Kinderreisebett

Ratgeber & Vergleich

bayboo.de >> Ratgeber für Klein & Groß

Eltern sind mit ihren Kindern oft unterwegs. Deswegen spielt der Transport bei Kleinkindern eine sehr wichtige Rolle. Und genau damit soll sich der heutige Artikel beschäftigen. Das Thema lautet: Kinderreisebett.

Im Prinzip handelt es sich hier um spezielle Babyreisebetten, mit denen die Kleinen in Ruhe schlafen können. Durch die gewohnte Umgebung und kuscheligem Zubehör wie einem Kissen fühlen sich die Kleinen pudelwohl.

Doch wie genau funktioniert ein Baby Reisebett und worauf solltest du als Elternteil beim Kauf achten? Die Antworten auf diese Fragen soll der folgende Ratgeberartikel liefern. Weiterhin versorgen wir dich mit zusätzlichen Tipps & Tricks rund um das Thema Reisebett.

Zusammenfassung:
  • Divider
    Babyreisebetten sind spezielle Schlafmöglichkeiten für Babys und Kleinkinder. Sie kommen insbesondere bei Reisen & Ausflügen zum Einsatz.
  • Divider
    Erhältlich sind sie in verschiedenen Farben und Größen. Manche Modelle verfügen über Räder und andere lassen sich mit nur wenigen Handgriffen auf- und abbauen.
  • Divider
    In einem Kinderreisebett schlafen Babys in einer gewohnten Umgebung und können so auch an fremden Orten besser übernachten.

Vergleich

Die Suche nach einem passenden Kinderreisebett ist nicht immer ganz einfach. Solltest du dir bei deiner Auswahl noch unsicher sein, macht es Sinn mehrere Produkte miteinander zu vergleichen.

Die folgende Tabelle kann dir dabei sicher helfen:

Allgemeines

In den folgenden Abschnitten erfährst du alles Wichtige rund um das Thema Babyreisebetten. Dazu gehören Funktionsweise, Arten, Preise und vieles mehr.

Weitere Fragen & Antworten findest du im FAQ.

Was ist ein Kinderreisebett?

Babyreisebetten sind eine tolle Möglichkeit für Eltern, wenn es um die Schlafgelegenheit des Kleinen geht. 

Hier handelt es sich um zusammenklappbare Gestelle, welche im Urlaub oder auf Reisen verwendet werden können.

Sie verfügen über einige Besonderheiten, die beispielsweise ein Beistellbett im Hotel nicht erfüllen kann. Darüber hinaus schlafen Kinder besser in einer gewohnten Umgebung. Ein großer Pluspunkt für das Baby Reisebett. Doch was genau macht es so besonders? Wir wollen dir einige Features einmal kurz auflisten:

Ein großer Vorteil von Babyreisebetten ist ihre Flexibilität. Wenn das Bett nicht mehr benötigt wird, dann musst du es nur zusammenklappen und an einem geeigneten Platz verstauen. Ein gutes Kinderreisebett verfügt über eine kindgerechte Gestaltung sowie eine stabile Bauweise.

Selbst unruhige Kleinkinder können dank der vertrauten Umgebung besser einschlafen. Das gilt übrigens nicht nur für Ausflüge, sondern auch bei Übernachtungen bei Oma & Opa. 

Außerdem kannst du sicher sein, dass es die Kleinen darin sauber und bequem haben. Für mehr Komfort empfehlen wir die Ausstattung mit Kissen, Spielzeug und einer passenden Matratze.

Babyreisebetten sind mobile Schlafgelegenheiten für Kleinkinder. Sie schaffen eine heimische Atmosphäre und haben eine beruhigende Wirkung. Und bequem sind sie auch noch.

Wie funktioniert ein Kinderreisebett?

Ebenfalls interessant ist es zu wissen wie so ein Baby Reisebett überhaupt aufgebaut ist. Schließlich muss es sich zusammenklappen lassen. Die meisten Babyreisebetten kommen mit einem Faltprinzip geliefert. In der Anleitung selbst findest du weitere Infos über die richtige Vorgehensweise. Generell setzt es sich aus folgenden Komponenten zusammen:

Meistens müssen zunächst die kurzen Seiten eingerastet werden und am Schluss die langen. Seine Stabilität bekommt das Reisebett durch das verwendete Metall bzw. Stahl. Sie können größeren Belastungen problemlos Stand halten. Ebenfalls wichtig ist der Innenraum. Dieser wird später mit passenden Matratzen, Kissen und Spielzeug gefüllt. Vor dem Transport müssen sie aber wieder herausgenommen werden.

Sämtliche Bezüge bei Babyreisebetten lassen sich abnehmen und in der Waschmaschine waschen. Im Prinzip agieren sie wie ein Wurfzelt. Mit einer passenden Wickelauflage kannst du das Reisebett sogar als mobilen Wickeltisch verwenden. Wenn du dir immer noch nichts darunter vorstellen kannst, dann wird dir das folgende Video sicher weiterhelfen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Durch ihre faltbare Bauweise sind Babyreisebetten mit nur wenigen Handgriffen aufgebaut. Selbes gilt natürlich für den Abbau.

Arten vom Kinderreisebett

Bevor du dich für ein Reisebett entscheidest, solltest du einen genaueren Blick auf die verschiedenen Modelle werfen. Es gibt nämlich nicht nur eine Art vom Kinderreisebett. In der folgenden Tabelle haben wir dir die unterschiedlichen Ausführungen einmal kurz aufgelistet und mit ein paar Worten erklärt.

Art
Beschreibung

Kinderreisebett

Das klassische Baby Reisebett haben wir etwas weiter oben bereits erklärt. Es ist ein schlichtes, rechteckiges Modell und wird oft aus Kunststoff gefertigt. Weiterhin verfügen sie über große Sichtfenster an den Seiten.

Kinderreisebett Pop-Up

Eine sehr beliebte Variante sind Babyreisebetten mit einer Pop-Up-Funktion. Sie sind extrem leicht aufzubauen und funktionieren wie eine Art Wurfzelt. Mehr als zwei Handgriffe wirst du dafür nicht benötigen.

Kinderreisebett Zelt

Speziell für Campingsausflüge gibt es das Kinderreisebett mit Zelt. Selbst für den Strand ist es prima geeignet. Dank des Netzes sind die Kleinen vor Mückenstichen gut geschützt. Genutzt werden kann es bis zu einem Alter von 4 Jahren.

Kinderreisebett Luxus

Wer etwas mehr Geld zur Verfügung hat kann auf die Luxusvariante zurückgreifen. Dieses Baby Reisebett setzt auf viele Extras. Du kannst das Bett in der Höhe verstellen und bequem rollen. Allerdings sind sie auch schwerer.

2-in-1 Kombination

Die letzte Variante ist eine Kombination aus Laufstall und Babybett. Wenn die Kleinen mal nicht einschlafen möchten, können sie einfach herumlaufen. Das Gitter ist außerdem hoch genug.

Wie du bereits sehen kannst gibt es beim Reisebett für Kinder eine ganze Menge an unterschiedlichen Arten. Letztendlich musst du selbst entscheiden, welches Modell für dich am besten geeignet ist. Bequem und einfach aufbauen lassen sie sich alle.

Vor- und Nachteile

Bei Produkten für Babys und Kleinkinder empfiehlt es sich genauer hinzusehen. Es ist immer von Vorteil die Pros und Kontras miteinander zu vergleichen. Selbes gilt für das Baby Reisebett. Damit du nicht mehr extra im Internet danach suchen musst, haben wir für dich bereits eine Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile vorbereitet.

Vorteile

Nachteile

Klar, auf der Reise handelt es sich dabei um ein zusätzliches Gepäckstück. Allerdings sind Babyreisebetten die gewohnte Umgebung der Kleinen und sorgen damit für einen besseren Schlaf. Außerdem lassen sie sich einfach auf- und abbauen. Vieles spricht also nicht gegen das Baby Reisebett.

Was kostet ein Kinderreisebett?

Irgendwann wirst du dich sicher fragen, wie viel denn so ein Baby Reisebett kosten wird. Die Frage lässt sich nicht so einfach beantworten. Schließlich hängen mehrere Faktoren daran. Wir haben aber die verschiedenen Modelle genauer untersucht und können dir ungefähre Richtwerte geben. Je nach Anbieter und Angebot können die Preise variieren.

Art
Preis
Kinderreisebett

ca. 25 – 50 €

Kinderreisebett Pop-Up

ca. 15 – 100 €

Kinderreisebett Zelt

ca. 25 – 100 €

Kinderreisebett Luxus

ca. 50 – 250 €

2-in-1 Kombination

ca. 50 – 200 €

Wo ein Kinderreisebett kaufen?

Du willst dir nun mit Sicherheit ein Kinderreisebett kaufen, weißt aber nicht wo? Mit diesem Problem stehst du nicht alleine da. Solltest du Probleme haben, dann können wir dir folgende Shops und Seiten von Babyreisebetten empfehlen. Ein Blick lohnt sich auf jeden Fall. Kurz zusammengefasst handelt es sich dabei um:

Die oben genannten Anbieter sind nur ein Bruchteil. Es gibt noch viele mehr. Allerdings verfügen sie über eine große Auswahl an Produkten und einen guten Kundenservice. Vergleichen kann sich durchaus lohnen.

Während deiner Recherche macht es Sinn die Produkte miteinander zu vergleichen. Es nimmt etwas Zeit in Anspruch, kann aber schneller zum gewünschten Baby Reisebett verhelfen.

Kaufratgeber

Während der Suche nach einem passenden Produkt können viele Fragen auftauchen. Damit beim Kauf keine Zweifel aufkommen, macht es Sinn das Baby Reisebett auf Herz und Nieren zu prüfen. 

Die folgenden Tipps & Tricks werden deine Kaufentscheidung wesentlich erleichtern.

Die oben genannten Kriterien dürfen beim Kauf auf keinen Fall außer Acht gelassen werden. Ebenfalls solltest du nicht nur auf den Preis achten. Noch wichtiger sind Sicherheit und Komfort. Weitere Infos zu den einzelnen Kaufkriterien erfährst du im folgenden Abschnitt.

Größe / Gewicht

Wer das Kinderreisebett häufiger benutzen möchte bzw. muss, sollte auf ein geringes Gewicht achten. Selbes gilt natürlich für die Größe. Zusammengeklappt muss es ohne große Mühe in einen Schrank, unter das Bett oder in den Kofferraum passen.  

Die meisten Betten wiegen zwischen 2 und 4 Kilogramm. Zu leicht dürfen sie aber auch nicht sein. Ansonsten gefährdet das die Stabilität. Für längere Flugreisen empfehlen wir Pop-Up-Modelle.

Vergiss bei einem Reisekinderbett auf keinen Fall die maximale Gewichtsbelastung. Sie liegt im Schnitt bei etwa 15 kg. Wenn dein Kind irgendwann dieses Gewicht überschreiten sollte, wird sich das mobile Bett nicht mehr lohnen.

Achte beim Kauf auf eine gute Balance zwischen Größe, Gewicht & Stabilität. Dann sollte es zu keinen Schwierigkeiten kommen.

Art

Etwas weiter oben haben wir dir bereits einige der unterschiedlichen Ausführungen vom Kinderreisebett gezeigt. Im folgenden Abschnitt wollen wir noch genauer auf die Unterschiede eingehen. Auswählen kannst du zwischen:

Am einfachsten und bequemsten ist das klassische Baby Reisebett. Es ist günstig in der Anschaffung und sehr stabil gebaut. Leider kommt es mit recht wenig Zubehör geliefert. Manche Dinge musst du also separat kaufen. Sehr beliebt sind Modelle mit Pop-Up-Funktion.

Das Zeltbett ist eine Besonderheit und sollte erst dann in Betracht gezogen werden, wenn du mit dem Kleinen campen gehen möchtest. Für das Hotel oder unterwegs eignen sich andere Babyreisebetten mehr.

Am Schluss hast du noch die Wahl zwischen einer Luxusvariante und einer Art Kombination aus Laufstall und Schlafbett. Beide ermöglichen dem Baby viel Freiraum und Komfort. Viele der Features kannst du separat nachkaufen. Wer aber gleich alles haben möchte, kann hier nichts falsch machen.

Dein Reisekinderbett muss an die Bedürfnisse des Babys angepasst werden. Das A und O ist eine bequeme Liegefläche sowie eine stabile Bauweise.

Design

Beim Design handelt es sich mit Sicherheit nicht um den wichtigsten Kaufaspekt. Doch Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden und manche Elternteile achten sehr genau darauf. Babyreisebetten findest du unter anderem wieder in:

Für Jungs haben sich blaue Modelle empfehlen können. Und für Mädchen gibt es sogar pinke Kinderreisebetten zu kaufen.

Viele der Babyreisebetten machen selbst unterwegs optisch eine gute Figur. Beliebt sind weiße, graue und blaue Modelle.

Sicherheit

Bei vielen unserer Artikel wirst du stets auf den Punkt Sicherheit aufmerksam gemacht. Er ist enorm wichtig bei Babyprodukten. Deswegen darf er bei Babyreisebetten nicht fehlen. Doch was genau ist damit gemeint? Kurz zusammengefasst dreht es sich um Schadstoffe, Zertifikate und Stabilität.

Entscheidend ist eine Fertigung nach der DIN-Norm EN 716. Dabei handelt es sich um eine Spielzeugnorm für Kinder. Oft besteht das Material aus Kunststoff. Es macht also Sinn die Produkte nach Schadstoffen und Prüfsiegel abzusuchen.

Ein fester Halt ist genauso wichtig. Das Reisebett für Kinder muss größeren Belastungen standhalten können und darf bei stärkerem Zappeln nicht nachgeben.

Wichtig in Sachen Sicherheit sind Prüfsiegel, Belastbarkeit und Schadstoffe. Etwas weiter unten findest du 5 Hersteller, die alle samt sichere Produkte herstellen.

Zubehör / Ausstattung

Genauer aufpassen solltest du nun beim Punkt Zubehör & Ausstattung. Für Babys und Kleinkinder gibt es eine Reihe interessanter Produkte, die sich mit einem Baby Reisebett kombinieren lassen. Dabei handelt es sich um:

Der Spielbogen ist an sich kein Muss. Allerdings kann Spielzeug eine beruhigende Wirkung auf die Kleinen haben, sofern sie mal nicht gut schlafen können.

Am Rand vom Kinderreisebett kannst du sogar eine Wickelauflage anbringen. Auf diese Art und Weise kannst du die Windeln des Kleinen in der richtigen Höhe wechseln.  

Eine Tragetasche und unten angebrachte Rollen sind für den Transport zuständig. Mit einer Tragetasche ist es wesentlich einfacher das Reisekinderbett zu tragen. Die Rollen machen dann Sinn, wenn das Bett oft hin- und hergeschoben werden muss.

Der Großteil der Babyreisebetten verfügt über einen seitlichen Ausstieg. So haben es Babys einfacher. Seiteneingänge lassen sich zudem mit einem Reißverschluss öffnen oder schließen. Verzichte auf keine extra Matratze. Die mitgelieferten Matratzen sind oft zu dünn und unbequem.

An Zubehör gibt es einiges. Äußerst lohnenswert sind Rollen, eine Tragetasche sowie ein seitlicher Ausstieg.

Preis

Und zu guter Letzt musst du dich noch etwas mit dem Preislichen auseinandersetzen. Schließlich müssen Eltern sparen und können nicht mit Geld um sich werfen. Aus diesem Grund raten wir dir zum Vergleichen.

Wir haben bereits einen Kinderreisebett Vergleich erstellt und wollen dir somit bei deiner Kaufentscheidung unterstützen. Unter anderem vergleichen wir einige der Babyreisebetten Bestseller miteinander.

Lasse dir bei deiner Recherche ordentlich Zeit und versuche so das für dich beste Produkt ausfindig zu machen.

Alternativen

All zu viele Alternativen gibt es bei den Babyreisebetten nicht. Doch wir haben genau hingesehen und einige interessante Möglichkeiten gefunden, falls dir das Baby Reisebett doch nicht zusagen sollte. Dabei handelt es sich um Produkte, die überwiegend Zuhause verwendet werden können:

Art
Beschreibung

Beistellbett

Das Beistellbett hat eine besondere Form und kann direkt am Elternbett befestigt werden. So kann der Kleine seiner Mutter oder seinem Vater ganz nahe sein. Manche Modelle verfügen über flexible Beine.

Stubenwagen

Eine weitere Alternative zum Kinderreisebett ist der Stubenwagen. Er ist allerdings nur für Säuglinge gedacht. Durch die Rollen und der Wipp-Funktion fühlen sich Babys und Kleinkinder sehr wohl.

Kinderbett

Dann gibt es noch das klassische Kinderbett. Wenn das Baby Reisebett nur zum Reisen verwendet wird, darf das Kinderbett nicht fehlen. Es ist deutlich bequemer, aber nicht sehr flexibel.

Babyhängematte

Die letzte Variante ist die Babyhängematte. Durch das sanfte Schaukeln können Babys entspannen und sich ausruhen. Du kannst sie sowohl drinnen als auch draußen verwenden. Notwendig ist ein passendes Gestell.

Besonderheit: Matratze für Reisebett

In diesem Abschnitt wollen wir etwas genauer auf die Reisebettmatratze eingehen. Denn darauf muss das Baby schließlich schlafen. Umso wichtiger ist eine gute Federung. Oft ist die mitgelieferte Matratze für das Reisebett zu dünn. Entsprechend unbequem kann der Schlaf sein.

Wir empfehlen dir Gedanken über eine extra Matratze zu machen. Diese sind wesentlich dicker und bequemer. Hauck ist dafür ein ganz guter Hersteller. Gerade bei längerem Aufenthalt können solche Reisebettmatratzen Sinn machen.

Alvi Reisebettmatratze
Alvi Reisebettmatratze Komfort 60x120 cm/Höhe 6 cm - Matratze für Baby Reisebett mit Baumwollbezug und Tasche, atmungsaktiv, waschbar, schadstoffgeprüft
  • SEHR KOMFORTABEL: Der kindgerechte und hochwertige PU-Schaum mit einer Höhe von 6 cm (günstigere Matratzen sind oft nur 4,5 bis 5 cm stark) macht die Baby-Matratze sehr bequem. Dies garantiert einen erholsamen Schlaf und einen hohen Liegekomfort in jedem Reisebett oder Kinderbett.

Die mitgelieferte Matratze bei Babyreisebetten ist meistens zu dünn. Kaufe lieber eine dickere und bequemere Matratze. Kissen und Spielzeug sollten natürlich nicht fehlen.

Hersteller

Aufgrund der großen Auswahl fällt die Entscheidung recht schwer. Es gibt etliche Anbieter und Hersteller von Babyreisebetten. Doch welcher lohnt sich? Wir haben dir 5 führende Hersteller herausgesucht. Am besten vergleichst du sie miteinander, um das beste Baby Reisebett für dich finden zu können:

Chicco Reisebett Kleinkind

Angebot
Chicco Reisebettchen Good Night, blau
  • REISEBETTCHEN CHICCO GOOD NIGHT inkl. Transporttasche

Unser erster Anbieter von Babyreisebetten ist Chicco. Dabei handelt es sich um eine italienische Marke, welche im Jahr 1958 entstand. Heute haben sie sich auf verschiedenste Babyartikel spezialisiert.

Hauck Reisebett Kleinkind

Angebot
Hauck Dream’n Play Plus, Reisebett 3-teilig 120 x 60 cm, ab Geburt bis 15 kg, inkl. Tragetasche und Schlupf (faltbar, tragbar, leicht & kippsicher), beige
  • Ideal für unterwegs - Das Babyreisebett Dream N Play Plus ist ein praktischer Begleiter auf Reisen oder im Urlaub. Mit diesem Bett sind Sie und Ihr Kind immer mobil und Ihr Liebling muss nicht auf die gewohnte Geborgenheit verzichten

Eine weitere bekannte Marke ist Hauck. Es ist ein Familienunternehmen, das bereits im Jahr 1923 gegründet wurde. Das Sortiment wurde mit Laufe der Zeit stetig erweitert. Neben Babyreisebetten findest du hier auch Spielzeug und ähnliches wieder.

BabyBjörn Reisebett Kleinkind

BABYBJÖRN Reisebett Light, Schwarz
  • Lässt sich einfach und schnell aufstellen und zusammenklappen.

Wenn es um das Baby Reisebett geht, dann darf BabyBjörn nicht vergessen werden. Gegründet wurde das Familienunternehmen im Jahr 1961 und ist mittlerweile in mehr als 50 Ländern auf der ganzen Welt vertreten.

Lionelo Reisebett Kleinkind

Lionelo Sven Plus 2 in 1 Baby Bett Laufstall Baby ab Geburt bis 15 kg Wickelauflage Moskitonetz luftige Seitenwände mit Seiteneingang Tragetasche zusammenklappbar (Beige Stripes)
  • Lionelo Sven Plus ist mit einem Seiteneingang mit Reißverschluß für ältere Kinder ausgestattet. Auf den längeren Seiten sorgt ein luftiges Netz für die notwendige Luftzirkulation und ermöglicht ständige Aufsicht über das Kind.

Lionelo ist zwar nicht so bekannt wie die oben genannten Hersteller, jedoch bieten sie einige interessante Artikel für Eltern und deren Kinder an. Babyreisebetten sind natürlich auch mit dabei.

TecTake Reisebett Kleinkind

TecTake Kinderreisebett mit Schlafunterlage und praktischer Transporttasche - diverse Farben - (Pink | Nr. 402415)
  • Das wundervolle Kinderreisebett ist besonders praktisch, wenn ein Urlaub oder zum Beispiel eine Übernachtung bei den Großeltern ansteht // Totalmaße (LxBxH): 126 x 65 x 80 cm // Gewicht: 8,7 kg.

TecTake hat sich nicht direkt auf Babyartikel spezialisiert. Neben dem Reisebett für Kinder findest du hier einige interessante Kategorien wie Freizeit, Wellness, Technik und natürlich Baby & Kind.

Bestseller

Auf der Suche nach dem passenden Reisebett für Kinder gibt es auf vieles zu achten.

Wer sich aber an den Bestsellern orientiert, muss sich keine Gedanken mehr über Qualität und Preis machen. Die folgenden Babyreisebetten konnten sich am Markt bewähren:

AngebotBestseller Nr. 1
Hauck Dream’n Play Plus, Reisebett 3-teilig 120 x 60 cm, ab Geburt bis 15 kg, inkl. Tragetasche und Schlupf (faltbar, tragbar, leicht & kippsicher), beige
  • Ideal für unterwegs - Das Babyreisebett Dream N Play Plus ist ein praktischer Begleiter auf Reisen oder im Urlaub. Mit diesem Bett sind Sie und Ihr Kind immer mobil und Ihr Liebling muss nicht auf die gewohnte Geborgenheit verzichten
AngebotBestseller Nr. 2
Hauck Kinderreisebett Dream N Play / inklusive Einlageboden und Tasche / 120 x 60cm / ab Geburt / tragbar und faltbar, Wasser (Blau)
  • Unterwegs erholsam schlafen - Mit diesem klappbaren Kinderbett sind Sie im Urlaub oder auf Reisen mobil. Ihr Kind hat seinen gewohnten Schlafplatz immer dabei und kann in vertrauter Umgebung entspannt Einschlafen
Bestseller Nr. 3
Hauck Sleep N Play Go Plus Kombi-Reisebett, 4-teilig, ab Geburt bis 15 kg, inkl. Gesetzl. Schlupf, Rollen, Matratze, Tragetasche, mehrfarbig schwarz
  • Praktischer Ausstieg- Der seitliche Reißverschluss, welcher nur von außen zu öffnen ist, ermöglicht älteren Kindern selbstständig ein- und auszusteigen und garantiert tollen Krabbel und Spielspaß
AngebotBestseller Nr. 4
Kinderkraft Kinderreisebett JOY, Babybetten, Kinderbett, Reisebett, Praktisches Zubehör, Mosquitonetz, Multimedia-Karussell, Modernes Design, Kleine Abmessungen nach Zusammenklappe, Räder, Rosa
  • SICHERHEIT UND KOMFORT - Das JOY-Kinderbett bietet dank seiner Struktur Sicherheit bei der Benutzung- auch von den ersten Tagen des Lebens an.Ein Stahlrahmen mit verstärkter Konstruktion sorgt für eine vollständige Stabilität und ein weiches Material bietet einen angemessenen Schutz
Bestseller Nr. 5
Lionelo Sven Plus 2 in 1 Baby Bett Laufstall Baby ab Geburt bis 15 kg Wickelauflage Moskitonetz luftige Seitenwände mit Seiteneingang Tragetasche zusammenklappbar (Yellow Scandi)
  • Lionelo Sven Plus ist mit einem Seiteneingang mit Reißverschluß für ältere Kinder ausgestattet. Auf den längeren Seiten sorgt ein luftiges Netz für die notwendige Luftzirkulation und ermöglicht ständige Aufsicht über das Kind.
AngebotBestseller Nr. 6
Bestseller Nr. 7
Hauck Sleep N Play Center 7-teiliges Kombi-Reisebett bis 15 kg, mit Neugeborenen-Einsatz, Schlupf, Wickelauflage, Rollen, Faltboden, Tragetasche, höhenverstellbar, faltbar - Grau
  • BESTENS AUSGESTATTET - mit Wickelauflage, Utensilien Tasche, faltbaren Einlegeboden und Transporttasche. Das Komplett-Set ist die perfekte Lösung für das Reisen mit Baby bis 15 kg
Bestseller Nr. 8
TecTake Kinderreisebett mit Schlafunterlage und praktischer Transporttasche - diverse Farben - (Coffee | Nr. 402417)
  • Das wundervolle Kinderreisebett ist besonders praktisch, wenn ein Urlaub oder zum Beispiel eine Übernachtung bei den Großeltern ansteht // Totalmaße (LxBxH): 126 x 65 x 80 cm // Gewicht: 8,7 kg.
Bestseller Nr. 9
Hauck Baby-Reisebett Babycenter Zoo - inkl. Neugeborenen-Einsatz, Wickelauflage, Spielbogen mit Spieluhr, Utensilienablage, Rollen, Matratze, Tragetasche (höhenverstellbar & faltbar)
  • ALLES DABEI: Mit dem Babycenter erhalten Sie ein Rundum-Sorglos-Paket. Das Qualitäts-Reisebett von Hauck können Sie nicht nur zum Schlafen nutzen - es ersetzt unterwegs sogar Ihre Wickelkommode. Für den Urlaub oder Übernachtungen bei den Großeltern sind Sie so bestens ausgerüstet.
Bestseller Nr. 10
Hauck Sleep N Play Center Reisebett, 6-teiliges, ab Geburt bis 15 kg, inkl. Neugeborenen-Einhang, Schlupf, Wickelauflage, Rollen, Matratze, Tragetasche, höhenverstellbar, mobil & faltbar, Stein/Grau
  • Bestens Ausgestattet: Dieses trendige Komplett-Set ist die ideale Lösung für das Reisen mit Baby, denn eine Auflage zum Wickeln, eine passende Matratze und eine Transporttasche sind bereits dabei

FAQ

Viele Fragen zum Thema Reisekinderbett konnten weiter oben bereits beantwortet werden.

Wer aber über alles Bescheid wissen möchte, sollte sich auch die folgenden Fragen und Antworten näher ansehen. Dann kann beim Kauf wirklich nichts mehr schiefgehen.

Eltern wollen ihre Anschaffungen, wenn möglich, solange wie möglich nutzen. Deswegen handelt es sich hier um keine schlechte Frage. Das Reisebett für Kinder lässt sich ab dem ersten Tag nach der Geburt bis zum dritten oder vierten Lebensjahr verwenden. Ab dann werden die Kinder zu groß dafür.

Viel wichtiger beim Reise Babybett ist die Ausstattung. Eine bequeme Matratze ist das A und O. Setze hier auf eine separate Liegefläche, da mitgelieferte Matratzen sehr dünn ausfallen. Dementsprechend komfortabler werden es die Kleinen haben.

Die erste Nacht in einem fremden Bett kann für das Baby sehr unangenehm sein. Aus diesem Grund solltest du als Elternteil versuchen den Kleinen an das Reisekinderbett zu gewöhnen. Einige hilfreiche Tricks können dabei helfen.

Zum einen empfiehlt es sich Bettwäsche zu verwenden, mit dem das Baby bereits vertraut ist. Ein Lieblingskuscheltier oder eine warme Decke können die Angst nehmen. Außerdem hat es das Kind auf Reisen bequemer, wenn es nur für einen kleinen Mittagsschlaf in das Reise Babybett gelegt wird.

Sicherheit und Babys gehören zusammen wie das Paar Schuhe. Alle auf den Markt verfügbaren Babyreisebetten sind als sicher einzustufen. Es macht aber Sinn genau hinzuschauen. Wichtig beim Reisekinderbett sind:

- Tragfähigkeit

- keine scharfen Ecken / Kanten

- Standfestigkeit

Zu kleines Spielzeug darf natürlich auch nicht rumliegen. Auf keinen Fall darf das Reisebett für Kinder umkippen. Selbst wenn der Kleine mal etwas heftiger zappeln sollte. Weitere Infos dazu findest du oben im Kaufratgeber und dem Punkt „Sicherheit“.

Bei Schlafstätten für das Baby ist eine regelmäßige Reinigung sehr wichtig. Ansonsten können zum einen unangenehme Gerüche entstehen und zum anderen kann es unbequem werden. Bei einem Reisekinderbett müssen folgende Bereiche genauer unter die Lupe genommen werden:

- Gestell / Bezug

- Bettwäsche

- Matratze

Idealerweise lässt sich der Bezug abnehmen und in der Waschmaschine reinigen. Ansonsten reinigst du das Gestell vom Reise Babybett mit einem feuchten Tuch und etwas Reiniger. Die Bettwäsche sollte mindestens zwei Mal in der Woche durch ein neues ausgetauscht werden. Bei der Matratze wird zunächst der Bezug abgenommen und dann die Oberfläche mit Natron gesäubert.

Zunächst einmal hängt das vom jeweiligen Modell ab. Die meisten Babyreisebetten haben eine Pop-Up-Funktion und lassen sich mit nur wenigen Handgriffen schon fast von alleine aufbauen. 

Bei komplexeren Varianten muss erst die Bodenplatte heruntergedrückt werden. Danach wird es gesichert und die Seitenteile angebracht. Am Schluss legst du die Matratze in das Reise Babybett und befüllst es mit Spielzeug und ähnlichem.

Wie genau das Reisebett für Kinder aufgebaut werden muss hängt vom Modell ab. Hersteller liefern immer eine Bedienungsanleitung mit. An die solltest du dich auf jeden Fall halten. Sollte es dennoch Probleme geben kannst du den Support per Mail oder Telefon erreichen.

Hinweis

Bayboo arbeitet unabhängig von Herstellern. Wir versuchen die Kaufentscheidung zu erleichtern und verlinken auf ausgewählte Partner & Online-Shops, von denen wir ggf. bei einem qualifizierten Kauf eine Vergütung bekommen.

© 2020 bayboo

weitere Informationen
Scroll to Top