Hoverboard

Ratgeber & Vergleich

bayboo.de >> Ratgeber für Klein & Groß

Auf den Straßen unterwegs zu sein ist nicht ganz ungefährlich. Vor allem für Kinder. Allerdings wurde in den letzten Jahren an zahlreichen Boards gearbeitet, die das Skateboard ersetzen sollen. Die Rede ist vom Hoverboard.

Das E Board, oder auch Balance Scooter genannt, hatte in Deutschland einen großen Hype und ist nach wie vor in aller Munde. Mit dem elektrischen Motor kommen Kleinkinder bequem von A nach B ohne sich groß anstrengen zu müssen.

Doch wie genau unterscheidet sich das Board beispielsweise von einem Segway und worauf kannst du beim Kauf achten? Antworten auf diese Fragen findest du im folgenden Artikel. Weiterhin bekommst du von uns hilfreiche Tipps & Tricks rund um das Thema Hoverboard für Kinder.

Zusammenfassung:
  • Divider
    Beim Hoverboard handelt es sich um eine Art Skateboard, die viel Geschick und Balance von den Kleinen erfordert.
  • Divider
    Angetrieben werden sie mithilfe eines Elektromotors. Steuern lässt sich das E Board durch das integrierte Gyroskop.
  • Divider
    Erhältlich ist das Hoverboard für Kinder in verschiedenen Modellen. Neben Varianten mit Bluetooth gibt es auch LEDs und Variationen für den Outdoor-Bereich.

Vergleich

Die Suche nach einem passenden Hoverboard für Kinder ist nicht immer ganz einfach. Solltest du dir bei deiner Auswahl noch unsicher sein, macht es Sinn mehrere Produkte miteinander zu vergleichen.

Die folgende Tabelle kann dir dabei sicher helfen:

Allgemeines

In den folgenden Abschnitten erfährst du alles Wichtige rund um das Thema Balance Scooter. Dazu gehören Funktionsweise, Arten, Preise und vieles mehr.

Weitere Fragen & Antworten findest du im FAQ.

Was ist ein Hoverboard?

Zu Beginn musst du wissen, dass es sich beim Hoverboard um kein Segway handelt. Der Balance Scooter ist um einiges kleiner und leichter. 

Außerdem bewegt sich das Board mithilfe intelligenter Technologie.

Es handelt sich mehr um ein Brett, welches dem klassischen Skateboard ähnelt. Jedoch befinden sich die Räder an den Seiten und nicht unterhalb. Ein weiterer Unterschied ist die Anzahl an Rädern. Beim E Board findest du maximal zwei davon. Aus diesem Grund sind Balance und Geschick ein wichtiges Thema. Zusammengefasst kannst du dich auf folgende Features freuen:

Jedes Hoverboard für Kinder kommt mit einem elektrischen Antrieb und einem Gyroskop. Dabei handelt es sich übrigens um eine Art Steuerung, um die richtige Richtung einlenken zu können. Verlagerst du dein Körpergewicht nach rechts, fährt das Board nach rechts. Gleiches gilt für die linke Seite. Ansonsten fährt es immer gerade aus.

Dank unterschiedlicher Größen ist das Hoverboard eigentlich für jeden geeignet. Nicht nur Kleinkinder können daran Spaß haben, sondern auch Erwachsene. Mit dem Umgang musst du dich erst vertraut machen. Und generell empfiehlt sich immer das Tragen einer geeigneten Schutzkleidung. Im Großen und Ganzen ist das E Board eine tolle Sache, um Geschick & Spaß miteinander zu verbinden.

Die Fahrt auf einem Hoverboard erfordert Geschick, Balance und Körperbeherrschung. Dank seiner kleinen Bauweise kann es überall mitgenommen werden.

Wie funktioniert ein Hoverboard?

Ebenfalls interessant ist, wie genau so ein Hoverboard für Kinder überhaupt funktioniert. Dazu macht es Sinn die einzelnen Bestandteile näher anzusehen. Jedes Board setzt sich aus folgenden Bereichen zusammen:

Die Technologie an sich kommt vom Segway selbst. Praktisch der Vorgänger vom E Board. Mithilfe der Gewichtsverlagerung ist es möglich seine Richtung zu ändern. Wichtig ist eine gleichmäßige Belastung. Das Herzstück ist das eingebaute Gyroskop, auch Kreiselinstrument genannt. Es sorgt für die notwendige Balance.

Eines solltest du nicht vergessen. Bei einem Balance Scooter gibt es kein Vorwärts oder Rückwärts. Du bewegst dich immer in die Richtung, in die du steuerst. Aufgrund der verbauten Technologie musst du relativ zügig aufsteigen. Wenn du nur einen Fuß darauf platzierst, kommt es zu Drehungen. Zum Stehenbleiben wird einfach das Körpergewicht nach hinten verlagert. Weitere Infos kannst du aus dem folgenden Video entnehmen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Für ein Hoverboard sollte dein Kind bereits etwas älter sein. Ausreichend Schutzkleidung ist ebenfalls von Vorteil. Schließlich sind die Bewegungsabläufe noch unbekannt.

Arten vom Hoverboard

Das Hoverboard hat sich in den letzten Jahren stetig weiterentwickelt. Mittlerweile gibt es davon die verschiedensten Modelle. Wir wollen in diesem Abschnitt auf diese Arten genauer eingehen und mit kurzen Sätzen das Prinzip dahinter erklären.

Art
Beschreibung

Hoverboard mit Bluetooth

Das klassische E Board kommt meist mit Bluetooth geliefert. Damit kannst du dein Hoverboard mi deinem Smartphone verbinden und sogar deine eigene Lieblingsmusik abspielen.

Hoverboard mit LED

Darüber hinaus gibt es den Balance Scooter mit LEDs. Vor allem Kleinkinder könnte dieser Punkt interessieren. Sie befinden sich an den Rädern und können ebenfalls mit dem Handy gesteuert werden.

Hoverboard mit Stange

Wer nach etwas mehr Halt sucht, für den könnte das Hoverboard mit Stange das genau Richtige sein. Für mehr Stabilität wurde sie in der Mitte angebracht und soll das Steuern erleichtern.

Hoverboard mit Sitz

Etwas ausgefallener ist das sogenannte Hoverkart. Hier handelt es sich um eine Kombination aus Hoverboard und einem Sitz. Zusammen ergibt es eine Art Sitzfahrzeug, die mit Sicherheit ein Blick wert ist.

Hoverboard für Offroad

Wenn du gerne auf Waldwegen oder unebenen Geländen unterwegs bist, dann solltest du dir das Offroad Hoverboard mal ansehen. Die Reifen sind deutlich dicker und bestens gegen Schmutz und kleine Steinchen gerüstet.

An der Auswahl sollte es beim Hoverboard für Kinder nicht scheitern. Verschiedene Modelle gibt es zu genüge. Doch welches davon das Passende für dich ist musst du selbst entscheiden. Später im Kaufratgeber findest du mehr Infos dazu. Weiterlesen lohnt sich also!

Vor- und Nachteile

Bevor du ein Hoverboard für Kinder kaufst, solltest du dich mit dem Produkt genauer auseinandersetzen. Dazu perfekt geeignet wäre ein Vergleich der Vor- und Nachteile. Auf diesen Weg bekommst du einen schnellen Überblick darüber, ob das Spielgerät etwas für deinen Kleinen ist oder nicht. Die Pros und Kontras haben wir bereits gegenübergestellt.

Vorteile

Nachteile

Vor allem die ersten Versuche mit einem E Board werden mit Sicherheit in die Hose gehen. Achte deswegen auf einen geeigneten Helm, Knie- sowie Ellbogenschoner und schon kann nichts mehr schiefgehen. Ansonsten bereitet das Hoverboard den Kids eine große Freude. Praktischerweise kannst du es aufgrund des geringen Gewichts überall mitnehmen. Ähnlich wie beim Skateboard.

Was kostet ein Hoverboard?

Meist scheitert der Kauf eines Produkts am Preis. Beim Hoverboard für Kinder sieht es nicht anders aus. Es lohnt sich definitiv die Preise vorab miteinander zu vergleichen. Wenn du noch keine Ahnung hast, wird dir die folgende Tabelle sicherlich weiterhelfen können. Bitte beachte, dass es sich um Richtwerte handelt. Abhängig vom Angebot und des Herstellers kann es zu Unterschieden kommen.

Art
Preis
Hoverboard mit Bluetooth

ca. 150 – 200 €

Hoverboard mit LED

ca. 150 – 200 €

Hoverboard mit Stange

ca. 180 – 250 €

Hoverboard mit Sitz

ca. 200 – 300 €

Hoverboard für Offroad

ca. 200 – 300 €

Wo ein Hoverboard kaufen?

Du weißt nun mehr über die Preise, aber nicht wo du ein Hoverboard kaufen kannst? Keine Sorge. Wir haben für dich die bekanntesten und zuverlässigsten Shops & Seiten einmal herausgesucht. Unbedingt vorbeischauen solltest du auf:

Das sind aber nicht die einzigen Anbieter, die in Frage kommen. Es gibt noch so viele mehr. Achte stets auf eine gute Qualität und diverse Sicherheitskriterien. Genaueres dazu später im Kaufratgeber.

Das Hoverboard für Kinder kostet einiges an Geld. Lasse dir deswegen bei der Auswahl Zeit und versuche dein Wissen durch Vergleiche zu festigen.

Hoverboard mit Bluetooth

In einem E Board steckt mehr Technik als du zu Beginn vielleicht vermutet hast. Neben dem Kreiselinstrument sind die meisten Modelle in der Lage Bluetooth Signale zu empfangen. Für heutige Möglichkeiten ein tolles Feature. Doch was macht das Hoverboard mit Bluetooth so besonders?

Zum einen kannst du über diese Funktion die LEDs an den Rädern steuern und zum anderen ist es möglich seine Lieblingsmusik abzuspielen. Denn viele Hover Boards kommen mit integrierten Lautsprechern geliefert. Für kleine Kinder eine tolle Sache.

Hoverboard mit Bluetooth
6.5" Premium Hoverboard Bluewheel HX310s - Deutsche Qualitäts Marke - Kinder Sicherheitsmodus & App - Bluetooth Lautsprecher - Starker Dual Motor - LED - Elektro Skateboard Self Balance Scooter
  • ✅𝗦𝗠𝗔𝗥𝗧 𝗨𝗡𝗗 𝗦𝗜𝗖𝗛𝗘𝗥 𝗩𝗘𝗥𝗡𝗘𝗧𝗭𝗧: Steuern Sie Ihr Hoverboard ganz einfach über App auf Ihrem Smartphone. GPS Tracking über gefahrene Strecken, ein anpassbares Fahrverhalten des HX310s und Selbst Diagnose bieten ein Plus an Sicherheit.

Jeder Balance Scooter ist ein technisches Meisterwerk. Selbst ein Kinder Sicherheitsmodus ist vorhanden.

Kaufratgeber

Während deiner Recherche nach einem geeigneten Produkt können viele Fragen auftauchen. Damit beim Kauf keine Zweifel aufkommen, macht es Sinn das E Board auf Herz und Nieren zu prüfen. 

Die folgenden Tipps & Tricks werden deine Kaufentscheidung wesentlich erleichtern.

Das Hover Board ist eine Anschaffung, die du dir genau überlegen solltest. Grund dafür ist der Preis. Doch es spielen noch andere Faktoren eine wichtige Rolle. Weitere Infos zu den einzelnen Kaufkriterien findest du im folgenden Abschnitt.

Leistung / Geschwindigkeit

Unser erster Punkt auf der Liste beschäftigt sich mit der Leistung bzw. der Geschwindigkeit. Je nach Balance Scooter kann es hier zu großen Unterschieden kommen. Wie stark genau der Motor ist, hängt auch vom verbauten Akku ab.

Auf jeden Fall solltest du auf minderwertige Akkus verzichten. Warum? In der Vergangenheit gab es schon mehrere Fälle, in denen der Hoverboard Akku bei Überhitzung explodiert ist. Richte deinen Fokus also lediglich auf hochwertige Modelle wie von LG, Samsung oder Sanyo.

Am besten lässt er sich noch herausnehmen und durch einen neuen ersetzen. Das spart Reparaturarbeiten. Meistens bewegt sich die Leistung zwischen 400 und 800 Watt. Für Kleinkinder empfehlen wir Modelle mit geringerer Power.

Die Leistung als auch der Akku müssen mit dem Nutzungszweck übereinstimmen. Idealerweise lässt er sich auswechseln.

Größe / Gewicht

Wer gerne mobil unterwegs ist, wird sich diesen Punkt genauer ansehen müssen. Denn Hover Boards können unterschiedlich groß sein. Für Kinder bieten Hersteller leichte Modelle und für Erwachsene schwerere an. Vor allem für Offroad braucht es einiges an Leistung & Gewicht.

Hersteller geben außerdem eine maximale Belastbarkeitsgrenze an. Oft liegt diese zwischen 100 und 120 Kilogramm. Das Mindestgewicht ist meist zwischen 20 bis 30 Kilogramm. Auf keinen Fall dürfen die Werte unter- oder überschritten werden. Beides hätte Auswirkungen auf die Sicherheit.

Je kleiner das E Board, umso leichter ist es. Außerdem bestimmt der Einsatzzweck das Gewicht sowie Größe. Auf unebenen Geländen braucht es mehr Leistung und Stabilität. Entsprechend schwerer sind solche Modelle.

Art

Das Hoverboard für Kinder ist erhältlich in unterschiedlichen Formen und Größen. Bei die Arten sind wir bereits näher eingegangen. Zur besseren Übersicht wollen wir sie nochmal wiederholen:

Bluetooth ist mittlerweile in so gut wie jedem Modell verbaut. Dadurch kannst du das Hover Board mit dem Handy verbinden und deine Lieblingsmusik abspielen, sofern das Board über Lautsprecher verfügt. Ansonsten kannst du damit die LEDs an den Rädern anpassen.

Das Modell mit Stange ähnelt sehr dem Segway. Es eignet sich für Kinder, die sich noch wenig zutrauen. Ähnliches gilt für den Sitz. Sie werden zusammengebaut auch Hoverkarts genannt. Dort fährst du wie auf einem Kart mit drei Rädern.

Für unsere Naturfreunde gibt es noch Offroad Modelle. Dessen Reifen sind deutlich größer, sodass Schmutz und kleine Steinchen nicht im Weg stehen können.

Die Wahl des Hoverboards hängt von deinen Bedürfnissen ab. An Auswahl wird es dir nicht mangeln.

Räder

Die Größe der Räder wird von vielen ignoriert. Doch der Durchmesser hat großen Einfluss auf das Fahrerlebnis. Folgende Tabelle wird dir mehr Aufschluss über die richtige Größe bei einem Balance Scooter geben:

Für die meisten sollten Räder zwischen 4,5 und 6,5 Zoll vollkommen ausreichen. Outdoor-Reifen brauchst du nur im Wald oder anderen unebenen Orten.

Sicherheit

Mit einem Hover Board können sehr schnell Unfälle passieren. Umso wichtiger ist es sein Kind vor Verletzungen zu schützen. Stürze werden sich aber dennoch nicht vermeiden lassen. Schließlich gehören sie zum Lernprozess dazu. Folgende Sicherheitsfeatures dürfen nicht fehlen:

Auf den ersten Blick hört sich das nach einer Menge Recherchearbeit an. Orientiere dich am besten an den Herstellern weiter unten. Diese erfüllen in der Regel all diese Anforderungen. Auf die passende Schutzkleidung gehen wir im nächsten Abschnitt ein.

Sicherheit geht immer vor. Achte auf hochwertige Akkus und zahlreiche Zertifikate. Dann sollte alles in Ordnung sein.

Zubehör

Für das E Board gibt es reichlich an Zubehör zu entdecken. Manche Extras sind notwendig und andere hingegen werden nicht zwingend gebraucht. Zwingend dabei sein sollten:

GPS-Lokalisierung und eine App zur Steuerung sind meist enthalten. Selbes gilt für die LED-Beleuchtung. Bewähren konnte sich eine Sicherung gegen Diebstahl. Mithilfe der Powerbank kannst du den Akku auch unterwegs aufladen.

Wir empfehlen dir auf jeden Fall einen passenden Helm zu kaufen und dazu Knieschoner, Handschoner und Ellenbogenschoner.

Preis

Unser letzter Punkt auf der Liste beschäftigt sich mit dem Preis. Und gerade bei einem Balance Scooter darf dieser Aspekt nicht ignoriert werden. Nicht selten kosten sie mehrere hundert Euros. Gegen hohe Preise hilft ein Vergleich.

Zu Beginn von diesem Artikel haben wir bereits einen Hoverboard Vergleich für dich angelegt. Zum Teil werden manche Bestseller miteinander verglichen. Schau auf jeden Fall mal vorbei.

Speziell beim Hover Board kannst du durch intensive Recherchen und Vergleiche bares Geld sparen.

Alternativen

Das Hoverboard für Kinder mag auf den ersten Blick beängstigend wirken. Denn nicht selten wirst du bei deinen Erstversuchen auf den Po landen. Wenn es dir nicht zu 100 Prozent zusagen sollte, dann empfehlen wir Ausschau nach Alternativen zu halten. Unter anderem in Frage kommen:

Art
Beschreibung

Segway

Wie bereits erwähnt ist das Segway der Vorgänger vom Hoverboard bzw. E Board. Das Segway ist größer und schwerer. Zudem besitzt es eine Stange und ist ideal für Touren geeignet.

Hovershoes

Wer mehr Herausforderung sucht, ist bei den Hovershoes genau richtig. Sie sind dank des fehlenden Gestells besonders flexibel und anspruchsvoll. Allerdings eher für erfahrenere Kinder gedacht.

Skateboard

Das Kinder Skateboard ist ein Klassiker. Auch hier ist Balance und Geschick gefragt. Es ist wesentlich billiger, da ein Elektromotor oder andere technische Funktionen nicht benötigt werden.

Longboard

Eine letzte Alternative zum Balance Scooter ist ein Longboard. Es ist länger und größer als ein Skateboard. Trotz der Länge ist es recht leicht und lässt sich sogar mit in den Urlaub nehmen.

Besonderheit: Hoverboard Sitz

Etwas weiter oben bei den Arten sind wir teilweise schon auf das Hoverboard mit Sitz eingegangen. Oft wird von einem sogenannten Hoverkart gesprochen. Denn das Gestell kombiniert mit dem E Board selbst wirkt wie ein Kart.

Im Grunde genommen ist es eine Erweiterung für noch mehr Abwechslung. Selbst von einigen Vorteilen kannst du profitieren. Dank des Sitzes und der Stütze kannst du nicht mehr hinfallen, sofern es nicht übertrieben wird.

An den Seiten gibt es zwei Hebel, mit denen sich das Hoverboard für Kinder steuern lässt. Optisch ähnelt es einem Dreirad. Du kannst den Sitz meist nur separat kaufen. Halte einfach mal die Augen offen.

BLAUSTEIN Hoverboard Sitz
Angebot
BLAUSTEIN EasyCruiser Kart-Erweiterung für alle Hoverboards - Deutsche Qualitätsmarke - 6,5-10 Zoll - Sitz Hoverkart - mit integrierten Bremsen und Verstellbarer Länge
  • TOLLER UMBAUSATZ - Unsere EasyCruiser macht aus allen gängigen 6,5-, 8- und 10-Zoll Hoverboards ein schickes und trendiges Elektro-Gokart auf 3 Rädern. Der EasyCruiser ist durch seine 6-Stufige einfache Anpassbarkeit sowohl für Kinder als auch Erwachsene geeignet.

Ein Hoverboard mit Sitz, oder auch Hoverkart genannt, ist mitunter die sicherste Variante damit zu fahren. Besonders gut geeignet für besorgte Eltern oder Kinder, die sich noch nicht viel zutrauen.

Hersteller

Wegen der großen Auswahl an Angeboten kannst du schnell die Übersicht verlieren. Deswegen ist es ratsam sich neben den Online Shops zusätzlich bei den Herstellern zu informieren. Speziell für ein E Board bzw. Balance Scooter in Frage kommen:

Robway Hoverboard Kinder

Angebot
Robway W1 Hoverboard - Das Original - Samsung Marken Akku - Self Balance - 22 Farben - Bluetooth - 2 x 350 Watt Motoren - App - Led (Grafit Gelb)
  • ✔ Original Robway ✔ Lithium Ionen Akku mit Samsung Zellen ✔ Self Balance ► Stabilisiert sich selbst

Ein erster Anbieter vom Hoverboard für Kinder ist Robway bzw. miweba. Auf ihrer Seite findest du nicht nur Boards zum Fahren, sondern auch coole Scooter und Artikel im Bereich Motorroller.

Smartway Hoverboard Kinder

Smartway ist ein Hersteller aus Berlin, der sich speziell auf das E Board fokussiert hat. Ihre Komponenten vollziehen ein strenges Prüfverfahren. Hierzu gehören CE, TÜV sowie FCC zum Standard.

wind-goo Hoverboard Kinder

Windgoo Hoverboard, 6.5 Zoll Self Balance Scooter mit Starker Dual Motor - LED Lights Elektro Scooter, Self Balancing Scooter für Kinder (Blau)
  • ★ STARKE LEISTUNG: 2 starke Motoren bringen Sie sicher und schnell ans Ziel mit einer Höchstgeschwindigkeit von 15 km/h, pannensichere Vollgummireifen und einer Reichweite bis zu 10 km mit nur einer Batterieladung.

Weitere interessante Artikel gibt es bei windgoo zu entdecken. Der Balance Scooter ist aber nicht das einzige Produkt in ihrem Sortiment. Selbst E-Bikes und Hoverkarts stehen zur Verfügung.

Wheelheels Hoverboard Kinder

Wheelheels Balance Scooter, Hoverboard, F-Cruiser - Made In Germany (Gelb)
  • Einer der fortschrittlichste Balance-Scooter der Welt - Straßenzulassung beantragt

Wenn du auf deutsche Unternehmen setzt, dann schaue mal bei Wheelheels vorbei. Gegründet wurde die Firma im Jahr 2014 und beschäftigt sich mit Produkten wie dem Balance Scooter, eScooter, Pedelecs und mehr.

CITYSPORTS Hoverboard Kinder

CITYSPORTS Hoverboard 6.5 & Balance Board 6,5 Zoll, Elektro Skateboard Smart Scooter 2x350W mit LED,E-Scooter + HOVERKART
  • ▲Rutschfeste Vollgummireifen:Pannensichere Vollgummireifen und einer Reichweite bis zu 15km mit nur einer Batterieladung.Passen sich verschiedenen Straßenbedingungen an.Ergonomisches Design und rutschfeste Fußunterlage sorgen für einen festen Halt der Füße auf dem Board.

Unser letzter Hersteller vom Hover Board ist CITYSPORTS. Wie der Name bereits vermuten mag, gibt es hier eine große Auswahl an Sportgeräten wie dem E-Scooter oder einem klappbaren Laufband. Gleiches gilt für das E Board.

Bestseller

Auf der Suche nach dem besten Hoverboard für Kinder gibt es auf einiges zu achten.

Wer sich aber an den Bestsellern orientiert, muss sich keine Gedanken mehr über Qualität und Preis machen. Die folgenden Hoverboards konnten sich am Markt bewähren:

Bestseller Nr. 1
RCB Hoverboard 6,5 Zoll Elektro Skateboard für Kinder und Jugendliche Elektroroller mit Bluetooth - LED Licht Segway mit leistungsstarkem Motor Geschenk für Kinder
  • Perfektes Geschenk - Wenn Sie ein Geschenk für Ihr Kind suchen, ist dieses Hover Scooter die perfekte Wahl für Sie. Dieses Spielzeug wurde speziell für Kinder entwickelt und ist klein und leicht für Transport. Es hilft Kindern, das Gleichgewicht zu halten.
AngebotBestseller Nr. 2
Robway W1 Hoverboard - Das Original - Samsung Marken Akku - Self Balance - 22 Farben - Bluetooth - 2 x 350 Watt Motoren - App - Led (Grafit Gelb)
  • ✔ Original Robway ✔ Lithium Ionen Akku mit Samsung Zellen ✔ Self Balance ► Stabilisiert sich selbst
Bestseller Nr. 3
6.5" Premium Hoverboard Bluewheel HX310s -Deutsche Qualitäts Marke - Kinder Sicherheitsmodus & App - Bluetooth Lautsprecher - Starker Dual Motor - LED - Elektro Skateboard Self Balance Scooter
  • ✅𝗦𝗠𝗔𝗥𝗧 𝗨𝗡𝗗 𝗦𝗜𝗖𝗛𝗘𝗥 𝗩𝗘𝗥𝗡𝗘𝗧𝗭𝗧: Steuern Sie Ihr Hoverboard ganz einfach über App auf Ihrem Smartphone. GPS Tracking über gefahrene Strecken, ein anpassbares Fahrverhalten des HX310s und Selbst Diagnose bieten ein Plus an Sicherheit.
Bestseller Nr. 4
Windgoo Hoverboard, 6.5 Zoll Self Balance Scooter mit Starker Dual Motor - LED Lights Elektro Scooter, Self Balancing Scooter für Kinder (Carbon)
  • ★ STARKE LEISTUNG: 2 starke Motoren bringen Sie sicher und schnell ans Ziel mit einer Höchstgeschwindigkeit von 15 km/h, pannensichere Vollgummireifen und einer Reichweite bis zu 10 km mit nur einer Batterieladung.
Bestseller Nr. 5
GeekMe Hoverboards,Self Balancing Scooter 6.5",Elektroroller mit Bluetooth-Lautsprecher, LED-Leuchten, Geschenk für Kinder, Jugendliche
  • 【Garantie & Service】Ein Jahr Standardgarantie. Lokale Wartungsabteilung in Nürnberg. Bieten Kostenloses Rücksendeetikett.
Bestseller Nr. 6
COLORWAY Hover Scooter Board 6.5 Zoll Hoverboard - Self Balance Scooter Elektro Scooter- LED & Bluetooth - für Kinder und Jugendliche - EU Sicherheitsstandard
  • ※【HOHE LEISTUNG】 Mit seinen starken Motoren und pannensicheren Gummireifen bietet diese Hoverboard eine leistungsstarke Leistung, erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 12-15 km / h, eine Last von 20 kg bis 100 kg und eine maximale Reichweite von 12-15 km ( variiert je nach den Nutzungsbedingungen)
Bestseller Nr. 7
GeekMe Hoverboard mit Sitz, Elektroroller Hoverkart, Elektro Scooter Go-Kart mit Bluetooth-Lautsprecher LED-Leuchten, Geschenk für Kinder Jugendliche Erwachsene
  • Coole Kombination - Dieser elektrische, selbstausgleichende Roller mit 350-W-Motor und intelligentem Schwerkraftsensor bringt Ihr Glück auf ein neues Level. Einstellbares Hoverkart macht ihn für Kinder interessant. Auch für Anfänger leicht zu erlernen;
Bestseller Nr. 9
RCB Hoverboards Kinder 6,5 Zoll Elektro Scooter mit Bluetooth LED Flash Elektroroller mit leistungsstarkem Motor blinkt Segway Neues Modell Spielzeug und Geschenk für Kinder.
  • √Ideales Geschenk für Kinder√ Wie ein neues Modell im Jahr 2020 hat das Hover Scooter ein sehr hübsches Erscheinungsbild - Dekorationslampe in der Mitte, Reifen mit diffusem Licht, geringe Größe für Kinder ... Das farbige Licht macht Sie zum coolsten in der Menge. Wenn Sie ein Geschenk oder Spielzeug für das Kind wählen, ist es eine ausgezeichnete Wahl für Sie.
Bestseller Nr. 10
8.5“ Premium Offroad Hoverboard Bluewheel HX510 SUV; Deutsche Qualitäts Marke; Kinder Sicherheitsmodus & App - Bluetooth; Starker Dual Motor; Aluminium Case Elektro Skateboard Self Balance Scooter
  • ✅𝗦𝗠𝗔𝗥𝗧 & 𝗦𝗜𝗖𝗛𝗘𝗥 𝗩𝗘𝗥𝗡𝗘𝗧𝗭𝗧: Steuern Sie Ihren Self Balance Scooter ganz einfach über App auf Ihrem Smartphone. ein anpassbares Fahrverhalten des HX510 und Selbst Diagnose bieten ein Plus an Sicherheit.
Bestseller Nr. 11
Yoleo Hoverboard Sitz, Hoverboard Kart Aufsatz, Sitzscooter Sitz für Elektroscooter Kinder Erwachsene 58 × 44 cm(Hoverboard Zubehör) (Schwarz)
  • Gute Verträglichkeit: Dieses Hoverboard Sitz ist perfekt auf das 6,5-10 Zoll Hoverboard. Abgestimmt
Bestseller Nr. 12
SOUTHERN-WOLF Hoverboard Self-Balancing Scooter, 6,5zoll Hover Scooter Board Bluetooth Scooter mit bunten Lichter Bluetooth eingebaute Geschenk für z29 (Carbon Black)
  • ★ Multisicherheitsschutz: Integriertes Batterieüberlastschutzsystem. Motorsicherheitskontrollsystem, zertifiziert nach europäischen Normen. Benutzersicherheit ist unsere Priorität. Eine getestete, hochresistente Batterie garantiert Sicherheit während der Fahrt.
Bestseller Nr. 13
Windgoo Hoverboard 6.5" Self Balance Scooter mit Bluetooth Lautsprecher - Tragetasche - LED - Elektroroller Elektro Skateboard Geschenk für Kinder
  • ★ Perfektes Geschenk: Wenn Sie ein Geschenk für Ihr Kind suchen, ist dieses Hoverboard die perfekte Wahl für Sie. Dieses Spielzeug wurde speziell für Kinder entwickelt und ist klein und leicht für Transport. Es hilft Kindern, das Gleichgewicht zu halten.
Bestseller Nr. 14
GeekMe Hoveboard 8,5 Zoll Elektro Scooter E-Scooter mit Bluetooth App leistungsstarker LED-Motorbeleuchtung für Erwachsene und Kinder
  • ✅【ROBUST & OFF ROAD】: Die Hoverboards sind innen mit einem Flugzeugrahmen aus Aluminiumlegierung ausgestattet und Sie werden von zwei 350 W Elektromotoren und 8,5 Zoll Reifen angetrieben. Mit diesem Geländereifen können Sie Elektroroller auf dem Rasen und am Strand benutzen.
Bestseller Nr. 15
RCB Self-Balancing Scooter Elektroroller 6,5 Zoll Smart Self-Balance Roller mit bunten Lichter Bluetooth eingebaute Geschenk für Kind
  • Beschreibung "Spezieller Entwurf" Dieser 6,5-Zoll-Elektroroller ist mit den modernsten bunten Leuchten an beiden Rädern ausgestattet. Sobald das Self-balancing Scooter zu rollen beginnt, fangen die Räder an zu blinken, was Ihnen ein beispielloses Erlebnis bietet. Zwei LEDs vor dem Pedal sorgen für mehr Sicherheit bei Nacht.
Bestseller Nr. 16
Robway W2 Hoverboard - Das Original - Samsung Marken Akku - Self Balance - 3 Farben - Bluetooth - 2 x 350 Watt Motor - 8 Zoll Reifen (Orange Graffiti)
  • ✔ Original Robway ✔ 2 x 350 Watt Motoren ( Total 700 Watt ) ✔ Lithium Ionen Samsung Akku ✔ Self Balance
Bestseller Nr. 17
MARKBOARD Hoverboards, Self Balancing Scooter 6.5" Elektro Scooter Hover Scooter Board Skateboard - Eingebaute Bluetooth Lautsprecher
  • Starke Leistung: Ausgestattet mit zwei extrem leistungsstarken Motoren kann das Markboard Sie unter normalen Fahrbedingungen mit einer Last von 75 kg auf eine Geschwindigkeit von über 15 km / h beschleunigen.
Bestseller Nr. 18
RCB Hoverboard mit Sitz und Hoverkart Set 6,5 Zoll Elektro Skateboard für Kinder Elektroroller mit Bluetooth Roller Bluetooth und LED-Lichtern Solider Sitz Spielzeug für Kinder
  • ▶ 【Hover Scooter + Hoverkart】 Perfekte Kombination aus 6,5-Zoll-Hover Scooter und stabilem Sitz. Verwandeln Sie Ihren Elektroroller in Go-Kart, was das Fahren sicherer und interessanter macht. Die Länge ist einstellbar. Wenn Sie ein Geschenk für Ihr Kind suchen, ist diese Packung die perfekte Wahl für Sie, ein ideales Spielzeug für Kinder.
Bestseller Nr. 19
Bestseller Nr. 20
Hoverkart mit Sitz Premium Elektroroller Hover Kart Elektro Self Balance Scooter Go Kart Sitzscooter als Kart-Erweiterung für Hoverboards von mit 6,5/8/10 Zoll ,für Erwachsene und Kinder
  • 🏆Stoßdämpfer: Verbesserte Version Hoverkart kommt mit doppeltem Stoßdämpfer,Dadurch ist er gut für den Off-Road-Bereich, Stoßdämpfungsfunktion, hervorragende Gleichgewichts- und Steuerungsleistung, mehr Spaß.Der Hoverkart kann auf verschiedenen, oftmals unwegsamen Terrains eingesetzt werden, z. B. auf kurzem Gras, Schmutz, gepacktem Sand und Beton.

FAQ

Viele Fragen zum Thema Hoverboard für Kinder konnten weiter oben bereits beantwortet werden.

Wer aber über alles Bescheid wissen möchte, sollte sich auch die folgenden Fragen und Antworten näher ansehen. Dann kann beim Kauf wirklich nichts mehr schiefgehen.

Das Coole am E Board ist, dass es für Kinder und Erwachsene entwickelt worden ist. Neben kleinen gibt es genauso große Modelle zu kaufen. Wer einmal selbst drauf gestanden ist möchte gar nicht mehr herunter.

Lautsprecher sowie Musik sind mit Sicherheit nicht jedermanns Geschmack. Ähnliches gilt für die LED-Beleuchtung. Doch bei der Fahrt wird es einen großen Spaßfaktor auslösen. Je nach Modell können Personen von bis zu 120 kg getragen werden. Solche Infos solltest du aber schon vor dem Kauf abgleichen.

Das Hoverboard für Kinder ist alles andere als eine günstige Anschaffung. Die verbaute Motorik samt Technik lässt das auch erahnen. Wasser und Elektronik mögen sich nicht. Jetzt wirst du dich sicherlich fragen, wie genau so ein E Board gereinigt werden soll. Unter der Pflege verstehen wir:

- Reinigung

- Aufbewahrung

- Umgang

Prüfe schon vor der Fahrt, ob alles mit dem Motor in Ordnung ist und nicht erst danach. Selbes gilt für die Reifen. Belaste das Board mit dem dafür vorhergesehenen Gewicht. Bei Überschreiten kann es zu Verschiebungen in der Achse kommen. Du erkennst es meist an schiefen Rädern.

Den Luftdruck der Reifen musst du auch in regelmäßigen Abständen kontrollieren. Optimal liegt er zwischen 1,5 und 2,5 Bar. Viele Hover Boards sind spritzwassergeschützt. Trotzdem solltest du jetzt nicht den Gartenschlauch herausholen. Ein angefeuchtetes Tuch reicht in den meisten Fällen aus. Bei Offroad Modellen braucht es zum Teil Wattestäbchen oder Zahnbürsten.

Zuletzt empfiehlt es sich den Balance Scooter an Orten aufzubewahren, an denen keine Feuchtigkeit ins Gehäuse dringen kann. Trocken, kühl und lichtgeschützte Bereiche sind am besten. Prüfe vor der Fahrt zusätzlich noch den Akkustand.

Generell ist das Hoverboard für Kinder als auch Erwachsene geeignet. Das Alter spielt also nicht zwingend eine Rolle. Vielmehr ist es das Gewicht und die körperliche Reife. Kleinkinder, welche die Voraussetzungen erfüllen, können damit fahren. Zu jung sollte das Kind nicht sein. Denn nicht selten kommt es zu Gleichgewichtslenkungen, die schwer zu händeln sind.

Am besten probierst du einfach eines mit deinem Kind aus. Das sollte Gewissheit schaffen. Wir empfehlen die Nutzung ab 12 Jahren. Für ganz kleine Kinder gibt es zahlreich anderes Spielzeug zu entdecken.

Das hängt ganz vom Hoverboard Akku ab. Auch die Leistung des Motors spielt keine unwichtige Rolle. Hersteller geben diese Fahrzeit in Kilometer an. Viele der Hoverboards schaffen etwa 20 Kilometer ohne aufzuladen. Für längere Strecken werden sie nur selten eingesetzt. Deswegen solltest du dich vor dem Kauf mit dem Hoverboard Akku und der Leistung beschäftigen.

Durch ein akustisches Signal wird der Nutzer darüber benachrichtigt, wenn der Akkustand zu Ende geht. Nach rund 1 bis 2 Stunden Ladezeit kann es weitergehen.

Nein. Hover Boards sind nicht für den Straßenverkehr geeignet. Nicht selten drohen hohe Geldstrafen, falls du mal doch erwischt wirst. Und das ist auch gut so. Denn die Technik erfordert viel Geschick und Unfälle können immer passieren. Da ist es besser das Fahrrad zu nehmen.

Diese Frage richtet sich ebenfalls an die Leistung des Motors. Für Anfänger empfehlen sich Geschwindigkeiten zwischen 10 und 15 km/h. Erwachsene Personen können sich gerne an stärkeren Motoren probieren, die zwischen 20 und 30 km/h gehen. Für Kinder empfehlen wir maximal 5 bis 10 km/h sowie passende Schutzausrüstung.