Pucksack

Ratgeber & Vergleich

bayboo.de >> Ratgeber für Klein & Groß

Ein unruhiger Schlaf oder viel Gezappel sind bei Babys keine Seltenheit. Vor allem die ersten drei Monate sind dafür bekannt. Geborgenheit und Entspannung finden die Kleinen in einem sogenannten Pucksack bzw. Pucktuch.

Mit dem Pucken wird das Baby eng eingewickelt, damit es sich schneller beruhigt und besser einschlafen kann. Weiterhin gibt es den Puckschlafsack in verschiedenen Größen und Formen. Dazu später mehr.

Im folgenden Ratgeberartikel wollen wir dir erklären worauf es beim Kauf ankommt. Achte nicht nur auf den Preis, sondern auch auf andere Dinge. Alle notwendigen Informationen über das Thema Pucksäcke erfährst du jetzt.

Zusammenfassung:
  • Divider
    Mit dem Pucksack wird der Mutterleib nachempfunden. Das Baby hat es darin warm und befindet sich in einer gewohnten Umgebung.
  • Divider
    Erhältlich sind Pucksäcke als Pucktuch und Puckschlafsack. Anleitungen zum Binden findest du in den Herstellerangaben.
  • Divider
    Genutzt werden kann der Pucksack sowohl im Sommer als auch im Winter. Selbst Modelle für das ganze Jahr gibt es.

Vergleich

Die Suche nach einem passenden Pucksack ist nicht immer ganz einfach. Solltest du dir bei deiner Auswahl noch unsicher sein, macht es Sinn mehrere Produkte miteinander zu vergleichen.

Die folgende Tabelle kann dir dabei sicher helfen:

Allgemeines

In den folgenden Abschnitten erfährst du alles Wichtige rund um das Thema Pucktuch. Dazu gehören Funktionsweise, Arten, Preise und vieles mehr.

Weitere Fragen & Antworten findest du im FAQ.

Was ist ein Pucksack?

Eng eingewickelt fühlen sich Babys am wohlsten. Es ahmt den Mutterleib nach, in denen die Kleinen viel Zeit verbracht haben. 

Das Hauptziel ist es mit dem Pucksack das Kind zu beruhigen.

Ebenfalls oft fällt der Begriff Pucktuch. An sich unterscheiden sich die beiden Kleidungsstücke nur minimal. Dazu später im FAQ mehr. Wichtig bei einem Puckschlafsack sind Material und Sicherheitsstandards. In seiner Funktion unterscheidet er sich nicht weniger von einem Babyschlafsack. Kurz um kann dir ein Pucksack folgendes bieten:

Bei Schlafsäcken und co. wird meist nur der untere Bereich eingedeckt. Bei Pucksäcken hingegen alles bis auf den Kopf. Dein Kleines befindet sich also in einer Art warmen Hülle. Das Ganze hat sogar Vorteile während dem Stillen. Mitunter gibt es fertige Pucksäcke zu kaufen oder Pucktücher zum Wickleln.

Viele Eltern sind der Meinung, dass auch ein normaler Schlafsack oder Strampelsack zum Pucken ausreicht. Jedoch liegen sie falsch. Schlafsäcke sitzen weniger eng an und umfassen nur die untere Hälfte des Babykörpers. Im Großen und Ganzen ist der Pucksack ein leichter, warmer Stoff, mit dessen Hilfe sich schreiende Säuglinge beruhigen lassen.

Ob Pucksack oder Pucktuch, beide wärmen das Kind von allen Seiten. Mit dem weichen Material können Babys schneller beruhigt werden.

Wie funktioniert ein Pucksack?

Zur Funktionsweise von einem Puckschlafsack muss nicht viel gesagt werden. Letztendlich musst du das Baby nur in den Sack legen bzw. in das gefaltete Tuch. Folgende Szenarien lassen sich durch einen Pucksack vermeiden bzw. lindern:

Es handelt sich um eine effektive Wickelmethode, die speziell für Säuglinge und Babys in der ersten Lebensmonaten entwickelt wurde. Wusstest du, dass diese Technik schon seit mehreren tausend Jahren Anwendung findet? Schon im Mittelalter wurde auf dieses Prinzip zurückgegriffen.

Fixiert wird der Pucksack hauptsächlich am Oberkörper sowie an den Armen. Ein Aufwachen, erzeugt durch schreckhafte Bewegungen, lässt sich damit aus dem Weg gehen. Das ergonomische Design trägt einiges dazu bei. Selbst Ungeübte können mithilfe des Reißverschlusses effektiv pucken. Weitere Infos zum Pucktuch findest du in diesem Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Baby Pucken ist vollkommen normal und soll dem Kind helfen besser zu schlafen. Die einfache Wickeltechnik macht den Puckschlafsack für jeden nutzbar.

Arten vom Pucksack

Beim Kauf solltest du nichts überstürzen. Das trifft vor allem beim Puckschlafsack zu. Doch welche verschiedenen Modelle können dich erwarten? Wir haben die gängigsten Varianten einmal für dich zusammengefasst.

Art
Beschreibung

Pucksack

Der Klassische Pucksack wird am häufigsten verwendet. Ob er für den Sommer bzw. Winter geeignet ist, hängt ganz vom Modell ab. Es gibt mitunter Pucksäcke für alle vier Jahreszeiten.

Pucksack Sommer

Im Sommer ist es besonders warm. Damit dein Kleiner nicht schwitzen muss, besteht das Material vom Sommer Puckschlafsack aus 100 % Baumwolle. Es ist atmungsaktiv und reguliert die Temperatur vom Baby.

Pucksack Winter

Etwas anders sieht es beim Winter Pucksack aus. Dort macht Polyester mehr Sinn. Gefüttert werden sie mit einer besonders warmen Daunenfüllung. Recht oft besitzen diese Modelle über eine integrierte Kapuze.

Pucktuch

Die letzte Variante vom Pucksack ist das Pucktuch. Der einzige Unterschied ist, dass du hier selbst wickeln musst. Beim fertigen Puckschlafsack fällt diese Aufgabe weg. Genaue Anleitungen findest du auf YouTube oder in den Herstellerangaben.

Wie du bereits sehen kannst, wird es den Babys in jeder Jahreszeit gemütlich gehen. Ein Anzeichen für zu viel Wärme ist übrigens ein schwitziger Nacken. Darauf solltest du gerade zu Beginn achten.

Vor- und Nachteile

Klar, ein Puckschlafsack bietet einige Vorteile gegenüber anderen Babyartikeln für den Schlaf. Für eine bessere Transparenz sollten die Nachteile mit berücksichtigt werden. Unsere Gegenüberstellung kann dir sicherlich weiterhelfen.

Vorteile

Nachteile

Die Wahl vom Pucksack richtet sich immer nach der Jahreszeit. Alternativ gibt es aber Ganzjahres-Pucksäcke, die sowohl im Sommer als auch Winter benutzt werden können. Im Inneren ist es kuschelig warm und dank der dünnen Hülle bleibt das Material atmungsaktiv.

Was kostet ein Pucksack?

Ebenfalls oft tritt die Frage nach den Kosten auf. Schließlich will jeder, auch du, nicht zu viel ausgeben. Einfluss auf den Preis haben zum Beispiel das Material und die Größe. Folgende Richtwerte zum Puckschlafsack können dir als Orientierung dienen.

Art
Preis
Pucksack

ca. 15 – 40 €

Pucksack Sommer

ca. 15 – 40 €

Pucksack Winter

ca. 15 – 40 €

Pucktuch

ca. 10 – 25 €

Wo einen Pucksack kaufen?

Nachdem du dich etwas mehr über den Pucksack informieren konntest, stellt sich jetzt die Frage wo das Ganze am besten gekauft werden soll. Generell möglich ist der Online Kauf sowie Erwerb im stationären Handel. Das Internet bietet unterm Srich mehr Vorteile. Deswegen legen wir dir folgende Shops & Anbieter ans Herz:

Dessen ungeachtet gibt es noch zahlreich andere Anbieter für das Pucktuch bzw. den Puckschlafsack. Wenn es dich interessiert, haben wir weiter unten noch eine Auflistung der verschiedenen Hersteller vorbereitet.

Pucksäcke bekommst du in jedem Online Shop. Aufgrund der großen Auswahl kann es aber schnell unübersichtlich werden. Vergleichen kann die Suche vereinfachen.

Kaufratgeber

Während deiner Recherche nach einem geeigneten Produkt können viele Fragen auftauchen. Damit beim Kauf keine Zweifel aufkommen, macht es Sinn den Puckschlafsack auf Herz und Nieren zu prüfen. 

Die folgenden Tipps & Tricks werden deine Kaufentscheidung wesentlich erleichtern.

Oft vergessen wir bei unserer Kaufentscheidung ein paar Dinge, die später eventuell zum Verhängnis werden. Damit das nicht beim Pucksack passiert, raten wir dir die oben genannten Punkte ans Herz. Genauere Details zeigt der folgende Abschnitt.

Größe

Extrem wichtig beim Pucktuch oder Pucksack sind sein Material und die Größe. Dieser Abschnitt soll sich mehr mit den Abmessungen beschäftigen. Folgende Werte können dir dabei helfen:

Zu groß solltest du nicht kaufen. Die Füße dürfen im Pucksack ruhig anstoßen. Dadurch wird ihnen das Gefühl im Mutterleib erst vermittelt.

Art / Material

Nicht zu vernachlässigen ist das Material und der Typ vom Pucksack. Generell besteht die Auswahl zwischen:

Das Praktische am Puckschlafsack ist, dass du ihn zu jeder Jahreszeit herausholen kannst. Sei es für den Winter oder Sommer. Entscheidend dabei ist das verwendete Material. Atmungsaktiv und natürlich muss es sein. Des Weiteren wird empfohlen nach einem Öko-Tex 100 Ausschau zu halten. So gehst du Schadstoffen aus dem Weg.

Eine Alternative zum Pucksack ist das Pucktuch. Es kommt nicht fertig geliefert, sondern muss erst gebunden werden.

Für den Sommer raten wir zu Baumwolle und im Winter zu Polyester. Die Gründe haben wir weiter oben bereits genannt.

Verschluss

Der Verschluss ist zusammen mit dem Material verantwortlich für den Komfort. Speziell beim Anlegen wird die Verschlussart wichtig. Wählen kannst du zwischen einem Klettverschluss und einem Reißverschluss. Beide haben ihre eigenen Vor- und Nachteile.

Mit einem Reißverschluss sitzt der Puckschlafsack lockerer. Das Baby befindet sich mehr in einer Art Kokon. Der Klettverschluss sitzt fester, lässt mit Laufe der Zeit aber nach.

Ziemlich bequem sind Pucksäcke mit Reißverschluss. Dank dem elastischen Stoff ist das Baby weniger eingeschränkt.

Preis

Du hast jetzt alle Kriterien abgearbeitet? Gut! Dann können wir uns mit den Kosten beschäftigen. Auf erste Richtwerte sind wir weiter oben bereits eingegangen. Allerdings lohnt sich das Ganze erst durch Vergleiche.

Auch wir haben einen Pucksack Vergleich erstellt. Dort findest du zum einen eine Top-Empfehlung sowie einen Preis-Leistungs-Sieger. Manche davon sind sogar Bestseller und kamen gut bei den Kunden an.

Mit Vergleichen kannst du eine Menge Geld sparen. Selbes gilt natürlich für den Rechercheaufwand.

Alternativen

Bei manch Babyausstattung scheiden sich die Geister. Manche finden den Pucksack als hilfreich und andere können damit nichts anfangen. Wer nicht der größte Fan davon ist, kann sich an folgenden Alternativen orientieren. Dazu gehören:

Art
Beschreibung

Babyschlafsack

Eine alternative Möglichkeit zum Pucksack ist der Babyschlafsack. Er ist erhältlich mit oder ohne Ärmel. Du kannst ihn also gezielt auf die jeweilige Jahreszeit anpassen. Meist aber bleiben einige Bereiche des Körpers frei.

Strampelsack

Nicht vergessen dürfen wir den Strampelsack. Meistens besteht er lediglich aus einem Sack für die Beine und für die Arme. So können die Sprösslinge auch mit nackten Beinen entspannen. Gleichzeitig sorgt es für Abkühlung.

Fußsack

Zuletzt käme noch der Fußsack in Frage. Benutzt wird er überwiegend im Kinderwagen. In seiner Funktion unterscheidet sich der Sack nur bedingt. Für Zuhause wird trotzdem zu einem Pucktuch oder ähnlichem geraten.

Hersteller

Manchmal haben es Eltern nicht leicht. Der Markt ist überflutet mit Babyartikeln unterschiedlichster Art. Ein kleiner Lichtblick ist der Fokus auf die Hersteller. Speziell beim Puckschlafsack kommen in Frage:

Lekebaby Pucksack Baby

Lekebaby Baby Pucksack Neugeboren - 2er Pack Universal Verstellbare Schlafsack Decke für Säuglinge Babys Neugeborene 3-6 Monate Unisex, 1.0 TOG
  • Funktionell: Die lekebaby Pucktücher reproduzieren ein leibliches Gefühl, das Ihrem Baby hilft, schlafen zu lassen und einzuschlafen, indem Schreckenreflexe verhindert werden. Das einzigartige zylindrische Bodendesign bietet mehr Platz für die Beine des Babys. Baby würde bequemer schlafen.

Unser erster Anbieter vom Pucksack ist Lekebaby. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 2016. Ihr Sortiment umfasst einiges an Artikeln. Darunter Gesundheit, Einrichtung und Transport.

Ergobaby Pucksack Baby

Ergobaby Pucksack Baby 0-3 Monate Baumwolle, French Bull - Flores Puck Schlafsack Ganzjährig Pucktuch Swaddler
  • Baby Pucksack aus 100% atmungsaktiver Baumwolle. Der Puck Schlafsack ist kuschelig weich und sorgt ganzjährig für ein optimales Wohlbefinden, auch im Sommer.

Ein beliebter Anbieter von Artikeln für das Kind ist Ergobaby. Neben dem Pucktuch gibt es noch weitere Babytragen zu entdecken. Und wenn dir der Puckschlafsack nicht gefällt, findest du auch ein paar der oben genannten Alternativen wieder.

Lilakind Pucksack Baby

Auf der Suche nach Kinder- und Babymode? Dann bist du bei Lilakind genau richtig. Sei es ein Puckschlafsack, Shirts oder Hosen – hier lässt sich so gut wie alles im Bereich Babykleidung finden.

TupTam Pucksack Baby

TupTam Baby Pucksack mit Klettverschluss Gestreift
  • Praktisches Pucktuch mit Klettverschluss für Babys (0-3 Monate): für Mädchen und Jungen

TupTam ist ein Online Unternehmen, welches seine Produkte hauptsächlich im Internet vertreibt. In ihrem Angebot sind Artikel enthalten wie Einschlagdecken, Babyschlafsäcke sowie ganze Kinderbetten.

Schnizler Pucksack Baby

Schnizler Kleinkinder Strampelsack aus Baumwolle, praktischer Pucksack mit elastischem Umschlag-Bund, mit Elefanten-Motiv gestreift
  • In diesem Strampelnest fühlt sich das Kind angenehm gewärmt und geborgen. Der Neuling hat dank des Strampelsacks die Möglichkeit, mit nackten Beinen zu strampeln und sie dabei zu spüren

Der letzte Hersteller von der Puckdecke ist Schnizler. Dessen Gründung erfolgte im Jahre 1923. Ihr Konzept beruhte schon damals auf die Produktion von Babywäsche. Lätzchen, Jacken und co. sind ebenfalls dabei.

Bestseller

Auf der Suche nach dem besten Pucksack für Kinder gibt es auf einiges zu achten.

Wer sich aber an den Bestsellern orientiert, muss sich keine Gedanken mehr über Qualität und Preis machen. Die folgenden Pucksäcke konnten sich am Markt bewähren:

AngebotBestseller Nr. 1
Pucksack Baby 0-3 Monate Baby Decke Pucktuch Baby Für Neugeborene von 0-3 Monate Swaddle Decke aus 100% Bio-Baumwolle
  • ⭐️ EINFACH VERWENDBARE SWADDLE-DECKE FÜR IHR BABY. Little Seeds Swaddles sind sehr viel leichter zu verwenden, als klassische Wickeldecken. Unsere Swaddle-Decken sind mit Gurten ausgestattet, die Ihr Neugeborenes sicher halten und problemlos auf die ideale Passform eingestellt werden können. Ihr Baby zu wickeln, ist noch nie so leicht gewesen
Bestseller Nr. 2
Pucksack Baby - S/M oder L - Puck-Tuch Puck-Decke Swaddle Puckschlafsack - 2er Set
  • EINFACHES EIN-PUCKEN - verstellbar-e Klettverschlüsse zur Anpassung der Enge - eine Beintasche und 2 Flügel zum Wickeln um die Arme - easy Anwendung selbst bei zappeligen Babys - S/M (3,2-6,4kg)
Bestseller Nr. 3
Lekebaby Baby Pucksack Neugeboren - 2er Pack Universal Verstellbare Schlafsack Decke für Säuglinge Babys Neugeborene 0-3 Monate Unisex, 1.0 TOG
  • Funktionell: Die lekebaby Pucktücher reproduzieren ein leibliches Gefühl, das Ihrem Baby hilft, schlafen zu lassen und einzuschlafen, indem Schreckenreflexe verhindert werden. Das einzigartige zylindrische Bodendesign bietet mehr Platz für die Beine des Babys. Baby würde bequemer schlafen.
AngebotBestseller Nr. 4
AngebotBestseller Nr. 5
Ergobaby Pucksack Baby 0-3 Monate Baumwolle, Puck Baby-Schlafsack Ganzjahres Pucktuch Swaddler, Sheep
  • Baby Pucksack aus 100% atmungsaktiver Baumwolle. Der Puck Schlafsack ist kuschelig weich und sorgt ganzjährig für ein optimales Wohlbefinden, auch im Sommer.
Bestseller Nr. 6
Weich und verstellbar 100% Baumwolle Infant Swaddle Wrap Decke für Unisex Babys (0-6 Monate) - Swaddle Up Wraps Schlafsack Newborn Baby Wrap Cloth (Klein:0-3 Monate, Hirsch)
  • Atmungsaktiv, warm, bequem: Hergestellt aus 100% Jersey Baumwolle, ist es atmungsaktiv, warm und gesund. Perfekt für tiefen Schlaf. Unsere Produkte wurden durch OEKO-TEX Standard 100 zertifiziert, es ist sehr sicher für Ihr Baby.
AngebotBestseller Nr. 7
Meyco 330024 SwaddleMeyco Pucksack-Pucktuch M/L (4-6 Monate) Uni New Mint
  • - Pucken hilft bei unruhigen Babys und bei Schreibabys
Bestseller Nr. 8
Baby Puckdecke Wickel-Decke von CuddleBug - 3er Pack pucktuch - Universal Verstellbare Schlafsack Decke für Säuglinge Babys Neugeborene 0-3 Monate Grau
  • Die 3er Packung eignet sich ideal für Babys zwischen 3100 und 6300 Gramm oder Kleidergröße 0-3 Monate. Nachdem Ihr Baby aktiver wird, können Sie die Puckdecke auch als normale Decke verwenden.
AngebotBestseller Nr. 9
Schnizler Kleinkinder Strampelsack aus Baumwolle, praktischer Pucksack mit elastischem Umschlag-Bund, mit Elefanten-Motiv gestreift
  • Super bequemer Strampelsack in Interlock Qualität mit elastischem Komfortbund. Der großzügig geschnittene Pucksack aus weichem 100% Baumwolle bietet den Kleinen wohlige Wärme und Geborgenheit
Bestseller Nr. 10
Baby Pucksack Wickel-Decke 220GSM / 1.0 TOG - 3er Pack Universal Verstellbare Schlafsack Decke für Säuglinge Babys Neugeborene 0-3 Monate Grau
  • DIE WICKEL-DECKE VON JUICY BUMBLES bildet ein Gebärmutter-ähnliches Gefühl nach, das Ihrem Baby dabei hilft, in den Schlaf zu fallen und durchzuschlafen, indem es den Schreckreflex verhindert.
Bestseller Nr. 11
Sleeping Rebels® Pucksack Baby - 100% Bio-Baumwolle Pucktuch Swaddle Ganzjahres Wickel-Decke Puckdecke Schwarz-Weiß 0-3 Monate
  • BESSER UND MEHR SCHLAFEN : Der Pucksack von Sleeping Rebels hilft deinem Baby besser und länger zu schlafen. Zusätzlich verleiht er deinem Baby ein mutterleibsähnliches Gefühl von Geborgenheit. Ein Muss für deine Baby-Erstausstattung
Bestseller Nr. 12
2er Baby Pucksack Pucktuch Pucktücher Wickeldecke Baumwolle Neugeborene 0-3 3-6 Monate
  • MATERIAL AUS BAUMWOLLE - Der Pucksack ist aus 100% Baumwolle, der bequemer und weicher Stoff beruhigen das Baby und gewährleisten einen angenehmen Schlaf.
Bestseller Nr. 13
SaponinTree Pucksack Baby Wickeldecke für Neugeborene von 0-6 Monate, 2er Pack Universal Verstellbare Schlafsack Decke für Säuglinge Babys Neugeborene (Dunkelgrau)
  • ❤.100% weiche Baumwolle - Das Material besteht aus hochwertigem 100% Baumwolle und ist hervorragend verarbeitet. Es lässt sich leicht waschen und trocknen und hat ein ziemlich lockeres Gewebe, sodass es auch sehr atmungsaktiv ist. Sie rollen auch schön zusammen und sorgen dafür, dass das Baby bequem schläft.
Bestseller Nr. 14
Pucksack Baby - S/M oder L - Puck-Tuch Puck-Decke Swaddle Puckschlafsack - 2er Set
  • EINFACHES EIN-PUCKEN - verstellbar-e Klettverschlüsse zur Anpassung der Enge - eine Beintasche und 2 Flügel zum Wickeln um die Arme - easy Anwendung selbst bei zappeligen Babys - L (6,4-8,2kg)
AngebotBestseller Nr. 16
Baby Schlafsack für Kinderwagen Gestrickt Schlafsack Süße Samt Warme Tasche Pucksack Stricken Wickeln Abnehmbare Ärmel Strick Decke Schlafsack Swaddle für Babys Neugeboren (Weiß, Einheitsgröße)
  • Der Schlafsack für Neugeborene besteht aus dickem Strickmaterial und einem superweichen und flauschigen Fleecefutter mit Wärme und besonderer Note, das für Neugeborene geeignet ist.
Bestseller Nr. 17
Tommee Tippee Original-Grobag-Pucksack 0–3 Monate, blau, 56cm
  • Rucksack – gibt dem Baby Wärme und Geborgenheit ohne komplizierte Verschlüsse und wickelmethoden. Das Baby einfach nur in den Rucksack legen, den Reißverschluss schließen und die Enden bequem Wickeln
AngebotBestseller Nr. 18
Tommee Tippee Original-Grobag Snuggle Babyschlafsack für 3–9 Monate, 2.5 TOG, Little Pip, 72cm
  • Kuschelig WARM – Dieser praktische und bequeme snuggle-sack ist ideal für Neugeborene im Alter von 0 bis 4 Monaten
AngebotBestseller Nr. 20

FAQ

Viele Fragen zum Thema Pucksack bzw. Pucktuch konnten weiter oben bereits beantwortet werden.

Wer aber über alles Bescheid wissen möchte, sollte sich auch die folgenden Fragen und Antworten näher ansehen. Dann kann beim Kauf wirklich nichts mehr schiefgehen.

Das Coole am Pucksack ist, dass er sich einfach waschen lässt. Der Großteil braucht lediglich einen Waschgang bei etwa 30 Grad. So lassen sich Gebrauchsspuren ganz schnell beseitigen. Am besten versuchst du die Flecken gleich nach dem Entstehen zu entfernen. Das erleichtert die Reinigung danach.

Generell sollte die Temperatur während des Puckens zwischen 16 und 18 Grad liegen. Die Jahreszeit spielt dabei eine entscheidende Rolle. Im Winter zum Beispiel macht ein kurz- oder langärmliger Schlafanzug Sinn. Im Sommer darf es gerne dünner sein. Wenn es dein Baby zu warm hat, erkennst du das meist am Nacken, der anfängt zu schwitzen. Gleiches gilt für eine zu niedrige Temperatur. Du kannst im Grunde genommen alles am Nacken ablesen.

Viele Mamas und Papas stellen sich die Frage, bis wann Pucksäcke eigentlich benutzt werden können. Dazu gibt es keine festen Vorgaben. Ein erster Anhaltspunkt ist der Klammerreflex. Zuckungen zum Beispiel verschwinden ab einem Alter zwischen 3 und 4 Monaten.

Entscheidend ist dabei wie sich das Baby verhält. Wenn es beim Pucken ruhiger wird und aufhört zu schreien, solltest du es noch länger verwenden. Sobald sich der Kleine anfängt dagegen zu wehren, ist es ratsam über andere Möglichkeiten Ausschau zu halten. Ein guter Richtwert ist 4 bis 5 Monate.

Wie du einen Pucksack richtig nähst oder strickst, hängt vom Modell ab. Generell gibt es zu diesem Thema eine große Auswahl an Videos auf YouTube. Schnupper dort einfach mal vorbei und lasse dich inspirieren. Wer es sich nicht zutraut sollte einen neuen mit besserer Qualität kaufen.

Ratgeber & Vergleich
Ratgeber & Vergleich
Hinweis

Bayboo arbeitet unabhängig von Herstellern. Wir versuchen die Kaufentscheidung zu erleichtern und verlinken auf ausgewählte Partner & Online-Shops, von denen wir ggf. bei einem qualifizierten Kauf eine Vergütung bekommen.

© 2020 bayboo

weitere Informationen
Scroll to Top