bayboo.de >> Ratgeber für Klein & Groß

Schaukelpferd

Ratgeber & Vergleich

Für Kleinkinder gibt es eine ganze Menge an coolem Spielzeug zu entdecken. Dazu gehören zum Beispiel Brettspiele, Puppen oder Autos. Wer etwas mehr Abwechslung haben möchte, sieht sich nach etwas Beweglichem um.

Und genau hier kommt das Schaukelpferd ins Spiel. Dabei handelt es sich um ein Schaukeltier, bei dem die Kleinen nach hinten und nach vorne wippen können. Viele der Schaukelpferde bestehen aus Holz. Doch es gibt noch viel mehr zu entdecken.

Wie genau ein Holzschaukelpferd funktioniert und worauf du als Elternteil beim Kauf achten solltest, wird der folgende Artikel zeigen. Zudem bekommst du Tipps rund um das Thema Schaukelpferde.

Zusammenfassung:
  • Divider
    Schaukelpferde sind eine Art Wippe, mit denen sich die Kleinen nach vorne und nach hinten bewegen können.
  • Divider
    Erhältlich sind die Kinder Schaukelpferde mit Rückenlehne, Sattel, Rollen und Soundeffekten. Außerdem gibt es Modelle zum Sammeln.
  • Divider
    Beliebt sind Holzschaukelpferde und Varianten aus Plüsch, die besonders warm sind. Alternativ zum Pferd sind noch andere Tierarten möglich.

Vergleich

Die Suche nach einem passenden Schaukelpferd ist nicht immer ganz einfach. Solltest du dir bei deiner Auswahl noch unsicher sein, macht es Sinn mehrere Produkte miteinander zu vergleichen.

Die folgende Tabelle kann dir dabei sicher helfen:

Bild
Empfehlung
Heunec 725072 Schaukelpferd
Preis/Leistung
Bayer Chic 2000 405 05 - Schaukelpferd Cowboy
roba Schaukelpferd, Schaukeltier aus Holz mit Stoff-Polsterung, Schaukelsitz mit Steigbügel, Schaukelspielzeug ab 18 Monate
Geuther - Schaukelpferd Halla, abnehmbarer Schutzring, mit Schweif und Mähne, mit Kufen, natur
Dunjo Baby Schaukelpferd Schaukeltier Rosa Einhorn | Ab 1 - 3 Jahre | mit Rollen, Sound-Modul, Babysitz
Beschreibung
Heunec 725072 Schaukelpferd
Bayer Chic 2000 405 05 - Schaukelpferd Cowboy
roba Schaukelpferd, Schaukeltier aus Holz mit Stoff-Polsterung, Schaukelsitz mit Steigbügel, Schaukelspielzeug ab 18 Monate
Geuther - Schaukelpferd Halla, abnehmbarer Schutzring, mit Schweif und Mähne, mit Kufen, natur
Dunjo Baby Schaukelpferd Schaukeltier Rosa Einhorn | Ab 1 - 3 Jahre | mit Rollen, Sound-Modul, Babysitz
Prime
-
Empfehlung
Bild
Heunec 725072 Schaukelpferd
Beschreibung
Heunec 725072 Schaukelpferd
Preis
Prime
Kaufen
Preis/Leistung
Bild
Bayer Chic 2000 405 05 - Schaukelpferd Cowboy
Beschreibung
Bayer Chic 2000 405 05 - Schaukelpferd Cowboy
Preis
Prime
Kaufen
Bild
roba Schaukelpferd, Schaukeltier aus Holz mit Stoff-Polsterung, Schaukelsitz mit Steigbügel, Schaukelspielzeug ab 18 Monate
Beschreibung
roba Schaukelpferd, Schaukeltier aus Holz mit Stoff-Polsterung, Schaukelsitz mit Steigbügel, Schaukelspielzeug ab 18 Monate
Preis
Prime
Kaufen
Bild
Geuther - Schaukelpferd Halla, abnehmbarer Schutzring, mit Schweif und Mähne, mit Kufen, natur
Beschreibung
Geuther - Schaukelpferd Halla, abnehmbarer Schutzring, mit Schweif und Mähne, mit Kufen, natur
Preis
Prime
Kaufen
Bild
Dunjo Baby Schaukelpferd Schaukeltier Rosa Einhorn | Ab 1 - 3 Jahre | mit Rollen, Sound-Modul, Babysitz
Beschreibung
Dunjo Baby Schaukelpferd Schaukeltier Rosa Einhorn | Ab 1 - 3 Jahre | mit Rollen, Sound-Modul, Babysitz
Prime
-
Kaufen

Allgemeines

In den folgenden Abschnitten erfährst du alles Wichtige rund um das Thema Holzschaukelpferd. Dazu gehören Funktionsweise, Arten, Preise und vieles mehr.

Weitere Fragen & Antworten findest du im FAQ.

Was ist ein Schaukelpferd?

Viele der Eltern werden das klassische Schaukelpferd noch aus ihrer Kindheit kennen. Und die es nicht besaßen, kannten das Produkt. 

Unter anderem wurde es als „Gäulches“ bezeichnet.

Im Grunde genommen handelt es sich beim Holzschaukelpferd um ein Spielzeug, auf dem Babys und Kleinkinder reiten können. Beim Bau solcher Spielzeuge steckt viel Liebe. Neben dem beliebten Pferdemodellen gibt es auch Varianten mit Elefanten, Esel und anderen Tieren. Ein Kinder Schaukelpferd zeichnet sich durch folgende Besonderheiten aus:

  • Reiten wird simuliert
  • erhältlich mit Rollen & Lehne
  • lebensnahe Nachbildung

Empfohlen werden Schaukelpferde übrigens ab einem Alter von mindestens 12 Monaten. Der Grund: In diesem Stadium sind Babys in der Lage alleine sitzen zu können. Durch zusätzliche Sicherheitsmerkmale wie dem Gurt oder einer Rückenlehne wird das Kind stets gesichert.  

Sehr beliebt sind Holzschaukelpferde oder Modelle aus Plüsch. Manche davon wirken so lebensecht, dass selbst Eltern überrascht sein werden. Darüber hinaus können Schaukelpferde sowohl im Innen- als auch Außenbereich verwendet werden. Eine Überlegung ist es auf jeden Fall wert.

Schaukelpferde sind besondere Spielzeuge, die durch Wippen eine Menge Spaß versprechen. Erhältlich sind sie in unterschiedlichen Materialien und Größen.

Wie funktioniert ein Schaukelpferd?

Der ein oder andere wird sich nun sicher fragen, wie genau so ein Holzschaukelpferd funktionieren soll. Deswegen macht es Sinn sich näher mit dem Aufbau der Schaukelpferde zu beschäftigen. Sie bestehen im Prinzip immer aus den gleichen Bestandteilen:

  • zwei wippenartige Kufen
  • Sitz / Lehne
  • Fußstützen

Nicht nur das Baby Schaukelpferd funktioniert nach diesem Prinzip, sondern auch jedes andere Schaukeltier. Durch diese Bauweise ist es möglich zu wippen und zu schaukeln. Gleichzeitig lässt sich dabei der Gleichgewichtssinn der Kleinen spielerisch trainieren.  

Genauso funktionieren auch moderne Spielgeräte auf einem Kinderspielplatz. Dort befindet sich die Feder im Boden und auf dem Schaukeltier können Babys ihre Balance trainieren und gleichzeitig dabei Spaß haben.  

Wusstest du, dass es neben den klassischen Modellen ein Deko Schaukelpferd gibt? Dieses wird weder zum Wippen noch zum Schaukeln verwendet. Es ist eine Art Sammlerstück und wird in der Wohnung aufgestellt. So sieht es übrigens aus, wenn moderne Schaukelpferde benutzt werden:

Verantwortlich für den großen Spaß sind die beiden Kufen. Durch ihre runde Form ermöglichen sie Wippen und Schaukeln. Außerdem hilft es dem Baby die Balance zu halten.

Arten vom Schaukelpferd

Schaukelpferde klingen auf den ersten Blick recht eintönig. Doch mittlerweile gibt es viel mehr als Standardmodelle. Es gibt Varianten zum Wippen, mit Rollen oder Sound. Welche weiteren Varianten erhältlich sind, zeigt die folgende Tabelle. Mit Sicherheit wirst du die ein oder andere Überraschung erleben.

Art
Beschreibung

Schaukelpferd

Das normale Modell wurde weiter oben bereits angesprochen. Es besteht aus zwei Hufen, die wie eine Wippe agieren. Erhältlich sind sie in Stoff, Plüsch und Holz. 

Manche Schaukelpferde besitzen neben dem Sitzgurt auch einen Sicherheitsbügel. Besonders beliebt ist das Holzschaukelpferd.

Schaukelpferd mit Rollen

Eine weitere Besonderheit ist das Schaukelpferd mit Rollen. Dank der Rollen können sich die Kleinen von A nach B bewegen und gleichzeitig schaukeln.

Derartige Modelle werden Eltern empfohlen, die viel Wert auf Flexibilität und Bewegung legen.

Schaukelpferd mit Sound

Nicht unerwähnt bleiben darf das Schaukelpferd mit Sound. Kinder haben umso mehr Spaß, wenn das Spielgerät Töne von sich gibt. Beim Pferd können das ein Galoppgeräusch oder ein Wiehern sein. 

Hier gilt: Je realistischer das Baby Schaukelpferd ist, umso besser. Denn unterschiedliche Soundeffekte erhöhen den Spielspaß ungemein.

Schaukelpferd Einhorn

Etwas ganz Besonderes ist das Schaukelpferd Einhorn. Es ist vor allem bei jungen Mädchen beliebt. Dort wird das klassische Pferd zum süßen Einhorn. Der einzige Unterschied zum normalen Kinder Schaukelpferd ist das Design. 

Lediglich der Kopf wurde etwas angepasst. Von der Funktionsweise oder dem Aufbau ändert sich nichts.

Schaukelpferd mit Rückenlehne

Eine letzte Variante ist das Schaukelpferd mit Rückenlehne. Empfohlen wird es für Babys unter 12 Monaten. Später ab einem gewissen Alter wird sie nicht mehr benötigt. 

Ab dann können die Kleinen ihre Balance ganz gut alleine halten. Die Rückenlehne hilft außerdem beim Entspannen.

Wie du sehen kannst gibt es eine ganze Menge an unterschiedlichen Schaukelpferden. Durchsetzen konnten sich Exemplare mit Lehne, Rollen und Sound. Letztendlich ist es eine Frage des persönlichen Geschmacks. Wer viel wert auf Sicherheit legt, entscheidet sich für das Schaukelpferd mit Rückenlehne.

Vor- und Nachteile

Ein Holzschaukelpferd oder Schaukeltiere an sich bieten einiges an Unterhaltung. Die wichtigsten Kaufaspekte findest du übrigens etwas weiter unten. Um dir einen ersten Überblick zu verschaffen, werden im Folgenden die Vor- und Nachteile kurz und knackig zusammengefasst.

Vorteile

  • Training von Fantasie und Spieltrieb
  • natürliche Materialien
  • langlebige Bauweise
  • nutzbar an unterschiedlichen Orten
  • viel Sicherheit
  • erhältlich in mehreren Ausführungen

Nachteile

  • benötigt Aufsicht einer Begleitperson
  • Gefahr auf Kratzer (wenn keine Unterlage)

Zusammengefasst bieten Schaukelpferde so gut wie keine Nachteile. Idealerweise achtest du auf eine passende Unterlage wie einem Teppich, sodass keine Kratzer entstehen können. Und beaufsichtigt werden sollten Babys sowieso immer.

Was kostet ein Schaukelpferd?

Interessant für die meisten sein dürfte der Preis bei einem Schaukelpferd. Die Kosten hängen von mehreren Faktoren ab. Zum einen spielt das Material eine Rolle und zum andere die Größe sowie dessen Verarbeitung & Ausstattung. Grundsätzlich kannst du bei Schaukelpferden mit folgenden Kosten rechnen.

Art
Preis
klassisches Schaukelpferd

ca. 40 – 85 €

Schaukelpferd mit Rollen

ca. 40 – 250 €

Schaukelpferd mit Sound

ca. 35 – 80 €

Schaukelpferd Einhorn

ca. 30 – 140 €

Schaukelpferd mit Rückenlehne

ca. 40 – 110 €

Wo ein Schaukelpferd kaufen?

Schaukelpferde kannst du auf mehrere Wege kaufen. Sehr beliebt aufgrund der größeren Auswahl sind Online Shops. Des Weiteren lassen sich hier ganz einfach die Preise miteinander vergleichen. Zusammengefasst findest du bei den folgenden Anbietern die besten Angebote für ein Schaukelpferd:

  • amazon.de
  • ebay.de
  • real.de
  • otto.de
  • mytoys.de
  • schaukelpferd.com
  • babymarkt.de
  • usw.

Selbst wenn du auf der Suche nach einem anderen Kinderspielzeug bist, empfehlen wir die oben genannten Shops dafür. Die große Auswahl an Produkten sowie eine schnelle Lieferzeit sind heutzutage das A und O bei einem Online Kauf.

Natürlich kannst du die verschiedenen Schaukelpferde auch in einem Möbel- oder Spielzeugwarengeschäft ausprobieren. Aus Kosten- und Zeitgründen sollte am Ende aber online gekauft werden.

Schaukelpferd aus Holz

Das Holzschaukelpferd wurde bereits hin und wieder genannt. Aufgrund seiner Besonderheit wird es in einem extra Abschnitt nochmal behandelt. Holz ist nicht nur nachhaltig, sondern auch äußerst langlebig. Ein Schaukelpferd aus Holz kann dein Kind mehrere Jahre lang begleiten und Freude bereiten. Selbst bei Reisen ist die Mitnahme denkbar.  

Wie bereits erwähnt handelt es sich bei Holz um ein Material aus der Natur. Der natürliche Rohstoff kann bedenkenlos von jedem Kind verwendet werden. Aus gesundheitlichen Gründen ein klarer Pluspunkt.  

Doch Holzschaukelpferde müssen nicht immer nur zum Spielen verwendet werden. Das ein oder andere Modell eignet sich hervorragend zur Dekoration. Dazu wird später noch genauer eingegangen.

roba Schaukelpferd Holz
roba Schaukelpferd, Schaukeltier Massivholz natur rot, Schaukelstuhl mitwachsend für Babys und Kleinkinder durch abnehmbaren Schutzring
  • KINDER LIEBEN ES ZU SCHAUKELN! Mit diesem süßen Schaukeltier aus hochwertigem Massivholz und rotem Sitz fördern sie die Motorik, den Tastsinn und die Aktivität Ihres Kindes.

Holzschaukelpferde sind robust, langlebig und variantenreich. Gesundheitliche Bedenken müssen Eltern keine haben.

Kaufratgeber

Während der Suche nach einem passenden Produkt können viele Fragen auftauchen. Damit beim Kauf keine Zweifel aufkommen, macht es Sinn die Schaukelpferde auf Herz und Nieren zu prüfen. 

Die folgenden Tipps & Tricks werden deine Kaufentscheidung wesentlich erleichtern.

  • Material / Verarbeitung
  • Sitzhöhe
  • Belastung
  • Alter
  • Sound
  • Sicherheit
  • Design
  • Zubehör
  • Preis

Gerade beim Kauf vergessen die meisten Eltern worauf es wirklich ankommt. Die oben genannten Punkte sind mit die wichtigsten von allen. Wenn dich ein bestimmtes Kriterium besonders interessiert, dann lohnt es sich weiterzulesen.

Material / Verarbeitung

Wenn du ein Schaukelpferd kaufen willst, dann lohnt es sich auf das Material zu schauen. Denn Schaukelpferde gibt es nicht nur in Holz, sondern auch in anderen Ausführungen. Grundsätzlich möglich sind folgende Materialien:

  • Holz
  • Plüsch
  • Kunststoff

Zu den beliebtesten Modellen gehört das Holzschaukelpferd. Es sieht nicht nur schick aus, sondern lässt sich auch komfortabel nutzen. Meistens entscheiden sich Eltern zwischen Holz und Kunststoff. Ebenfalls beliebt sind Modelle aus Plüsch. Sie sind besonders weich und angenehm für die Haut. Letztendlich ist es also eine Frage des persönlichen Geschmacks. Plüsch als auch Holz sind äußerst gefragt auf dem Markt.

Das Holzschaukelpferd verfügt über eine robuste Bauweise. Außerdem ist es leicht zu reinigen. Verglichen mit anderen Modellen gibt es hier auch mehr Sicherheitsmerkmale. Deshalb eignen sich Holzmodelle insbesondere für jüngere Kinder.  

Etwas anders sieht es mit Kunststoff (Plastik) aus. Sie wirken um einiges realistischer und bieten dank des Plüschbezugs eine bequeme Sitzfläche. Das ein oder andere Schaukeltier kommt sogar mit Sound.

Durchsetzen konnten sich Holzschaukelpferde und Schaukelpferde mit Plüsch. Aufgrund der zahlreichen Sicherheitsaspekte wird jüngeren Kindern ein Modell aus Holz empfohlen.

Sitzhöhe

Nicht vergessen werden darf beim Baby Schaukelpferd die Sitzhöhe. Denn nicht jedes Kind ist gleich groß. Des Weiteren können die Abmessungen interessant für das jeweilige Kinderzimmer sein.  

Prinzipiell sollte das Kind am Schaukelpferd nur so hoch sitzen, dass es mit einem angewinkelten Beinzustand nicht den Boden berührt. Ausgestreckt müssen sie aber bis zum Boden reichen. Ansonsten wird das Abstoppen schwierig. Gerade zu Beginn benötigen die Kleinen immer wieder Stopps um ihren Gleichgewichtsverlust korrigieren zu können.  

Das ein oder andere Schaukelpferd lässt sich sogar in der Sitzhöhe erweitern. So können selbst größere werdende Babys auch später noch von ihrem Spielzeug profitieren. Am besten richtest du dich nach den Maßen des Kinderzimmers und der Größe des Babys.

Unsere Sprösslinge müssen stets sicher auf einem Schaukelpferd sitzen. Es darf nicht zu groß aber auch nicht zu klein sein. Ein gesundes Mittelmaß ist die beste Lösung.

Belastung

Jedes Kinderschaukelpferd lässt sich bis zu einer bestimmten Grenze belasten. Hier wird von der maximalen Belastbarkeit gesprochen. Eltern sollten aus diesem Grund nicht am Schaukeltier Platz nehmen. Doch wie hoch darf die Belastung sein?

Viele der Schaukelpferde können ein Gewicht von zwischen 20 und 30 Kilogramm standhalten. Entsprechende Altersangaben und Gewichtsgrenzen findest du in den Angaben der Hersteller wieder. Was kann passieren, wenn die Belastungsgrenze bei einem Holzschaukelpferd nicht eingehalten wird?

  • Schaukelpferd bricht zusammen
  • manche Features lassen sich nicht mehr nutzen
  • Sitz geht kaputt

Jeder Hersteller macht bei seinem Produkt Angaben zur maximalen Belastbarkeit. Diese sollte bei Möglichkeit nicht überschritten werden. Einige der Folgen wurden etwas weiter oben bereits erwähnt.

Berücksichtige beim Kauf des Schaukelpferds das Gewicht deines Kindes. Alle dazu erforderlichen Angaben findest du in der Produktbeschreibung des Herstellers.

Alter

Neben der Belastungsgrenze und dem Material darf das Alter der Kinder nicht außer Acht gelassen werden. Genutzt werden kann das Baby Schaukelpferd bereits von Kleinkindern unter 12 Monaten. Allerdings sollte das Modell über folgende Sicherheitsaspekte verfügen:

  • vernünftiger Sitz
  • Sicherheitsgurt

Der Sitz ermöglicht bequemes Wippen wohingegen der Sicherheitsgurt vor einem Herabstürzen schützen soll. Für Babys unter 12 Monaten empfehlen sich Modelle mit ausreichend Schutz. Je älter die Kleinen werden, umso weniger braucht es davon.  

Schaukelpferde aus Plüsch werden ab dem 18. Lebensmonat empfohlen. Ebenfalls nützlich sein kann ein Sicherheitsbügel sowie eine Rückenlehne. Denn eines wird oft vergessen: Kinder probieren gerne neue Dinge aus und sind sich den Gefahren noch nicht bewusst. Ein Griff zum Festhalten kann ebenso für einen höheren Spielspaß sorgen.

Schaukelpferde kommen mit einer ganzen Reihe an unterschiedlichen Sicherheitsgadgets. Insbesondere im jungen Alter solltest du hier genauer hinschauen.

Sound

Wie du weiter oben bereits erfahren hast, bieten Hersteller auch Schaukelpferde mit Sound an. Durch verschiedene Soundeffekte wirkt das Reiten auf dem Pferd noch realistischer und bereitet den Kleinen Freude ins Gesicht. Meist ist es ein „Wiehern“ oder ein „Galopp“. Selbst das Schnauben wird originaltreu nachgeahmt.  

Die Tonwiedergabe bei einem Baby Schaukelpferd erfolgt durch Schalter. Je nach Modell können es mal mehr und mal weniger sein. Glücklicherweise lässt sich jeder davon ohne Probleme erreichen. Wer seinem Baby genügend Abwechslung bieten möchte, sollte sich für ein Kinder Schaukelpferd mit Sound entscheiden. Die Schalter befinden sich oftmals im Bereich der Ohren.

Geräusche wie von einem echten Pferd heben nicht nur den Spielspaß, sondern machen das Schaukeln nochmal eine Stufe aufregender.

Sicherheit

Ein ganz wichtiges Thema beim Kauf eines Schaukeltiers ist die Sicherheit. Diese sollte generell bei jedem Spielzeug für Kinder eine Rolle spielen. Speziell beim Schaukelpferd dürfen folgende Dinge nicht fehlen:

  • Haltegriff
  • Fußstützen
  • Sicherheitsbügel
  • Rückenlehne

Beim Wippen auf einem Holzschaukelpferd wird vor allem eines benötigt: Halt. Und diesen bekommen die Kleinen durch einen Haltegriff. Er befindet sich meist am Kopf des Spielzeugs. Dort, wo ihn Babys am einfachsten erreichen können. Leider gibt es auch Modelle ohne diesen Griff, welche bewusst aus dem Ratgeber gelassen werden. Für Babys und Kleinkinder sind sie nicht geeignet.

Dann gibt es noch die Fußstützen. An jeder Seite befindet sich eine Stütze. Sie geben nochmal zusätzlichen Halt. Des Weiteren schützen sie Babys davor sich einzuklemmen. Vor allem bei kleinen Schaukelpferden. Größere Varianten verfügen über ein Sicherheitsbügel, auf das im nächsten Abschnitt eingegangen wird.  

Der Sitz, der Haltegriff und die Fußstützen sind wichtig. Doch noch wichtiger beim Kinder Schaukelpferd ist der Sicherheitsbügel. Er verhindert ein seitliches Herausfallen. Aufgrund des noch nicht sehr ausgeprägten Gleichgewichtssinns wird dazu geraten.  

Ein letzter Punkt ist die Rückenlehne. Diese ist für jüngere Nutzer interessant, die sich noch nicht richtig abstützen können. Größere Modelle sind zum Teil nur noch mit einem einfachen Sattelsitz ausgestattet. Es kommt also ganz auf das Alter des Kindes an.

Je nach Alter des Babys braucht es eine andere Art von Sicherheit. Enorm wichtig ist ein Haltegriff.

Design

Die wichtigsten Kaufkriterien kennst du nun. Sobald diese geklärt wurden, kannst du dich mit dem Design der Holz Schaukelpferde beschäftigen. Denn davon gibt es eine ganze Menge. Wenn du oder der Kleine kein Fan von Pferden sind, dann gibt es zahlreiche Alternativen. Unter anderem in Frage kommen:

  • Schaukelelefant
  • Schaukelschaf
  • Schaukelmotorrad
  • Schaukelesel
  • Schaukelhase
  • Schaukelschnecke

Natürlich gibt es noch weitere Schaukeltiere, die du entdecken kannst. Wenn du aber ein Fan von Pferden bist, dann gibt es noch das Einhorn Modell. Viele der Kinder Schaukelpferde kommen in einem braunen oder grauen Farbton geliefert.

Design technisch braucht sich das Schaukelpferd nicht zu verstecken. Und sollte es dennoch langweilig werden, gibt es noch zahlreich andere Schaukeltiere zu entdecken. Das Besondere: Alle funktionieren nach dem gleichen Prinzip.

Zubehör

Viele der Kaufkriterien sind dir eventuell schon vorher bewusst gewesen. Doch nicht vergessen werden darf das Zubehör. Speziell bei einem Baby Schaukelpferd können folgende Sachen von Vorteil sein, falls sie nicht im Lieferumfang enthalten waren:

  • Sattel
  • Satteldecke
  • Putzzeug

Wie bei einem echten Pferd darf der Sattel bei einem Schaukelpferd nicht fehlen. Durch ihn haben es die Kinder wesentlich bequemer. Für noch mehr Komfort wird die Satteldecke empfohlen. Sie sorgt für eine angenehme Wärme beim Wippen. Zuletzt noch auf das Putzzeug achten. Weiteres zur Reinigung erfährst du im FAQ.

Sattel und Decken gibt es in unterschiedlichen Größen. Achte also auf die passenden Maße. Dann kann nichts mehr schief gehen.

Preis

Der letzte Punkt befasst sich mit dem Preislichen. Mit einem wachsamen Auge und Vergleichen kannst du einiges aus deinem Baby Schaukelpferd herausholen. Für die Preisbildung spielen Faktoren wie Material, Größe und Ausstattung eine entscheidende Rolle.  

Orientiere dich am besten zu Beginn dieses Artikels. Dort findest du eine erste Tabelle mit 5 Bestsellern wieder und kannst sie kategorisch miteinander vergleichen. Das spart Zeit und Geld.

Schaukelpferde kannst du online sowie offline kaufen. Aufgrund der Preisvergleiche und der besseren Produktauswahl empfehlen wir dir den Online Kauf.

Alternativen

Für fast jedes Kinderspielzeug gibt es immer eine mögliche Alternative. Das trifft auch auf das Holzschaukelpferd zu. Wie du bereits weißt, sind Schaukelpferde eine Art von Schaukeltier. Neben Pferden gibt es noch zahlreich andere Tiere. Die folgende Tabelle zeigt dir wie variantenreich der Markt geworden ist:

Art
Beschreibung

Wippe

Wippen gehören nicht zu den Schaukeltieren. Dennoch haben sie eine gewisse Ähnlichkeit mit ihnen. Bei diesen Modellen können sogar mehrere Kinder gleichzeitig daran Spaß haben. 

Je nach Bauart können bis zu 2 Babys Platz haben. Außerdem gibt es sie in verschiedenen Farben und Formen.

Schaukelbrett

Ebenfalls besonders ist das Schaukelbrett. Das eignet sich allerdings nur für ältere Kinder, da Babys noch nicht richtig stehen bzw. ihre Balance halten können. 

Auch für Erwachsene könnte das Schaukelbrett interessant sein.

Babywippe

Die Babywippe ist äußerst beliebt. Manche Modelle kommen mit Soundeffekt und andere kommen mit Vibration. Sogar elektrische Wippen sind erhältlich. 

Mit leichten Bewegungen wird das Schaukeln nachempfunden. Ähnlich wie auf einem Schaukelpferd.

Schaukeltier

Schaukelpferde sind nur eines von vielen Schaukeltieren. Dein Kind mag keine Pferde? Kein Problem. Es gibt nämlich auch Elefanten, Esel, Giraffen, Schafe, Schnecken und weitere Tierarten. 

Bereits nach 5 Minuten Suche wirst du eine große Auswahl an Schaukeltieren gefunden haben.

Besonderheit: Schaukelpferd Deko

Jetzt wirst du dich sicherlich fragen, was genau ein Deko Schaukelpferd sein soll. Schließlich will das Kind damit hin- und her wippen. Das Deko Schaukelpferd ist kein normales Spielzeug. Wie der Name bereits verrät wird es nur zur Gestaltung verwendet. Deko Schaukelpferde passen nämlich super in folgende Räume:

  • Kinderzimmer
  • Wohnzimmer

Und auch für Sammlungen können die Exemplare prima genutzt werden. Der ein oder andere benutzt sie an bestimmten Festen wie Weihnachten oder Ostern. Selbst wenn das Baby nicht darauf reiten kann, ist es mit Sicherheit der Blickfang in jedem Kinderzimmer.

Formano Schaukelpferd Deko

Das Deko Schaukelpferd wird zur Dekoration des Raumes verwendet. Oft findest du es auf Schränken und Wandregalen wieder.

Hersteller

Ein Holzschaukelpferd und viele andere Modelle sind heute keine Seltenheit mehr. Neben Pferden gibt es auch Esel, Schnecken und andere süße Tiere. Wenn du dich nicht richtig entscheiden kannst, lohnt es sich bei den führenden Herstellern vorbeizuschauen. Speziell bei den Schaukelpferden handelt es sich dabei um:

  • roba
  • Geuther
  • Steiff
  • Nattou
  • Deuba

roba Schaukelpferd Baby

roba Schaukelpferd, Schaukeltier aus Holz mit Stoff-Polsterung, Schaukelsitz mit Steigbügel, Schaukelspielzeug ab 18 Monate
  • MIT DEM ROBA SCHAUKELPFERD KÖNNEN IHRE KLEINEN SICH AUF EINEN TOLLEN 'AUSRITT' FREUEN. Das Schaukeltier mit liebevoll bestickter Stoffpolsterung ist ab 18 Monate bis ca. 6 Jahre geeignet.

Das Unternehmen Roba wurde im Jahr 1927 gegründet. Ursprünglich war es eine Holzspielwarenmanufaktur, die heute aber für unterschiedliche Babyartikel verantwortlich ist. Darunter das Kinder Schaukelpferd.

Geuther Schaukelpferd Baby

Kindermöbel wurden bei Geuther schon seit 1881 produziert. Das Unternehmen kann also auf mehrere Jahrzehnte Erfahrung zurückgreifen. Sie stehen für Qualität, Nachhaltigkeit und guten Kundenservice.

Steiff Schaukelpferd Baby

Angebot

Steiff bietet nicht nur Schaukelpferde an, sondern auch Löwen, Einhörner sowie Bären und Elefanten. Vor allem für Eltern, die Pferde nicht sehr mögen, kann es einen Blick wert sein.

Nattou Schaukelpferd Baby

Nattou Schaukeltier Einhorn Jade, 10 - 36 Monate, 60 x 39 x 50 cm, Beige/Rosa
  • Weiches Schaukeltier für Kinder von 10 bis 36 Monaten, Förderung der Entwicklung des Kindes durch Spielen, Ideales Geschenk zum ersten Geburtstag, Geeignet ab 10 Monaten

Ein weiterer Hersteller von Kinder Schaukelpferden ist Nattou. Das Gründungsjahr ist zwar unbekannt, jedoch bieten sie einen umfangreichen Support über die Entscheidung bei Schaukelpferden.

Deuba Schaukelpferd Baby

Deuba Schaukelpferd | Sound Effekte | mit Sattel, Zaumzeug und Steigbügel | Schaukeltier Plüsch Schaukel Wippe Pferd Kinder Baby Spielzeug
  • Das Schaukelpferd ist aus extra weichem Plüsch und lädt Kleinkinder sowie Babys mit seinem freundlichen Gesichtsausdruck zum Schaukeln im Kinderzimmer ein - Riesenspaß ist garantiert!

Deuba ist ein großes internationales Unternehmen, das neben Schaukelpferden auch Schaukeltiere jeglicher Art anbietet. Ein Blick auf das vielfältige Angebot lohnt sich.

Bestseller

Auf der Suche nach dem passenden Baby Schaukelpferd gibt es auf vieles zu achten.

Wer sich aber an den Bestsellern orientiert, muss sich keine Gedanken mehr über Qualität und Preis machen. Die folgenden Kinder Schaukelpferde konnten sich am Markt bewähren:

Bestseller Nr. 1
Deuba Schaukelpferd | Sound Effekte | mit Sattel, Zaumzeug und Steigbügel | Schaukeltier Plüsch Schaukel Wippe Pferd Kinder Baby Spielzeug
  • Das Schaukelpferd ist aus extra weichem Plüsch und lädt Kleinkinder sowie Babys mit seinem freundlichen Gesichtsausdruck zum Schaukeln im Kinderzimmer ein - Riesenspaß ist garantiert!
Bestseller Nr. 2
Schaukelpferd Holz (Naturel)
  • DHL VERSAND, 1-3 WERKTAGE LIEFERZEIT. VERSAND AUS DEUTSCHLAND
Bestseller Nr. 3
HOMCOM Schaukeltier Schaukelpferd Kinder Schaukel Giraffe Spielzeug mit Musik (Schaukelgiraffe)
  • Giraffe zum Verlieben: Ein tierisch schnuckeliger Begleiter für angehende Abenteurer und Schaukelfreunde. Für Mädchen und Jungen gleichermaßen geeignet. Und das bereits ab einem Alter von 18 Monaten.
Bestseller Nr. 4
Bayer Chic 2000 405 04 - Schaukelpferd Joe
  • Schaukeltier mit Sound und beweglichen Lippen; wahlweise Galoppgeraeusch bzw. Wiehern durch Druck auf die Ohren
AngebotBestseller Nr. 5
Bestseller Nr. 6
Bestseller Nr. 7
roba Schaukelpferd, Schaukeltier Massivholz natur rot, Schaukelstuhl mitwachsend für Babys und Kleinkinder durch abnehmbaren Schutzring
  • KINDER LIEBEN ES ZU SCHAUKELN! Mit diesem süßen Schaukeltier aus hochwertigem Massivholz und rotem Sitz fördern sie die Motorik, den Tastsinn und die Aktivität Ihres Kindes.
Bestseller Nr. 8
Puckdaddy Schaukelpferd Nino - 79x26x63 cm, Schaukeltier aus Holz in Weiß-Grau, hochwertiger Schaukelstuhl für das Kinder- und Babyzimmer, stabile Kinderwippe für Kinder ab 12 Monaten
  • ANSPRECHENDES DESIGN: Der Klassiker unter den Kinderspielzeugen - ein Schaukelpferd in weiß darf in einem Kinderzimmer einfach nicht fehlen und kommt von Puckdaddy in edlem Holzdesign daher
Bestseller Nr. 9
Nattou Schaukeltier Esel Cappuccino, 10 - 36 Monate, 60 x 39 x 50 cm, Beige
  • Weiches Schaukeltier für Kinder von 10 bis 36 Monaten, Förderung der Entwicklung des Kindes durch Spielen, Ideales Geschenk zum ersten Geburtstag, Geeignet ab 10 Monaten
Bestseller Nr. 10

FAQ

Viele Fragen zum Thema Schaukelpferde konnten weiter oben bereits beantwortet werden. 

Wer aber über alles Bescheid wissen möchte, sollte sich auch die folgenden Fragen und Antworten näher ansehen. Dann kann beim Kauf wirklich nichts mehr schiefgehen.

Um ein Baby Schaukelpferd nutzen zu können, sollte ein bestimmtes Alter erreicht werden. Empfohlen wird ein Mindestalter von 12 Monaten. Der Grund ist der noch nicht vollständig ausgebildete Gleichgewichtssinn.

Ein weiterer Grund sind die schwachen Nackenmuskeln. Deswegen sind Schaukelpferde mit Rückenlehne sehr empfehlenswert. Der ein oder andere Hersteller bietet Modelle ab 6 Monaten an. Zur Sicherheit des Kindes sollte noch etwas gewartet werden. Neben dem Kinder Schaukelpferd gibt es noch tausend andere Spielzeuge, mit denen sich bis dahin beschäftigt werden kann.

Wie jedes andere Spielzeug auch müssen Schaukelpferde irgendwann einmal vor Schmutz und Dreck befreit werden. Die Art und Weise hängt vom Material ab. Wie oben bereits erwähnt kann das Kinder Schaukelpferd aus den folgenden Materialien bestehen:

- Stoff / Plastik

- Holz

- Plüsch

Bei versiegeltem Holz kann einfach ein feuchtes Tuch für den Reinigungsprozess verwendet werden. Stoff oder Plüsch benötigen bestimmte Sprays. Bei stärkerer Verschmutzung solltest du auf Scheuermilch setzen. Ansonsten gibt es auf nichts weiteres zu achten.

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit sich sein eigenes Schaukelpferd selber bauen zu können. Dafür braucht es aber einiges an fachlichem Know-How sowie handwerklichen Geschick. Außerdem müssen viele Sicherheitskriterien eingehalten werden. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kauft sich ein fertiges Modell. Das wurde bereits ausreichend getestet und ist sicher.

Für welches Kinder Schaukelpferd Eltern sich am Ende entscheiden hängt von mehreren Faktoren ab. Zum einen ist die Größe als auch das Alter des Babys entscheidend. Hier gilt: Je jünger das Baby, umso mehr Sicherheit wird benötigt.

Aus diesem Grund stehen Schaukelpferde mit Rückenlehne und Haltegriffen hoch im Kurs. Varianten ohne Sicherheitsbügel werden erst Kindern ab 3 Jahren empfohlen. Dort hat sich ihr Gleichgewichtssinn bereits gut entwickelt.

Spezielle Modelle für Erwachsene gibt es nicht. Hierbei handelt es sich um Sonderanfertigungen nur für Babys und Kinder. Wer sich trotzdem auf das Schaukelpferd setzt, kann einiges kaputt machen. Denn Erwachsene wiegen viel mehr und Schaukelpferde sind nur bis zu einem bestimmten Gewicht ausgelegt. Oft gehen dabei die Kufen zuerst kaputt.

Hinweis

Bayboo arbeitet unabhängig von Herstellern. Wir versuchen die Kaufentscheidung zu erleichtern und verlinken auf ausgewählte Partner & Online-Shops, von denen wir ggf. eine Vergütung bekommen.

© 2020 bayboo

weitere Informationen
Scroll to Top