Reisebuggy

Ratgeber & Vergleich

bayboo.de >> Ratgeber für Klein & Groß

Mit einem Baby durch die Gegend zu reisen kann sehr anstrengend sein. Ohne passende Hilfsmittel wird der Ausflug zu einer echten Herausforderung werden. Dich ideal auf diesen Weg unterstützen kann der Reisebuggy.

Er ist auch unter den Namen Liegebuggy, Klappbuggy oder Buggy mit Liegefunktion bekannt. Durch sein geringes Gewicht und Vielseitigkeit lässt er sich für die unterschiedlichsten Anlässe nutzen. Sei es für einen Ausflug oder einen normalen Spaziergang.

Doch was genau unterscheidet den Reisebuggy von einem normalen Kinderwagen und worauf kannst du als Elternteil beim Kauf achten? Antworten dazu findest du im heutigen Ratgeberartikel. Freue dich außerdem auf weitere Tipps & Tricks rund um dieses Thema.

Zusammenfassung:
  • Divider
    Ein Reisebuggy ist aufgrund seines geringen Gewichts und seiner Flexibilität der ideale Begleiter für Ausflüge.
  • Divider
    Das Besondere am Liegebuggy ist sein Klappmechanismus. Nur wenige Handgriffe und das Gestell ist verstaut.
  • Divider
    Durch die flexiblen Räder ist präzises Steuern möglich, welches wiederum einiges an Kraftaufwand erspart.

Vergleich

Die Suche nach einem passenden Reisebuggy ist nicht immer ganz einfach. Solltest du dir bei deiner Auswahl noch unsicher sein, macht es Sinn mehrere Produkte miteinander zu vergleichen.

Die folgende Tabelle kann dir dabei sicher helfen:

Allgemeines

In den folgenden Abschnitten erfährst du alles Wichtige rund um das Thema Buggy mit Liegefunktion. Dazu gehören Funktionsweise, Arten, Preise und vieles mehr.

Weitere Fragen & Antworten findest du im FAQ.

Was ist ein Reisebuggy?

Jeder gängige Buggy wurde so konzipiert, dass sich dein Kleines auf ausreichend Komfort freuen kann. Sei es die weiche Polsterung oder die große Sitzfläche. Leider stoßen die meisten Modelle in der Bahn oder im Auto an ihre Grenzen. 

Und genau hier kommt der Reisebuggy ins Spiel.

Wie der Name bereits vermuten lässt, ist der Liegebuggy extra für solche Anlässe entwickelt worden. Er wurde besonders klein und handlich gehalten. Zwei wichtige Features, die hauptsächlich verantwortlich für die Flexibilität sind. Kurz und knapp zusammengefasst kannst du dich beim Klappbuggy auf folgende Dinge freuen:

Das Gestell beim Buggy mit Liegefunktion ist nicht sonderlich dick. Durch seinen dünnen Stoffbezug und dem kleineren Gurtsystem ist er für Ausflüge wie gemacht. Was viele vergessen. Oft kommen diese Modelle mit einer Buggy Liegefunktion. Das Kind muss also nicht nur sitzen, sondern kann genauso gut darin schlafen.

Hauptziel eines jeden Buggys ist so wenig Gewicht wie möglich. Meist bleiben sie unter 6 Kilogramm und können je nach Größe sogar im Handgepäck mitgenommen werden. Viele sehen den Reisebuggy als Ergänzung zu einem Kindersportwagen an. Darüber haben wir bereits einen ausführlichen Artikel verfasst. Wenn du Lust hast, kannst du auch dort mal vorbeischauen.

Mit einer Buggy Liegefunktion wird der Komfort beim Transport deutlich erhöht. Hinzu kommen noch das kleine Packmaß und die leichte Handhabung.

Wie funktioniert ein Reisebuggy?

Im Grunde genommen funktioniert der Liegebuggy bzw. Klappbuggy wie jeder andere Kinderwagen auch. Nur mit dem feinen Unterschied, dass du ihn sogar an engeren Orten mitnehmen kannst. Wir haben dir einige Beispiele herausgesucht:

Wirklich benötigt wird der Wagen erst, wenn eine große Reise ansteht. Speziell für diesen Anlass ist ein herkömmlicher Kinderwagen einfach zu groß. Und keiner möchte im Urlaub viel tragen. Der Reisebuggy ist schnell ausgepackt und mit nur wenigen Handgriffen einsatzbereit. Zu verdanken ist das dem Klappmechanismus.

Noch gemütlicher wird er mit einer Liegefunktion. Rückenlehnen und gepolsterte Sitzflächen dürfen natürlich auch nicht fehlen. Nicht ohne Grund handelt es sich bei ihm um einen der meist verkauften Modelle im Bereich des mobilen Transports. Wenn du dir immer noch nichts unter dem Liegebuggy vorstellen kannst, dann wird dir folgendes Video sicher weiterhelfen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Klappbuggy verfügt über eine Liegefunktion, ist klein gehalten und kann sogar zusammengeklappt werden. All diese Features machen ihn zum idealen Reisebegleiter.

Arten vom Reisebuggy

Reisebuggys gibt es in einigen interessanten Variationen, auf die wir im folgenden Abschnitt näher eingehen wollen. Besonders beliebt sind natürlich die klappbaren Modelle. Schaue dich am besten einfach selber um. Vielleicht sagt dir einer der Buggys zu.

Art
Beschreibung

Reisebuggy zum Sitzen

Der klassische Klappbuggy kommt mit einer normalen Sitzfunktion geliefert. Oft lassen sich die Fußstützen noch verstellen. Für die Sicherheit ist das 5-Punkt-Gurt-System verantwortlich.

Reisebuggy mit Liegefunktion

Noch besser ist der Buggy mit Liegefunktion. Er ist auch unter dem Namen Liegebuggy bekannt. Hier kann sich dein Kind ausruhen oder gar schlafen. Perfekt für einen längeren Aufenthalt.

Reisebuggy mit Rückenlehne

Zuletzt gibt es noch den Reisebuggy mit Rückenlehne. Sie sollte sich auf jeden Fall anpassen lassen, da nicht jedes Kind gleich ist. So oder so verbessert es den Komfort im Kinderwagen und hilft zu entspannen.

Dass sich ein Buggy zusammenklappen lässt müssen wir nicht explizit erwähnen. Die oben genannten Modelle sind mit Sicherheit eine Überlegung wert. Gerade eine Buggy Liegefunktion oder Rückenlehne haben sich bewähren können. Sollte nämlich das Tagesprogramm zu anstrengend werden, können die Kleinen von sitzend auf liegend wechseln. Übrigens lassen sich manche komplett zerlegen.

Vor- und Nachteile

Ob sich eine Buggy Liegefunktion für dich lohnt oder nicht, kannst du erst herausfinden, wenn du die Vor- und Nachteile miteinander vergleichst. Und genau das haben wir bereits im folgenden Abschnitt getan. Orientiere dich an den Pros und Kontras, um ganz sicher zu gehen.

Vorteile

Nachteile

Trotz seiner Größe und seinem leichten Gewicht darfst du ihn nicht unterschätzen. Es ist klar, dass er nicht über dieselbe Stabilität wie ein normaler Kinderwagen verfügt. Dafür kannst du ihn mit nur wenigen Handgriffen zusammenklappen und im Auto oder sonstigem verstauen. Speziell für Reisen kommt nichts an ihm vorbei.

Was kostet ein Reisebuggy?

Ebenfalls interessant ist die Frage nach dem Preis. Dieser richtet sich zum einen nach der Buggy Liegefunktion und der restlichen Ausstattung. Wir haben dir einige Kosten herausgesucht, mit denen du rechnen kannst. Sei dir jedoch bewusst, dass es sich um Richtwerte handelt. Je nach Angebot, Hersteller oder Aktion kann es zu Unterschieden kommen.

Art
Preis
Reisebuggy zum Sitzen

ca. 25 – 120 €

Reisebuggy mit Liegefunktion

ca. 50 – 150 €

Reisebuggy mit Rückenlehne

ca. 50 – 150 €

Wo einen Reisebuggy kaufen?

Den Klappbuggy kannst du auch an den Orten kaufen, wo normale Kinderwagen angeboten werden. Einziger Nachteil könnte das große Sortiment der Hersteller sein. Deswegen empfehlen wir dir dich an folgenden Shops und Seiten zu versuchen:

Sei unbesorgt. Dabei handelt es sich nur um einige Anbieter von vielen. Wir empfehlen sie aufgrund der großen Auswahl an Reisebuggys. Etwas später werden wir uns noch mit den Herstellern genauer befassen. Sei also gespannt!

Mit einem Liegebuggy ist dein Kind unterwegs bestens versorgt. Idealerweise vergleichst du die Angebote miteinander, um noch etwas Geld sparen zu können.

Buggy mit Liegefunktion

Etwas weiter oben haben wir die Buggy Liegefunktion bereits angesprochen. Da sie aber einen großen Einfluss auf die Stimmung des Babys haben kann, wollen wir in diesem Abschnitt nochmal genauer darauf eingehen.

In vielen Reisebuggys ist nur Sitzen möglich. Noch bequemer wird es mit der Liegefunktion. Kleinkinder werden während längeren Reisen schnell müde und müssen sich ausruhen. Im Sitzen ist das oft sehr schwer. Und genau hier kommt die Buggy Liegefunktion ins Spiel.

Ermöglicht wird das durch die verstellbare Rückenlehne. Sie bewegt das Baby in eine Schlafposition und hilft beim Träumen. Mithilfe eines passenden Verdecks können störende Elemente wie Sonnenlicht oder Regen abgewandt werden.

Hauck Buggy mit Liegefunktion
Hauck Rapid 4 Buggy bis 25 kg mit Liegefunktion ab Geburt, klein zusammenklappbar, Einhand-Faltmechanismus, höhenverstellbarer Schiebegriff, caviar black (schwarz)
  • SEHR LANGE NUTZBAR - Der Kinderbuggy eignet sich ab Geburt (in Liegeposition oder in Kombination mit der 2in1 Tragetasche) bis zu 25 kg (Wagen 22 kg + Korb 3 kg)

Maximalen Komfort bietet der Buggy mit Liegefunktion. Eltern können ihn individuell anpassen und so ihrem Kind einen angenehmen Schlaf ermöglichen.

Kaufratgeber

Während deiner Recherche nach einem geeigneten Produkt können viele Fragen auftauchen. Damit beim Kauf keine Zweifel aufkommen, macht es Sinn den Liegebuggy auf Herz und Nieren zu prüfen. 

Die folgenden Tipps & Tricks werden deine Kaufentscheidung wesentlich erleichtern.

Beim Kauf vergessen wir oft worauf es wirklich ankommt. Nämlich auf die Qualität. Zu oft lassen wir uns vom Preis blenden. Die oben genannten Kriterien neben den Kosten sind jedoch genau so wichtig. Weitere Details dazu findest du im folgenden Abschnitt:

Größe / Gewicht

An erster Stelle auf deiner Checkliste stehen sollten Größe und Gewicht. Denn neben dem Klappmechanismus spielen Abmessungen eine wichtige Rolle. Doch warum? Jeder Liegebuggy ist anders. Leichte Modelle wiegen zwischen 3 und 4 Kilogramm und die echten Schwergewichte können schon mal auf bis zu 9 Kilogramm oder mehr kommen.

Außerdem haben die Maße einen Einfluss auf das Lenkverhalten und den Transport. Je schwerer der Klappbuggy, umso anstrengender der Transport. Speziell auf Reisen raten wir dir einen Blick auf Größe und Gewicht zu werfen. So sparst du dir größere Anstrengungen.

Die meisten Reisebuggys sind relativ leicht und einfach zu verstauen. Manche bewegen sich aber an der Grenze und sollten vor einem Flug nochmals geprüft werden.

Art / Komfort

Entscheidend bei einem Buggy mit Liegefunktion ist auch der Komfort. Deswegen wurden verschiedene Variationen davon entwickelt. Nochmal kurz zusammengefasst kannst du zwischen folgenden Modellen auswählen:

Die klassischen Buggys erlauben leidglich Sitzen. Doch der Großteil setzt auf Komfort. Und bequem ist insbesondere eine Liegefunktion samt Rückenlehne. Wenn die Kleinen eine Pause vom Ausflug brauchen, kommt dieses Feature wie gerufen.

Doch die Art des Reisebuggys ist nicht alles. Außerdem musst selbst du als Elternteil es bequem haben. Verstellbare Schieber geben dir mehr Freiraum. Zudem kannst du den Buggy dadurch besser an deine eigene Körpergröße anpassen. Ideal, wenn Vater und Mutter sich abwechseln.

Im Innenraum muss es ähnlich bequem sein. Kinder lieben es zu kuscheln. Dementsprechend sollte das Innere weich gefüttert sein. Um äußere Umwelteinflüsse ablenken zu können, empfehlen wir ein Regenverdeck. Es gibt unter anderem Verdecks mit speziellem UV-Schutz.

Eine bequeme Sitzfläche, weiche Polsterung sowie Regenverdeck sind unerlässlich. Sie bieten sowohl dir als auch deinem Kind ausreichend Bequemlichkeit.

Sicherheit

Wo Kinder sind, da können auch Gefahren lauern. Safety first gilt bei Babys generell. Egal ob es sich um Spielzeug oder ein Transportmittel handelt. Vor allem bei einem Reisebuggy dürfen folgende Features nicht fehlen:

Das Gurtsystem ist für die Fixierung folgender Bereiche verantwortlich: Schultern und Hüften. Ein Durchrutschen wird somit auf jeden Fall verhindert.

Ungewolltes Aufstehen kannst du mit einem Sicherheitsbügel vermeiden. Vor allem dann, wenn du vergessen hast ihn anzuschnallen.

Extrem wichtig bei steilen Passagen ist eine Feststellbremse. Diese verhindert Wegrollen und kann ohne große Probleme genutzt werden.

Sicherheit ist bei einem Reisebuggy das A und O. Halte auf jeden Fall Ausschau nach diesen drei Kriterien.

Preis

Und zuletzt wollen wir uns noch näher über den Preis unterhalten. Oben haben wir bereits angesprochen, dass viele nur auf die Kosten schauen. Daran ist auf den ersten Blick nichts verwerflich. Doch bei einem Liegebuggy bzw. Klappbuggy kommt es auf viel mehr an. Trotzdem kann es nicht schaden die Preise miteinander zu vergleichen.

Aus diesem Grund haben wir zu Beginn von diesem Artikel einen ersten Reisebuggy Vergleich für dich erstellt. Mitunter werden ein paar der Bestseller gegenübergestellt. Für Sparfüchse könnte sich ein Blick definitiv lohnen.

Unterm Strich spielen die Kosten bei einem Reisebuggy nur bedingt eine Rolle. Wichtiger sind der Komfort als auch die Sicherheit.

Alternativen

Der Liegebuggy bzw. Klappbuggy ist nur ein Modell von vielen. Gerade im Bereich der Kinderwagen gibt es so viele andere Dinge zu entdecken. Wenn der Reisebuggy nichts für dich ist, dann können folgende Alternativen vielleicht mehr Erfolg bei dir zeigen:

Art
Beschreibung

Kinderwagen

Die wohl offensichtlichste Alternative zum Reisebuggy ist der herkömmliche Kinderwagen. Er ist wesentlich schwerer, dafür aber stabiler gebaut. Als Handgepäck geht er allerdings nicht durch. Zudem lässt sich nicht jedes Modell zusammenklappen.

Sportbuggy

Der Sportbuggy könnte dann für dich interessant werden, wenn du im Urlaub nicht auf Sport verzichten möchtest. Diese Art von Buggy ist besonders robust und selbst kleine Steinchen können ihn nicht aus der Bahn werfen.

Kindertrage

Enorm wenig Platz in Anspruch nimmt eine Kindertrage. Dazu zählt zum Beispiel eine Rücken- oder Bauchtrage. Einziger Nachteil: Du benötigst mehrere Pausen, da längeres Halten sehr anstrengend werden kann.

Hersteller

Einige Seiten und Shops haben wir dir bereits vorgestellt. Doch manchmal ist es besser beim Hersteller direkt zu kaufen. Im Bereich vom Reisebuggy können folgende Anbieter in Frage kommen:

Lionelo Buggy Reise

Lionelo Irma Kinderwagen Klappbarer Buggy mit Rückenlehnenverstellung 6-Zoll-Rädern (Grau)
  • Ultraleicht, klein und zusammenklappbar. Leichte, nur 7 kg, aber gleichzeitig sehr robuste Konstruktion, ideal für Kinder bis zu einem Gewicht von 15 kg oder ab 6 Monat bis zum 5 Lebensjahr. Perfekt auch für Reisen mit dem Baby und Kleinkind.

Bei Lionelo handelt es sich um einen Reisebuggy Anbieter, der auf polnische und niederländische Geschäftskooperation setzt. 2006 fing es an und mittlerweile kannst du einige hochwertige Modelle von ihnen entdecken.

Chicco Buggy Reise

Angebot
Chicco London Up Buggy, Blue Passion
  • Leicht und wendig, das ist das Motto von London Up. Für angenehmes Fahren in der belebten Stadt ist dieser Buggy ideal. In schmalen Gängen und an engen Stellen ist man inkl. Nachwuchs optimal unterwegs. Ein 5-Punkt Gurt sichert das Kind, die Rückenlehne ist komplett absenkbar

Wenn du ein Baby hast, dann wird dir Chicco mit Sicherheit etwas sagen. Denn das Unternehmen bietet neben dem Klappbuggy noch zahlreich andere Dinge zum Verkauf an. Darunter Babymode.

Besrey Buggy Reise

Besrey leicht Kinderwagen Buggy mit Liegeposition klein klappbar mit Regenschutz- dunkelgrün
  • SICHERHEIT - Unserer Stroller ist geprüft und zugelassen nach Sicherheit EU-Norm EN 1888:2012 ; Der Babywagen ausgestattet 5 Punkt Sicherheitsgurt mit Reflexstreifen und Reflektoren auf das Wagengestell in der Nacht für mehr Sicherheiten

Mit Besrey kommt ein weiterer Hersteller vom Buggy mit Liegefunktion ins Spiel. Er wurde vor etwa 10 Jahren gegründet. Speziell bei Reisen braucht es manchmal mehr als nur einen Buggy. Sie bieten deswegen auch passende Kinderreisebetten für die Nacht an.

Hauck Buggy Reise

Hauck Rapid 4 Buggy bis 25 kg mit Liegefunktion ab Geburt, klein zusammenklappbar, Einhand-Faltmechanismus, höhenverstellbarer Schiebegriff, caviar tango (schwarz rot)
  • SEHR LANGE NUTZBAR - Der Kinderbuggy eignet sich ab Geburt (in Liegeposition oder in Kombination mit der 2in1 Tragetasche) bis zu 25 kg (Wagen 22 kg + Korb 3 kg)

Ein echter Gigant im Bereich der Babyartikel ist Hauck. Warum? Seit mehr als 90 Jahren unterstützen sie Eltern mit ihren Kindern. Hier findest du wirklich alles. Auch den Liegebuggy.

Ergobaby Buggy Reise

Ergobaby Metro Kinderwagen Buggy mit Liegefunktion ab 6 Monate bis 18kg, Kinder-Buggy Zusammenklappbar Klein Leicht Kompakt, Blau, METROEU4
  • Ein Kinderwagen Buggy, der keine Grenzen kennt. Der Ergobaby Metro City Baby Stroller ist ein Leichtgewicht, ultra compact und passt problemlos in einen kleinen Kofferraum und die meisten Flugzeug Gepäckfächer. Ideal für eine Reise

Unser letzter Anbieter vom Reisebuggy ist Ergobaby. Das amerikanische Unternehmen wurde 2003 in Hawaii gegründet. Sie haben sich auf den Verkauf und die Herstellung von Babytragen und co. spezialisiert. Der Buggy ist eine Nebenkategorie.

Bestseller

Auf der Suche nach dem besten Klappbuggy gibt es auf einiges zu achten.

Wer sich aber an den Bestsellern orientiert, muss sich keine Gedanken mehr über Qualität und Preis machen. Die folgenden Reisebuggys konnten sich am Markt bewähren:

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Hauck Rapid 4 Buggy bis 25 kg mit Liegefunktion ab Geburt, klein zusammenklappbar, Einhand-Faltmechanismus, höhenverstellbarer Schiebegriff, caviar black (schwarz)
  • SEHR LANGE NUTZBAR - Der Kinderbuggy eignet sich ab Geburt (in Liegeposition oder in Kombination mit der 2in1 Tragetasche) bis zu 25 kg (Wagen 22 kg + Korb 3 kg)
AngebotBestseller Nr. 3
Hauck Citi Neo II Dreirad Buggy bis 25 kg mit Liegeposition ab Geburt, klein zusammenfaltbar, Einhand-Faltmechanismus, 3 Räder, ultraleicht - nur 7,5 kg, Getränkehalter, caviar stone (schwarz)
  • SEHR LANGE NUTZBAR - Der Kinderbuggy eignet sich ab Geburt (in Liegeposition oder in Kombination mit der 2in1 Tragetasche) bis zu 25 kg (Wagen 22 kg + Korb 3 kg)
AngebotBestseller Nr. 4
Chicco London Up Buggy, Blue Passion
  • Leicht und wendig, das ist das Motto von London Up. Für angenehmes Fahren in der belebten Stadt ist dieser Buggy ideal. In schmalen Gängen und an engen Stellen ist man inkl. Nachwuchs optimal unterwegs. Ein 5-Punkt Gurt sichert das Kind, die Rückenlehne ist komplett absenkbar
Bestseller Nr. 5
Lionelo Irma Kinderwagen Klappbarer Buggy mit Rückenlehnenverstellung 6-Zoll-Rädern (Schwarz)
  • Ultraleicht, klein und zusammenklappbar. Leichte, nur 7 kg, aber gleichzeitig sehr robuste Konstruktion, ideal für Kinder bis zu einem Gewicht von 15 kg oder ab 6 Monat bis zum 5 Lebensjahr. Perfekt auch für Reisen mit dem Baby und Kleinkind.
Bestseller Nr. 6
besrey leicht kinderwagen Flugzeug Buggy mit Liegeposition kann ins Flugzeug mitnehmen klein zusammenklappbar für Baby ab Geburt bis 3 Jahren - grau
  • IHR PERFEKTER FREUND FÜR REISE - Das Buggy mit Gewicht 5,6 kg und zusammengefaltete Größe 31 x 26 x 55 cm ist extra leicht und klein ; es ist Ideal für Ausflug und Reise, da man ihm problemlos im Gepäckgestell des Flugzeuges, des Autos oder des Zuges bewahren kann
AngebotBestseller Nr. 7
Hauck Buggy Sport / mit Liegefunktion, klein zusammenfaltbar / für Kinder ab Geburt bis 15 kg, Caviar Tango/Rot
  • Leichtgewicht – Der Sportwagen ist sehr leicht und wendig, so können Sie ihn auch mit einer Hand fahren und haben die andere frei
AngebotBestseller Nr. 8
Hauck Swift Plus kompakter Buggy bis 18 kg mit Liegefunktion ab Geburt, extra klein klappbar, Einhand-Faltmechanismus, leicht, aus Aluminium, mit Tragegurt, grau
  • LEICHTGEWICHT – Der Sportwagen ist mit einer Hand in Sekunden klappbar und lässt sich dank gerade mal 6,7 kg am Gurt lässig und bequem über der Schulter tragen
Bestseller Nr. 9
SONARIN Leicht Kinderwagen,kompakt Reise Buggy,einhändig faltbar,Fünf Punkt Gurt,ideal für Flugzeug(Khaki)
  • Größe: Geeignet von Geburt an bis zu 15 kg, Länge: 66 cm, Breite: 48 cm, Höhe: 98 cm. Zusammenklappbar: 60 cm * 48 cm * 26 cm. Ideal für Flugzeug, kann in jedem Kofferraum platziert werden.
AngebotBestseller Nr. 10

FAQ

Viele Fragen zum Thema Reisekinderwagen konnten weiter oben bereits beantwortet werden.

Wer aber über alles Bescheid wissen möchte, sollte sich auch die folgenden Fragen und Antworten näher ansehen. Dann kann beim Kauf wirklich nichts mehr schiefgehen.

Ein Reisebuggy mit Kinderfunktion macht nur in bestimmten Fällen Sinn. Denn es gibt noch so viele andere Modelle, die mindestens genauso gut sind. Oft investieren Eltern zunächst in einen Kinderwagen, der sich später in einen Sportwagen umbauen lässt. Doch für unterwegs keine schlaue Lösung.

Und genau hier wird der Reisekinderwagen benötigt. Das Wort „Reise“ im Kinderwagen trifft es so ziemlich auf den Punkt. Sei es mit Auto, Zug, Bus, Bahn oder Flugzeug – mit dem Reisebuggy bist du auf der sicheren Seite. Außerdem werden sie Familien empfohlen, die Platz und Gewicht sparen wollen.

Das ein oder andere Modell kann nach Bedarf demontiert werden. Nachteil: Der Mechanismus zum Verkleinern ist kompliziert und mit mehr Aufwand verbunden. Allerdings können Kleinkinder so von einer größeren Sitzfläche profitieren.

Ebenfalls eingehen wollen wir auf die schwenkbaren Räder. Doch was sind schwenkbare Räder? Im Grunde genommen bewegen sich die Räder genau dort hin wo du gerade hinsteuerst. Dadurch bleibst du mit dem Sitzbuggy besonders flexibel und musst keine große Kraft beim Schieben aufwenden.

Vielleicht möchtest du den Sitzbuggy zum Reisen und für den Alltag verwenden? Das ist grundsätzlich möglich. Viele der heute angebotenen Buggys sind umfangreich ausgestattet und können sowohl auf Reisen sowie im Alltag Anwendung finden.

Etwas schwieriger wird es bei mehreren Kindern. Doch auch hierfür haben sich Hersteller mit dem Zwillingskinderwagen etwas einfallen lassen. Sie kosten zwar etwas mehr Geld, sparen aber die Anschaffung von einem zweiten Reisekinderwagen.

Hier gibt es je nach Modell und Hersteller einige Unterschiede. Generell macht ein Reisebuggy mit Liegefunktion dann Sinn, wenn das Baby in der Lage ist aufrecht zu sitzen. Deswegen liegt die Altersempfehlung oft zwischen 6 und 12 Monaten.

In diesem Zeitfenster sollten sich die meisten Kleinkinder entsprechend weiterentwickelt haben. Wenn du dir trotzdem nicht sicher bist, ob dein Kleines den Reisekinderwagen benutzen kann, dann lohnt sich der Besuch beim Kinderarzt.

Nicht nur die Kleinen sollen es gemütlich haben, sondern auch die Besitzer. Denn Komfort und Ergonomie sind selbst für dich ein wichtiges Thema. Achte deswegen auf einen flexiblen Schieber, der sich in der Höhe verstellen lässt. Dadurch kannst du den Reisekinderwagen bzw. Sitzbuggy an genau deine Körpergröße anpassen. Haltungsschäden gehören damit der Vergangenheit an.

Hinweis

Bayboo arbeitet unabhängig von Herstellern. Wir versuchen die Kaufentscheidung zu erleichtern und verlinken auf ausgewählte Partner & Online-Shops, von denen wir ggf. bei einem qualifizierten Kauf eine Vergütung bekommen.

© 2020 bayboo

weitere Informationen
Scroll to Top