bayboo.de >> Ratgeber für Klein & Groß

Zwillingskinderwagen

Ratgeber & Vergleich

Für Eltern und ihre Kinder gibt es eine ganze Reihe an unterschiedlichen Transportmöglichkeiten. Solltest du ein weiteres Baby oder Zwillinge bekommen, dann macht ein Zwillingskinderwagen durchaus Sinn.

Darin können insgesamt zwei Babys Platz finden. Er wird auch gerne als Geschwisterwagen oder Zwillingsbuggy bezeichnet. Verglichen mit dem normalen Modell ist er natürlich um einiges größer und schwerer. Deswegen musst du während deiner Suche auf vieles achten.

Was genau den Zwillingswagen so besonders macht und worauf du als Elternteil unbedingt beim Kauf achten solltest, wird der folgende Artikel zeigen. Des Weiteren bekommst du zusätzliche Tipps & Tricks rund um dieses Thema.

Zusammenfassung:
  • Divider
    Zwillingskinderwagen sind für Zwillinge bzw. zwei Kinder konzipiert worden. Es gibt sogar Modelle für Drillinge.
  • Divider
    Den Geschwisterwagen gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und Größen. Manche lassen sich zusammenklappen und andere nicht.
  • Divider
    Genutzt werden können sie in der Stadt, für Spaziergänge und an Orten wie dem Wald. Entscheidend dabei ist die Bereifung.

Vergleich

Die Suche nach einem passenden Zwillingskinderwagen ist nicht immer ganz einfach. Solltest du dir bei deiner Auswahl noch unsicher sein, macht es Sinn mehrere Produkte miteinander zu vergleichen.

Die folgende Tabelle kann dir dabei sicher helfen:

Bild
Empfehlung
Joie Evalite Duo Geschwisterwagen inkl. Regenverdeck Coal S1424ABCOL000
Preis/Leistung
Lorelli Zwillingskinderwagen TWIN Wickeltasche Einhand-Klappsystem Fußabdeckung, Farbe:grün
CHIC 4 BABY 274 32 Geschwisterwagen Duo, Jeans grey, grau
Hauck Roadster Duo SLX Geschwister- und Zwillingskinderwagen bis 36 kg für Babys und Kleinkinder ab Geburt, nebeneinander, schmal, schnell faltbar, große Räder, grau
Baby Jogger City Mini GT Zwillingskinderwagen, Schwarz
Beschreibung
Joie Evalite Duo Geschwisterwagen inkl. Regenverdeck Coal S1424ABCOL000
Lorelli Zwillingskinderwagen TWIN Wickeltasche Einhand-Klappsystem Fußabdeckung, Farbe:grün
CHIC 4 BABY 274 32 Geschwisterwagen Duo, Jeans grey, grau
Hauck Roadster Duo SLX Geschwister- und Zwillingskinderwagen bis 36 kg für Babys und Kleinkinder ab Geburt, nebeneinander, schmal, schnell faltbar, große Räder, grau
Baby Jogger City Mini GT Zwillingskinderwagen, Schwarz
Prime
-
-
-
-
Empfehlung
Bild
Joie Evalite Duo Geschwisterwagen inkl. Regenverdeck Coal S1424ABCOL000
Beschreibung
Joie Evalite Duo Geschwisterwagen inkl. Regenverdeck Coal S1424ABCOL000
Prime
-
Kaufen
Preis/Leistung
Bild
Lorelli Zwillingskinderwagen TWIN Wickeltasche Einhand-Klappsystem Fußabdeckung, Farbe:grün
Beschreibung
Lorelli Zwillingskinderwagen TWIN Wickeltasche Einhand-Klappsystem Fußabdeckung, Farbe:grün
Prime
-
Kaufen
Bild
CHIC 4 BABY 274 32 Geschwisterwagen Duo, Jeans grey, grau
Beschreibung
CHIC 4 BABY 274 32 Geschwisterwagen Duo, Jeans grey, grau
Prime
Kaufen
Bild
Hauck Roadster Duo SLX Geschwister- und Zwillingskinderwagen bis 36 kg für Babys und Kleinkinder ab Geburt, nebeneinander, schmal, schnell faltbar, große Räder, grau
Beschreibung
Hauck Roadster Duo SLX Geschwister- und Zwillingskinderwagen bis 36 kg für Babys und Kleinkinder ab Geburt, nebeneinander, schmal, schnell faltbar, große Räder, grau
Prime
-
Kaufen
Bild
Baby Jogger City Mini GT Zwillingskinderwagen, Schwarz
Beschreibung
Baby Jogger City Mini GT Zwillingskinderwagen, Schwarz
Prime
-
Kaufen

Allgemeines

In den folgenden Abschnitten erfährst du alles Wichtige rund um das Thema Geschwisterwagen. Dazu gehören Funktionsweise, Arten, Preise und vieles mehr.

Weitere Fragen & Antworten findest du im FAQ.

Was ist ein Zwillingskinderwagen?

Zunächst einmal ist der Zwillingsbuggy keine neue Erfindung. Es handelt sich dabei lediglich um einen größeren Kinderwagen, in denen je nach Modell zwischen 2 und 3 Babys Platz finden können. 

Sie sind recht breit und dementsprechend schwer.

In der Regel orientieren sich die meisten Geschwisterwagen an der Breite von Türen, Kassen und Fahrstühlen. Das ist auch wichtig. Denn an solchen Orten möchtest du mit deinen Kindern nicht stecken bleiben. Um dir eine bessere Übersicht geben zu können, wollen wir kurz auf die Besonderheiten vom Zwillingswagen eingehen:

  • Platz für 2 Babys
  • praktisches Zubehör
  • stabile Bauweise

Je nach Modell und Hersteller können sie sich in ihrer Form etwas unterscheiden. Manchmal liegen die Sitze direkt nebeneinander und manchmal handelt es sich um einen Tandemwagen mit Sitzen hintereinander. Auf die Vor- und Nachteile gehen wir später noch genauer ein. Ab und zu findest du im Geschwisterkinderwagen Features wie eine Babyschale wieder.

Das Coole am Zwillingsbuggy ist, dass er für jede Alltagsituation gewappnet ist. Sei es zum Einkaufen, der Besuch beim Arzt oder ein normaler Spaziergang im Park. Weiterhin bietet er durch seine Größe genügend Stauraum für Windeln, Babyflaschen und ähnlichem. An manchen Zwillingskinderwagen kann sogar Spielzeug befestigt werden.

Der Geschwisterwagen ist mitunter das größte Modell im Bereich vom Kinderwagen. Dort können bis zu 3 Kinder Platz finden und noch zusätzlich mit Windeln und anderen Utensilien versorgt werden.

Wie funktioniert ein Zwillingskinderwagen?

Nun möchtest du sicherlich auch mehr über die Funktionen von einem Geschwisterkinderwagen erfahren. Generell wurde er zum Transport von Zwillingen oder mehreren Kindern konzipiert. Im Großen und Ganzen kann er in folgenden Situationen zum Einsatz kommen:

  • Veranstaltungen
  • Arztbesuchen
  • Spaziergängen

Durch sein besonders großes Volumen ist er außerdem der ideale Wegbegleiter bei Ausflügen. Sei es ein Fußsack, Windeln, Getränke, Spielzeug oder anderes Babyzubehör – hier kannst du nahezu alles verstauen. Allerdings braucht es das auch, da mehrere Kinder mit an Bord sind.  

In Sachen Funktionsweise gibt es keine großen Unterschiede zu einem normalen Kinderwagen. Jedoch wurden Bremsen und Räder verstärkt. Schließlich muss der Zwillingswagen ein höheres Gewicht stemmen können. Eine robuste Bauweise ist deswegen das A und O. Kannst du dir immer noch nichts unter dem Geschwisterwagen vorstellen, dann wird dir folgendes Video sicher weiterhelfen:

Jeder Zwillingsbuggy verfügt über verschiedenes Zubehör und ist erhältlich in unterschiedlichen Ausführungen. Achte beim Kauf vor allem auf die Reifen und die Stabilität.

Arten vom Zwillingskinderwagen

Vor dem Kauf macht es Sinn sich über die verschiedenen Ausführungen zu informieren. Denn es gibt einige interessante Geschwisterwagen, von denen du eventuell noch nichts gehört hast. Deswegen wollen wir dir die geläufigsten Modelle einmal kurz aufzählen und in 1 bis 2 Sätzen erklären.

Art
Beschreibung

Zwillingswagen Doppelsitzer

Der Klassiker unter dem Zwillingskinderwagen ist mit Sicherheit der Doppelsitzer. Dort befinden sich die Sitze nebeneinander, sodass sich die Kleinen nie alleine fühlen. Sie sind dementsprechend etwas breiter.

Zwillingswagen Tandem

Weiterhin gibt es Varianten, bei denen die Sitze hintereinander angebracht worden sind. Es wird von Tandem gesprochen. Sie sind eher schmal dafür aber länger. Gerade an engen Orten nicht für jeden geeignet.

Zwillingswagen Sitze übereinander

Dann gibt es noch den Geschwisterkinderwagen mit Sitz übereinander. Er ist weder zu breit noch zu lang. Allerdings müssen hier die Kleinen gestapelt werden und du hast meist nur ein Kind richtig im Blick.

Zwillingswagen Sport

Eine letzte Variante vom Zwillingskinderwagen ist die Jogger-Variante. Dabei handelt es sich um einen Sportbuggy, mit dem Eltern und ihre Kinder gleichzeitig Sport machen können. Allerdings nur in einem langsamen Tempo.

An der Auswahl wird es mit Sicherheit nicht scheitern. Die meisten Doppelkinderwagen kommen mit ausreichend Ausstattung und Zubehör geliefert. Jedoch kostet das auch seinen Preis. Sehr weit verbreitet sind Modelle mit Doppelsitz. Letztendlich ist es eine Frage der persönlichen Bedürfnisse. Auf die genauen Vor- und Nachteile gehen wir beim Kaufratgeber ein.

Vor- und Nachteile

Es ist immer einfacher eine Kaufentscheidung zu treffen, sofern du dich mit den Vor- und Nachteilen auseinandersetzt. Und genau darum soll es in diesem Abschnitt gehen. Wir haben bereits die Pros und Kontras von einem Zwillingswagen herausgesucht und kurz in Stichpunkten für dich zusammengefasst.

Vorteile

  • geeignet für 2 Babys
  • verschiedene Ausführungen
  • möglich mit Babyschale
  • bessere Interaktion
  • kann umgebaut werden
  • mehrere Sitzrichtungen

Nachteile

  • hoher Anschaffungspreis
  • beansprucht mehr Platz

Beim Zwillingsbuggy bzw. Geschwisterwagen musst du auf jeden Fall mit einem stolzen Preis rechnen. Dafür wird aber keines der beiden Kinder vernachlässigt. Außerdem kann der Buggy aufgrund der üppigen Ausstattung zu Ausflügen und co. verwendet werden. Weitere Infos findest du im Kaufratgeber weiter unten.

Was kostet ein Zwillingskinderwagen?

Wie du dir sicherlich schon denken kannst ist ein Zwillingsbuggy alles andere als günstig. Das liegt vor allem an seiner Größe. Ebenfalls entscheidend sind Material, Bauweise und Ausstattung. Im Folgenden wollen wir dir einen ersten Überblick über die Kosten geben. Beachte jedoch, dass es sich um Richtwerte handelt. Je nach Angebot und Hersteller können diese variieren.

Art
Preis
Zwillingskinderwagen Doppelsitzer

ca. 200 – 900 €

Zwillingskinderwagen Tandem

ca. 200 – 600 €

Zwillingskinderwagen Sitze übereinander

ca. 200 – 600 €

Zwillingskinderwagen Sport

ca. 200 – 600 €

Wo einen Zwillingskinderwagen kaufen?

Ebenfalls interessant zu wissen ist es wo sich ein Geschwisterwagen überall kaufen lässt. Aufgrund der Preise und der großen Auswahl an verschiedenen Modellen empfehlen wir dir die folgenden Shops und Anbieter:

  • amazon.de
  • ebay.de
  • real.de
  • otto.de
  • baby-walz.de
  • mytoys.de
  • usw.

Neben diesen Anbietern gibt es noch eine ganze Reihe anderer Shops. Auf die Hersteller gehen wir später noch genauer ein. Allerdings verfügen die oben erwähnten Webseiten über ein großes Angebot.

Preise miteinander zu vergleichen macht immer Sinn. Insbesondere bei einem Geschwisterkinderwagen können so mehrere hundert Euro gespart werden. Lasse dir also bei der Suche Zeit und gleiche die Angebote miteinander ab.

Zwillingskinderwagen mit Babyschale

Während deiner Recherche nach einem Zwillingsbuggy bist du mit Sicherheit schon auf das ein oder andere Modell mit Babyschale gestoßen. Sie erhöhen zum einen den Sicherheitsstandard und sind zum anderen super bequem.

Durch sie können die Kleinen eine angenehme Liegeposition einnehmen. Meistens werden die Schalen im Zwillingsbuggy mit einem passenden Adapter verbunden. Sie können je nach Modell ein Gewicht von bis zu 10 Kilogramm stemmen.

Für zusätzliche Sicherheit sorgt der 3-Punkt-Gurt. Er wurde ausreichend geprüft und mit Zertifikaten versehen. Alternativ lässt sich die Babyschale mit Isofix Station nutzen. Ein weiterer Vorteil ist die weiche Sitzfläche, in denen es die Babys stets kuschelig gemütlich haben.

Adbor Duo 3in1 Zwillingskinderwagen
Adbor Duo 3in1 Zwillingskinderwagen mit Babyschalen - weißes Gestell, Zwillingswagen, Zwillingsbuggy Farbe Nr. 22w sand/sand
  • Adbor Zwillingskinderwagen Duo bietet neben einer Menge Zubehör auch feststellbare Schwenkräder und ein solides Gestell.

Geschwisterkinderwagen mit Babyschale kosten zwar mehr Geld, bieten aber einen deutlich höheren Komfort für deine Kids.

Kaufratgeber

Während der Suche nach einem passenden Produkt können viele Fragen auftauchen. Damit beim Kauf keine Zweifel aufkommen, macht es Sinn den Zwillingswagen auf Herz und Nieren zu prüfen. 

Die folgenden Tipps & Tricks werden deine Kaufentscheidung wesentlich erleichtern.

  • Größe / Gewicht
  • Material
  • Bereifung
  • Sicherheit
  • Zubehör
  • Preis

All diese Ratschläge sollten beim Zwillingskinderwagen unbedingt befolgt werden. Schließlich sollen es deine Kleinen sicher und bequem haben. Nähere Infos zu den einzelnen Punkten findest du im folgenden Abschnitt.

Größe / Gewicht

Ein Geschwisterwagen bzw. Zwillingsbuggy ist alles andere als leicht. Deswegen ist es sinnvoll auf deren Größe sowie Gewicht zu achten. Spätestens beim Schieben wirst du es dir danken. Nicht ohne Grund sagen viele Eltern, dass es sich hier um ein eigenes Workout handelt.

Bei einem normalen Kinderwagen musst du mit mindestens 14 Kilogramm rechnen. Beim Zwillingswagen sieht das anders aus. Gewichtsangaben zwischen 25 und 30 Kilogramm sind hier vollkommen normal. Mit Wickeltasche, den Babys selbst und anderem Zubehör können 50 Kilogramm schon mal erreicht werden.

Natürlich spielt neben der Größe auch die Ausstattung eine Rolle. Nimm nur Gegenstände mit, die du unterwegs auch wirklich brauchst. Ansonsten wird der Spaziergang zu keinem Vergnügen.

Geschwisterkinderwagen sind wesentlich schwerer als herkömmliche Modelle. Überlege also genau, was mit an Bord soll und was nicht. Es macht auch Sinn sich beim Schieben abzuwechseln.

Material

Damit beim Spazierenfahren und anderen Aktivitäten nichts passieren kann, muss das Material robust genug sein. Dabei meinen wir nicht nur das Gestell und deren Stabilität, sondern auch den Innenraum.  

Je kuscheliger die Sitzfläche ist, umso besser für das Kind. Der Außenbezug vom Zwillingswagen sollte idealerweise wasserabweisend sein. So bleiben die Kleinen bei leichtem Regen oder Nieselwetter unversehrt. Farbige Stoffe neigen dazu in der Sonne auszubleichen. Klassisches Grau und Schwarz sind am beliebtesten und dagegen geschützt.

Zusammengefasst ist eine robuste Bauweise sowie ein kuscheliges Innenleben das A und O bei einem Geschwisterwagen.

Bereifung

Ein etwas größerer Punkt ist die Bereifung. Wie bei einem normalen Kinderwagen auch kannst du zwischen drei verschiedenen Varianten auswählen. Dabei handelt es sich um:

  • Geschwisterbuggy mit Luftreifen
  • Geschwisterbuggy mit Gummireifen
  • Geschwisterbuggy mit Luftkammerräder

Für welche Variante sich letztendlich entschieden wird hängt vom Nutzungszweck ab. Bist du zum Beispiel öfters im Park unterwegs, empfehlen sich kleine Räder. Luftreifen bieten eine gute Federung, sind aber anfälliger. Bei einer möglichen Panne macht es Sinn immer eine Luftpumpe mit dabei zu haben.

Etwas anders sieht es bei Rädern aus Hartgummi aus. Sie federn nicht all zu gut, sind aber für längere Touren die bessere Wahl. Das gilt ebenso für Hartsteinpflaster.

Wenn du sowohl im Park als auch auf dem Gelände unterwegs bist, dann sind Luftkammerräder das genau Richtige für dich. Sie sind die perfekte Lösung für Land und Stadt.

Anhand der oben genannten Tipps wirst du mit Sicherheit dein passendes Modell finden können. Bei Unsicherheit empfehlen wir dir den Geschwisterkinderwagen mit Luftkammerräder.

Sicherheit

Sicherheit ist bei einem Zwillingskinderwagen enorm wichtig. Und genau darum soll sich der folgende Abschnitt drehen. Nicht fehlen dürfen:

  • 5-Punkt-Gurt
  • Feststellbremse
  • Sicherheitsbügel
  • Zertifikate
  • Sonnen- & Regenschutz

Die meisten Modelle besitzen heutzutage über einen 5-Punkt-Gurt. Er wird benötigt, um die beiden Zwillinge zu fixieren. Achte aber darauf, dass der Gurt ausreichend Bewegungsfreiheit bietet. Letztendlich soll er vor Herausklettern oder Herausfallen schützen.

Dazu passend braucht es eine Feststellbremse, die vor Inbetriebnahme ordentlich geprüft wurde. Diese macht insbesondere bei unebenen Geländen Sinn. Mit nur wenigen Griffen kann der Geschwisterwagen nicht einfach mehr wegrollen.

Ebenfalls nicht fehlen darf ein Sicherheitsbügel. Er verhindert ebenfalls das Herausfallen oder Herausklettern, falls die Kleinen mal nicht angeschnallt sein sollten.  

Zuletzt sollte jeder Zwillingsbuggy über ein TÜV-Siegel verfügen. Vergiss nicht auf einen Sonnenschutz bzw. Regenschutz zu achten. Kinder wollen weder einen Sonnenbrand noch kalte Füße bekommen.

Für den Punkt Sicherheit solltest du dir am meisten Zeit lassen. Du investierst hier schließlich in die Sicherheit deiner Kinder.

Zubehör

Selbst für den Geschwisterkinderwagen gibt es noch das ein oder andere zusätzliche Gadget zu erwerben. Dafür in Frage kommen:

  • Babyschale
  • Adapter für Autositz
  • Lammfell
  • Fußsack

Manche Modelle kommen sogar mit Babyschale geliefert. Dort kannst du deine Kleinen einfach herausnehmen. Wenn du viel unterwegs bist, kann sich ein Adapter für den Autositz lohnen. Hier kannst du später die Schale befestigen. Dinge wie Regenschutz und co. sind meistens schon im Lieferumfang enthalten.

Für den Komfort empfehlen wir auf ein Lammfell bzw. einen Fußsack zurückzugreifen. Windeln, Feuchttücher, Ersatzschnuller und anderes können in der Tasche verstaut werden.

Besonders interessant für das Auto ist ein Klappmechanismus. Mit nur wenigen Handgriffen lässt sich der Zwillingsbuggy so im Kofferraum verstauen.

Preis

Zuletzt darf der preisliche Aspekt nicht außer Acht gelassen werden. Denn dieser wirkt sich gewaltig auf die Kaufentscheidung aus. Wie bereits angesprochen sind Zwillingskinderwagen alles andere als billig. Sie zählen zur gehobenen Preisklasse im Bereich des Kinderwagens.  

Wenn du einiges an Geld sparen möchtest, dann empfehlen wir dir einen Vergleich anzustellen. Wir haben das bereits getan und zu Beginn von diesem Artikel einen Zwillingskinderwagen Vergleich erstellt. Dort werden sogar manche der Bestseller miteinander verglichen.

Lasse dir bei deiner Recherche Zeit und wähle nicht das erste Modell. Vergleiche können hier zum Teil hunderte an Euros einsparen. Eine erste Hilfestellung dazu findest du ganz oben im Artikel.

Alternativen

Geschwisterwagen sind spezielle Konstruktionen für Zwillinge bzw. 2 Babys. Doch welche Alternativen gibt es zu ihnen? Schließlich spielen sie preislich ganz oben mit. Wir haben recherchiert und können dir folgende Möglichkeiten empfehlen, falls dir der Zwillingsbuggy nicht zusagen sollte.

Art
Beschreibung

Kinderwagen

Eine mögliche Alternative zum Geschwisterwagen ist der klassische Kinderwagen. Idealerweise wäre es, wenn zwei Modelle davon angeschafft werden und sowohl Vater als auch Mutter gemeinsam damit spazieren gehen.

Babytrage

Nicht vergessen werden darf die Babytrage. Hier müssen Eltern vor allem auf eigene Kraft setzen. Für längere Trageeinheiten sind sie nicht gedacht. Ebenfalls möglich ist noch ein Tragetuch.

Besonderheit: Drillingskinderwagen

Eine besondere Form vom Geschwisterkinderwagen ist der Drillingskinderwagen. Als Elternteil wirst du jetzt vielleicht schon anfangen zu schwitzen, jedoch keine Sorge. Wenn du mehrere Kleinkinder hast, könnte sich ein Drillingskinderwagen durchaus bezahlt machen.

Er ist eine Erweiterung vom klassischen Zwillingsbuggy und verfügt über drei Sitzflächen. Meist handelt es sich um eine Kombination aus Doppelsitz und einem einzelnen Sitz. Allerdings wurden diese nicht nebeneinander angeordnet. Spätestens dann würde es bei normalen Türen zu Problemen kommen.

Durch ihre größere Sitzfläche sind sie auch entsprechend länger und schwerer. Gleiches lässt sich über den Preis sagen. Geeignet sind solche Modelle nur für Eltern, die auf einen Drillingskinderwagen angewiesen sind.

Childwheels Drillingskinderwagen
Childwheels CWTRIP Drilling Sportwagen, anthrazit
  • Die Dreiergruppe ist einfach zu bedienen und verfügt über drei Sitze in voller Größe mit Baldachinen , drei Kinder und drei Fächern Fußstützen.

Manchmal kann es sein, dass ein Zwillingswagen nicht ganz ausreicht. Wichtig sind immer Stabilität und Komfort.

Hersteller

Du willst nun einen Zwillingsbuggy für deine Kleinen kaufen, weißt aber nicht wer der beste Hersteller dafür ist? Darüber musst du dir jetzt keinen Kopf mehr zerbrechen. Wir haben die führenden Hersteller und Anbieter von Geschwisterkinderwagen herausgesucht und können folgende Marken empfehlen:

  • Hauck
  • Lorelli
  • vidaXL
  • Maxi-Cosi
  • Dorjan

Hauck Buggy Zwillinge

Hauck Turbo Duo Geschwister- und Zwillingskinderwagen bis 36 kg, für Babys und Kleinkinder ab Geburt, nebeneinander, schmal, leicht, schwarz grau
  • LEICHTER GESCHWISTERWAGEN - geeignet für zwei Kinder oder auch Neugeborene in Liegeposition oder in Kombination mit der separat erhältlichen 2in1 Tragetasche

Seit mehr als 90 Jahren entwickelt und verkauft Hauck Produkte für das Baby. Ihr Sortiment reicht vom Zwillingskinderwagen bis hin zu Sitzen für das Auto. Hier solltest du auf jeden Fall einmal vorbeischauen.

Lorelli Buggy Zwillinge

Ein weiterer Anbieter vom Geschwisterwagen ist Lorelli. Darüber hinaus findest hier Babyschalen, Wickeltische, Spielzeug und Sachen zur Ernährung. So gut wie jeder Bereich für das Kind wurde abgedeckt.

vidaXL Zwillinge

Weitere Geschwisterkinderwagen bietet vidaXL an. Sie haben sich auf Kinderwagenzubehör spezialisiert und sind deswegen der richtige Ansprechpartner, wenn es um den Zwillingsbuggy geht.

Maxi-Cosi Buggy Zwillinge

Nicht vergessen werden darf Maxi-Cosi. Ihre Hauptaufgaben liegen im Bereich der Kindersitze und Kinderwagen. Darunter der Kinderwagen für Zwillinge. Für Zuhause gibt es noch Babywippen zu kaufen.

Dorjan Buggy Zwillinge

Ein letzter Anbieter vom Zwillingswagen ist Dorjan. Die Fima ist seit mehr als 40 Jahren in Betrieb und hat sich auf Kinderartikel spezialisiert. Ganz vorne in ihrem Sortiment ist der Zwillingsbuggy.

Bestseller

Auf der Suche nach dem passenden Geschwisterkinderwagen gibt es auf vieles zu achten.

Wer sich aber an den Bestsellern orientiert, muss sich keine Gedanken mehr über Qualität und Preis machen. Die folgenden Buggys konnten sich am Markt bewähren:

AngebotBestseller Nr. 1
Hauck Duett 2 Geschwisterwagen bis 36 kg, Zwillingsbuggy mit Babywanne ab Geburt umbaubar zur drehbaren Sitzeinheit, Sitz abnehmbarer, höhenverstellbarer Schieber, mit Regenverdeck, black forest
  • MULTIFUNKTIONAL - Der obere Sitz kann in beide Richtungen befestigt und zur Babywanne (ab Geburt) umbgebaut werden. Der untere Sitz ist ab ca. 6 Monaten geeignet und kann abgenommen werden
AngebotBestseller Nr. 2
CHIC 4 BABY 274 32 Geschwisterwagen Duo, Jeans grey, grau
  • Komfortabler Geschwisterwagen komplett mit geräumiger Baby-Tragetasche und Regenschutzhaube
Bestseller Nr. 3
CHIC 4 BABY 274 52 Geschwisterwagen Duo, Jeans navy, blau
  • Komfortabler Geschwisterwagen komplett mit geräumiger Baby-Tragetasche und Regenschutzhaube
Bestseller Nr. 4
COSTWAY Geschwisterwagen Zwillingswagen Zwillingsbuggy Kinderwagen Baby Reisebuggy faltbar grau
  • 【Bequemste Kinderwagen】Vorderrad-Stoßsicherungssystem für allen Straßenzustand ideal, bringen Sie dem Baby das angenehmste Gefühl; Sehr einfach zu installieren, Ein-Klick-Falten für leichte Handhabung.
Bestseller Nr. 5
CHIC 4 BABY 274 60 Geschwisterwagen Duo, Jeans, melange grau-weiß
  • Komfortabler Geschwisterwagen komplett mit geräumiger Baby-Tragetasche und Regenschutzhaube
AngebotBestseller Nr. 6
Eichhorn Uptown-Rider
  • einfache Installation an allen handelsüblichen Kinderwagen und Buggys
AngebotBestseller Nr. 7
Joie Evalite Duo Geschwisterwagen inkl. Regenverdeck Gray Flannel S1424ABGFL000
  • Mit nur 10 kg bin ich einer der leichtesten Geschwisterwagen und gleichzeitig so kompakt zusammenklappbar
Bestseller Nr. 8
Bayer Chic 2000 697 46 - Zwillings-Jogger, pink checker
  • Moderner 3-Rad Jogging-Buggy mit verstellbarem Verdeck
Bestseller Nr. 9
Chipolino Geschwisterkinderwagen Passo Doble klappbar, 73 cm breit, Fußsack, Farbe:grau Sterne
  • Zwillingskinderwagen einfach zusammenklappbar, Fußstütze und Schiebegriff mit Kunstleder überzogen
Bestseller Nr. 10
CHIC 4 BABY 273 52 Geschwisterwagen Doppio, blau
  • Praktischer Geschwisterwagen DOPPIO mit feststellbaren Doppelschwenkrädern vorne und großen Luftkammerrädern mit Feststellbremse hinten

FAQ

Viele Fragen zum Thema Zwillingsbuggy konnten weiter oben bereits beantwortet werden.

Wer aber über alles Bescheid wissen möchte, sollte sich auch die folgenden Fragen und Antworten näher ansehen. Dann kann beim Kauf wirklich nichts mehr schiefgehen.

Der ein oder andere wird sich jetzt sicher fragen, ob sich ein Doppelkinderwagen auch im Auto verstauen lässt. Schließlich wollen Eltern damit mobil sein und bleiben. Das kommt aber ganz auf das jeweilige Modell an. Manche Kinderwagen für Zwillinge lassen sich zusammenklappen und bei anderen wiederum ist es aufgrund der Bauweise nicht möglich.

Der Großteil der Modelle lässt sich jedoch zusammenklappen und passt in jedes größere Auto. Informiere dich vor dem Kauf über die jeweiligen Maße und gleiche diese mit deinem Fahrzeug ab. Mit etwas Glück passt dein gewünschter Kinderwagen für 2 genau hinein.

Für ewig kann ein Kinderwagen für Zwillinge natürlich nicht verwendet werden. Doch wann genau ist das richtiger Alter, um über einen Kauf nachzudenken? Außerdem hat die Nutzungsdauer nicht immer etwas mit dem Alter zu tun. Vielmehr betrifft es das Gewicht und die Größe.

Ein Geschwisterbuggy kann ab Geburt verwendet werden. Meistens lässt sich ein Kinderwagen für 2 bis zu einem Alter von 4 Jahren nutzen. Ab dann wollen die Kleinen selbst unterwegs sein. Allerdings hängt das ganz vom Kind ab. Auf lange Strecken zum Beispiel macht er sich dennoch bezahlt, da Kleinkinder schnell müde werden.

Jeder Geschwisterbuggy sollte mit Laufe der Zeit einmal ordentlich gereinigt werden. Schließlich kostet er viel Geld. Sehr praktisch ist es, wenn sich die Bezüge abnehmen ließen. Dadurch wäre es leichter Brei- oder Schokoflecken in der Waschmaschine loszuwerden.

Besonders pflegeleicht ist der Doppelkinderwagen in den Farben Grau und Braun. Die Räder beispielsweise lassen sich einfach abmontieren und mit einem Gartenschlauch abspritzen. Für den Schieber vom Kinderwagen für 2 benutzt du Desinfektionsmittel bzw. ein feuchtes Tuch. Auf viel mehr musst du gar nicht achten. Am besten entfernst du die Flecken gleich nach dem Auftreten.

Übrigens spielt die Lagerung beim Zwillingsbuggy eine nicht unwichtige Rolle. Gerade im Winter ist viel Salz auf der Straße, welches die Reifen schädigen könnte. Solltest du dennoch unterwegs sein, empfiehlt es sich die Räder gleich nach der Fahrt zu reinigen. So kann sich nichts festsetzen.

Sicherheit ist bei einem Geschwisterbuggy sehr wichtig. Das solltest du spätestens oben im Kaufratgeber erfahren haben. Einmal kurz zusammengefasst gilt es beim Kinderwagen für Zwillinge auf folgende Dinge zu achten:

- Zustand regelmäßig kontrollieren

- richtiges Anschnallen

- keine harten Gegenstände in Kopfnähe

- guter Halt

Kinderwagen für 2 sind ständig hohen Belastungen ausgesetzt. Es kann also gut sein, dass bestimmte Bereiche nach einer gewissen Zeit nicht mehr richtig funktionieren. Das können die Achsen, Räder oder andere Dinge sein. Kontrolle ist also besser als Nachsicht.

Noch wichtiger ist es die Babys im Doppelkinderwagen richtig anzuschnallen. Auf keinen Fall darf der Gurt zu fest sitzen. Das schränkt die Bewegungsfreiheit ein und ist äußerst unkomfortabel. Eine gute Polsterung darf beim Kinderwagen für 2 auch nicht fehlen.

Wegen des hohen Preises stellen sich viele Eltern die Frage, ob es überhaupt einen Kinderwagen für Zwillinge braucht. Allerdings ist diese Frage nicht so einfach zu beantworten. Sie hängt von mehreren Faktoren ab. Entscheidend sind Fragen wie:

- Möchte ich meinen Babys Komfort bieten?

- Habe ich die finanziellen Mittel?

- Machen andere Alternativen mehr Sinn?

Der Geschwisterbuggy ist eine echte Erleichterung im Alltag und hilft die Kleinen von A nach B zu transportieren. Du kannst mit ihnen auf Geländen, Straßen und anderen Orten problemlos fahren. Außerdem sind die beiden Geschwister so immer zusammen und keiner wird vernachlässigt. 

Es ist also eine persönliche Frage. Generell ist ein Doppelkinderwagen immer zu empfehlen, da er den Transport schon einiges einfacher macht.

Hinweis

Bayboo arbeitet unabhängig von Herstellern. Wir versuchen die Kaufentscheidung zu erleichtern und verlinken auf ausgewählte Partner & Online-Shops, von denen wir ggf. eine Vergütung bekommen.

© 2020 bayboo

weitere Informationen
Scroll to Top