bayboo.de >> Ratgeber für Klein & Groß

Babywaage

Ratgeber & Vergleich

Als Elternteil musst du das Gewicht deines Babys regelmäßig überwachen. Nur so kannst du feststellen, ob es auch genügend Nahrung zu sich nimmt. Dich dabei unterstützen kann die sogenannte Babywaage.

Dabei handelt es sich um eine Säuglingswaage, mit der Grammunterschiede relativ genau angezeigt werden können. Somit ist es für dich leichter die Differenz zu messen. Und das ist wichtig. Denn zu viel Babyspeck ist alles andere als gesund.

Doch wie genau funktioniert so eine Kinderwaage und worauf solltest du beim Kauf besonders achten? Die Antworten auf diese Fragen und mehr findest du im folgenden Ratgeberartikel. Darüber hinaus versuchen wir dich mit weiteren Tipps & Tricks zu versorgen.

Zusammenfassung:
  • Divider
    Babywaagen messen den BMI sowie das Körpergewicht der Kleinen auf bis zu 2 Gramm genau. Ideal zum Vorbeugen gegen Krankheiten.
  • Divider
    Erhältlich sind sie in mechanischer und digitaler Form. Es gibt sogar Modelle mit Musik und welche, die sich per App verbinden lassen.
  • Divider
    Jede Kinderwaage ist einfach zu bedienen und wurde ergonomisch auf den Körper eines Babys angepasst.

Vergleich

Die Suche nach einer passenden Babywaage ist nicht immer ganz einfach. Solltest du dir bei deiner Auswahl noch unsicher sein, macht es Sinn mehrere Produkte miteinander zu vergleichen.

Die folgende Tabelle kann dir dabei sicher helfen:

Bild
Empfehlung
Chicco Elektronische Babywaage
Preis/Leistung
Schramm® Babywaage flach digital bis 20kg Baby Waage Stillwaage Tierwaage Kinderwaage Säuglingswaage
Beurer BY 80 Babywaage
Babywaage Baby Waage digital von MyWeigh.
Mebby 91502 Baby & Child digitale Babywaage
Beschreibung
Chicco Elektronische Babywaage
Schramm® Babywaage flach digital bis 20kg Baby Waage Stillwaage Tierwaage Kinderwaage Säuglingswaage
Beurer BY 80 Babywaage
Babywaage Baby Waage digital von MyWeigh.
Mebby 91502 Baby & Child digitale Babywaage
Prime
-
-
Empfehlung
Bild
Chicco Elektronische Babywaage
Beschreibung
Chicco Elektronische Babywaage
Preis
Prime
-
Kaufen
Preis/Leistung
Bild
Schramm® Babywaage flach digital bis 20kg Baby Waage Stillwaage Tierwaage Kinderwaage Säuglingswaage
Beschreibung
Schramm® Babywaage flach digital bis 20kg Baby Waage Stillwaage Tierwaage Kinderwaage Säuglingswaage
Preis
Prime
Kaufen
Bild
Beurer BY 80 Babywaage
Beschreibung
Beurer BY 80 Babywaage
Preis
Prime
Kaufen
Bild
Babywaage Baby Waage digital von MyWeigh.
Beschreibung
Babywaage Baby Waage digital von MyWeigh.
Preis
Prime
Kaufen
Bild
Mebby 91502 Baby & Child digitale Babywaage
Beschreibung
Mebby 91502 Baby & Child digitale Babywaage
Prime
-
Kaufen

Allgemeines

In den folgenden Abschnitten erfährst du alles Wichtige rund um das Thema Kinderwaage. Dazu gehören Funktionsweise, Arten, Preise und vieles mehr.

Weitere Fragen & Antworten findest du im FAQ.

Was ist eine Babywaage?

Eine stetige Gewichtszunahme ist bei Babys besonders wichtig. Direkt nach der Geburt gehören Vorsorgeuntersuchungen und Wiegen zur Tagesordnung. 

Die Kinderwaage kann auf diesen Weg unterstützen.

Zunächst einmal sollte eine Baby Waage nicht mit einer Babywiege verwechselt werden. Die Babywiege ist mehr eine Art Bett, in der das Kleine schaukeln kann. Bei der Babywaage handelt es sich um eine Wiege, mit denen das Gewicht eines Babys gemessen werden kann und zwar bis auf 2 Gramm genau. Normale Waagen für Erwachsene können das nicht. Folgende Features kannst du erwarten:

  • genaue Messung
  • hilft die Entwicklung zu verfolgen
  • Vorbeugung gegen Krankheiten

Extrem wichtig bei jeder Kinderwaage ist seine Messgenauigkeit. Manchmal kann eine Gewichtszunahme Anzeichen für eine Krankheit sein. Umso wichtiger ist es das genaue Körpergewicht im Auge zu behalten. Zu Beginn wird dieser Prozess noch von der Hebamme oder dem Arzt übernommen. Später kannst du diesen Job mit einer Säuglingswaage weiterführen.

Kritische Veränderungen sollten zeitnah dem Arzt gemeldet werden. So lassen sich schlimme Konsequenzen vermeiden. Gerade bei Babys kannst du dir nie sicher sein. Wie genau so eine Baby Waage funktioniert, zeigen wir dir im nächsten Abschnitt. Zusammengefasst handelt es sich hier um ein besonderes Produkt, welches sich Eltern genauer ansehen sollten.

Die Babywaage misst das Gewicht eines Babys auf bis 2 Gramm genau und kann dadurch rasante Gewichtszunahmen schnell erkennen.

Wie funktioniert eine Babywaage?

Ebenfalls interessant ist die Funktionsweise einer solchen Kinderwaage. Generell werden hier zwischen zwei unterschiedlichen Arten unterschieden. Dabei handelt es sich um:

  • digitale Babywaage
  • mechanische Babywaage

Auf die genauen Unterschiede werden wir später noch genauer eingehen. Benutzt wird die Wiege wie ein klassisches Modell. Das Baby wird an die dafür hervorgesehene Stelle platziert und schon beginnen die Apparate zu arbeiten. Gemessen wird neben dem BMI (Body-Mass-Index) auch der Körperfettanteil. Digitale Produkte haben hier die Nase vorne.

Doch rein analog betriebene Babywaagen brauchen keine Batterien oder ein Netzteil. Jedoch haben sie alle eines gemeinsam: Sie ermöglichen präzise Messergebnisse, die wichtig für die Gesundheit des Kindes sind. Solltest du dir immer noch nichts unter einer Kinderwaage vorstellen können, dann wird dir das folgende Video mit Sicherheit weiterhelfen:

Durch verschiedene Apparate ist die Baby Waage in der Lage den BMI als auch den Körperfettanteil genauestens zu messen.

Arten der Babywaage

Vor dem Kauf macht es Sinn sich mit den unterschiedlichen Modellen auseinanderzusetzen. Das ist wichtig, denn jedes Produkt bringt seine eigenen Vor- und Nachteile mit. Wir haben für dich bereits die wichtigsten Pros und Kontras herausgesucht und einmal gegenübergestellt.

Art
Beschreibung

Babywaage mechanisch

Seit Jahren wird die mechanische Baby Waage von Ärzten oder Privatpersonen genutzt. Sie brauchen keinen Strom arbeiten dafür aber weniger präzise als beispielsweise digitale Modelle.

Babywaage digital

Digitale Babywaagen sind der heutige Standard. Und viele Eltern schwören darauf. Sie sind leichter zu transportieren, messgenauer und verfügen über weitere Funktionen wie einer Hold- oder Tara-Funktion.

Klappwaage

Eher selten verbreitet ist die Klappwaage. Sie lässt sich wie der Name bereits sagt „zusammenklappen“ und ist aus diesem Grund sehr beliebt auf Reisen.

Schalenwaage

Die meisten Babywaagen verfügen über Schalen. So kann das Kind nicht einfach herausfallen und wird dadurch geschützt. Allerdings nehmen solche Modelle mehr Platz ein. Für unterwegs empfehlen wir andere Varianten.

Wie du bereits sehen kannst gibt es eine ganze Menge an unterschiedlichen Babywaagen. Besonders beliebt sind digitale Modelle. Sie sind präziser und verfügen über mehr Funktionen. Für welche Säuglingswaage sind letztendlich entschieden wird, hängt von jedem selbst ab. Später gehen wir noch genauer auf dessen Vor- und Nachteile ein.

Vor- und Nachteile

Manche Eltern machen den Fehler und informieren sich vor dem Kauf nur teilweise über ein Produkt. Speziell bei Babyprodukten solltest du das lieber lassen. Selbes gilt für die Baby Waage. Damit du nicht extra im Internet danach suchen musst, haben wir dir bereits die Pros und Kontras einer Kinderwaage gegenübergestellt.

Vorteile

  • präzises Messen
  • stabile Bauweise
  • einfach zu bedienen
  • beugt gegen Krankheiten vor
  • verschiedene Modelle
  • Zusatzfunktionen

Nachteile

  • regelmäßiges Messen
  • Kind könnte sich wehren

Damit sich das Kind nicht ständig wehrt, solltest du es ihm so gemütlich wie nur möglich machen. Ansonsten ist die Babywaage eine echte Bereicherung für die Gesundheit der Kleinen. Lieber etwas mehr Zeit dafür nehmen um dafür mit gutem Gewissen schlafen zu können.

Was kostet eine Babywaage?

Klar. Mit dem Preis solltest du dich früher oder später auch mal beschäftigen. Die Höhe der Kosten hängen zum einen vom Modell ab und zum anderen von der Größe. In der folgenden Tabelle findest du einige Richtwerte, die dir einen besseren Überblick verschaffen sollen.

Art
Preis
Babywaage mechanisch

ca. 60 – 100 €

Babywaage digital

ca. 30 – 50 €

Klappwaage

ca. 60 – 100 €

Schalenwaage

ca. 30 – 50 €

Wo eine Babywaage kaufen?

Natürlich wird dich jetzt auch interessieren, an welchen Orten du eine Baby Waage kaufen könntest. Prinzipiell raten wir dir zu einem Online Kauf. Und das aus mehreren Gründen. Kurz zusammengefasst lohnt es sich bei folgenden Seiten und Shops vorbeizuschauen:

  • amazon.de
  • ebay.de
  • real.de
  • otto.de
  • mytoys.de
  • babyartikel.de
  • baby-walz.de
  • usw.

Hierbei handelt es sich nur um eine kleine Auswahl an unterschiedlichen Anbietern. Später gehen wir noch auf die verschiedenen Hersteller ein. Auf jeden Fall macht es Sinn die Produkte miteinander zu vergleichen.

Sei es die Kinderwaage oder ein anderes Produkt – mit Vergleichen kommst du schneller und günstiger an dein Modell.

Babywaage mit App

Eine Besonderheit darf in diesem Artikel nicht fehlen: Die Baby Waage, welche sich über eine App einsehen lässt. Smartphones sind heutzutage nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken. Das haben auch die Hersteller bemerkt und sich etwas einfallen lassen.

Die ein oder andere Säuglingswaage kann unter anderem via Smart App verbunden werden. Der große Vorteil an der Sache ist, dass Eltern so die Daten immer auf ihrem Handy einsehen und kontrollieren können. Außerdem vergleicht die App sämtliche Messergebnisse mit den Daten der Weltgesundheitsorganisation.

Solche Modelle verfügen oft über LCD-Displays sowie eine Tara-Funktion. Sie eignen sich für alle Eltern, die sich Sorgen um die Gesundheit ihres Babys machen. Außerdem ist die Bedienung kinderleicht.

Wally Babywaage mit App
Wally Babywaage Baby Wage Kinderwaage - Smart Digitalwaage mit App AGU Elektronische Digitale
  • SMART APP zur KONTROLLE DER WACHSTUMSKURVEN: Unsere digitalen Säuglingswaagen (Stillwaage) sind mit einer App verbunden, die Messdaten speichert. Die App ist bequem und einfach zu nutzen, also ohne Programmfehler. Sie läuft schnell und reibungslos. Zusätzlich zu genauen Messungen werden die Daten Ihres Babys sicher gespeichert. Die App vergleicht die Messungen des Kindes mit den Daten der Weltgesundheitsorganisation und warnt vor kritischen Abweichungen von der Norm.

Mittels App lassen sich die Messergebnisse genauer protokollieren, sodass keine Kleinigkeit übersehen werden kann.

Babywaage mit Musik

Kinder sind oft unruhig und weinen schnell. Mit der Babywaage mit Musik kannst du etwas Abwechslung in den täglichen Wiegeprozess bringen. Solche Modelle funktionieren genauso wie herkömmliche.

Nur mit dem feinen Unterschied, dass eine Musikfunktion integriert wurde. Mit nur einem Knopfdruck fängt sie an zu spielen. Sie ist vor allem eine Überlegung wert, wenn das Baby viel schreit.

TecTake Babywaage mit Musik

Musik ist beim Wiegen nicht zwingend notwendig. Dennoch kann sie einen beruhigenden Effekt auf den Kleinen haben.

Kaufratgeber

Während der Suche nach einem passenden Produkt können viele Fragen auftauchen. Damit beim Kauf keine Zweifel aufkommen, macht es Sinn die Baby Waage auf Herz und Nieren zu prüfen. 

Die folgenden Tipps & Tricks werden deine Kaufentscheidung wesentlich erleichtern.

  • Messgenauigkeit
  • Maximalgewicht
  • Art / Ausstattung
  • Antrieb
  • Preis

An den oben genannten Punkten solltest du dich auf jeden Fall halten. Der Preis ist zwar auch wichtig, jedoch nicht entscheidend. Viel bedeutsamer ist die Messgenauigkeit. Weitere Infos zu den einzelnen Kaufkriterien findest du im folgenden Abschnitt.

Messgenauigkeit

Der wohl wichtigste Punkt auf der Checkliste befasst sich mit der Messgenauigkeit. Denn auf die kommt es an. Speziell bei Babys kann jedes einzelne Gramm Einfluss auf die Entwicklung haben. Zudem gibt es die Babywaage in unterschiedlichen Messeinheiten. Oft gemessen wird in 2 Gramm, 5 Gramm oder 10 Gramm Schritten.  

Wenn du zum Beispiel herausfinden möchtest, wie viel Milch dein Baby getrunken hat, dann wiegst du es einmal davor und einmal danach. Je genauer die Waage misst, umso besser.

Orientiere dich an den führenden Herstellern. Ihre Produkte sind qualitativ hochwertig und messen präzise das Körpergewicht.

Maximalgewicht

Nicht vergessen werden darf bei einer Kinderwaage das Maximalgewicht. Wir empfehlen Modelle von einer Gewichtsbelastung von bis zu 20 Kilogramm. Diese können über einen längeren Zeitraum genutzt werden.

Genauere Angaben zu den Obergrenzen findest du in der Produktbeschreibung des jeweiligen Herstellers.

Art / Ausstattung

Etwas weiter oben sind wir bereits auf die verschiedenen Modelle eingegangen. Solltest du erst ab diesem Punkt einsteigen, wollen wir gerne nochmal die Arten für dich zusammenfassen:

  • Babywaage mechanisch
  • Babywaage digital
  • Klappwaage
  • Schalenwaage

Meistens bevorzugen Eltern digitale Babywaagen. Sie sind präziser und einfacher zu bedienen. Mechanische Modelle hingegen kosten mehr und arbeiten wesentlich ungenauer. Noch besser sind digitale Waagen mit Schalenform. Sie verhindern ein Rausfallen und sorgen für mehr Ergonomie.

Bei den Funktionen dürfen Hold und Tara nicht fehlen. Nähere Infos zu den einzelnen Features findest du im FAQ. Dort haben wir dir Vorteile nochmal genauer geschildert. Es gibt sogar Varianten mit Musik und die Möglichkeit via App verbinden zu können. Besonders stromsparend ist eine Abschaltautomatik.

Wir empfehlen dir auf eine digitale Babywaage zurückzugreifen, die ergonomisch auf das Baby angepasst wurde.

Antrieb

Eine weitere Thematik beschäftigt sich mit dem Antrieb. Generell kann eine Kinderwaage mit Batterie oder Netzteil betrieben werden. Batterien beispielsweise müssen nach einer bestimmten Zeit wieder neu aufgeladen oder durch neue ersetzt werden. Dafür machen sie die Waage mobil.

Am Netzteil musst du nie die Batterien wechseln, verzichtest aber gleichzeitig auf die Mobilität. Im Grunde genommen liegt es an dir und ob du viel mit der Waage unterwegs bist. Normalerweise reichen Modelle mit Netzteil vollkommen aus.

Wenn du das Baby immer am gleichen Ort wiegst, macht das Netzteil mehr Sinn. Solltest du aber oft unterwegs sein, können sich Batterien bezahlt machen.

Preis

Zuletzt macht es immer Sinn sich mit dem Preislichen auseinanderzusetzen. Die Kostenunterschiede bei einer Baby Waage sind zwar nur gering, dennoch kannst du so den ein oder anderen Euro sparen.

Wir raten dazu die Produkte miteinander zu vergleichen. Einen ersten Babywaage Vergleich findest zu Beginn von diesem Ratgeber. Dort werden der ein oder andere Bestseller preislich miteinander verglichen.

Lasse dir bei deiner Recherche Zeit und versuche die Angebote miteinander zu vergleichen. So findest du nicht nur deine passende Baby Waage, sondern sparst zusätzlich noch etwas Geld.

Alternativen

Kein Interesse an der Babywaage? Dann kannst du dich immer noch für die ein oder andere Alternative entscheiden. Davon gibt es allerdings nicht viele. Wir haben für dich dennoch einige Möglichkeiten recherchiert:

Art
Beschreibung

Küchenwaage

Eine Alternative zur Baby Waage ist die Küchenwaage. Allerdings ist diese auf Lebensmittel ausgelegt. Du müsstest dein Baby gut polstern und die Tara-Funktion verwenden. Auch die Messwerte sind etwas ungenauer.

normale Waage

Wenn du momentan kein freies Geld zur Verfügung hast, kannst du es auf die alte Tour machen. Stelle dich zunächst alleine auf die Waage und anschließend mit dem Baby. Die Differenz zeigt dir das ungefähre Gewicht des Kleinen an. Doch auch hier sind die Messwerte eher ungenau.

Besonderheit: Tierwaage

Wenn du neben deinem Kleinen noch Tierwelpen oder Kleintiere hast, lohnt es sich die Tierwaage näher anzusehen. Hier handelt es sich um eine spezielle Waage nur für Tiere. Geliefert werden sie mit einem Netzteil sowie einer Anti Rutschmatte.

Sie verfügen ebenfalls über eine Tara-Funktion, sodass das Gewicht der Welpen genaustens bestimmt werden kann. Auch sie müssen ständig im Blick behalten werden. Sie sind bis zu 5 Gramm genau.

Ansonsten unterscheiden sie sich kaum von einer Waage für Kinder. Manche Produkte lassen sich sogar für Babys und Tiere verwenden. Achte aber stets auf eine saubere und bequeme Oberfläche.

MyWeigh Tierwaage

Selbst Welpen können von einer Babywaage profitieren. Weitere Infos zu den einzelnen Modellen kannst du in der Produktbeschreibung einsehen.

Hersteller

In diesem Abschnitt soll es mehr um die verschiedenen Hersteller von Babywaagen gehen. Wir haben für dich die 5 führenden Anbieter einmal herausgesucht und in kurzen Sätzen vorgestellt. Dabei handelt es sich um:

  • Beurer
  • Chicco
  • GRUNDIG
  • Soehnle
  • TecTake

Beurer Baby Waage

Angebot
Beurer BY 80 Babywaage
  • Babywaage mit gewölbter Wiegefläche

Gesundheit und Wohlbefinden stehen für Beurer an erster Stelle. Die Firma existiert seit 1919 und bieten mittlerweile über 500 verschiedene Produkte für das Wohlergehen an. Darunter die Säuglingswaage.

Chicco Baby Waage

Angebot
Chicco Elektronische Babywaage
  • Das LCD-Display ermöglicht ein einfaches und unmittelbares Ablesen

Wenn du auf der Suche nach einer Kinderwaage bist, dann mache auf jeden Fall einen Abstecher zu Chicco. Das Unternehmen ist bekannt für seine qualitativ hochwertigen Produkte.

GRUNDIG Baby Waage

GRUNDIG hat sich zwar nicht auf Produkte für Babys spezialisiert, jedoch bieten sie eine ganze Menge davon an. Neben der Babywaage wirst du viele Küchenkleingeräte wiederfinden.

Soehnle Baby Waage

Soehnle hat sich schon eher auf Waagen spezialisiert. Neben der Kinderwaage gibt es zudem Personenwaagen oder Küchenwaagen. Selbst für das Gepäck wirst du hier die richtige Waage entdecken.

TecTake Baby Waage

Und der letzte Anbieter ist TecTake. Etwas weiter oben sind wir bereits auf seine Babywaage mit Musik eingegangen. Hier findest du viele Sachen für Baby & Kind und darüber hinaus. Augen offen halten lohnt sich.

Bestseller

Auf der Suche nach der passenden Säuglingswaage gibt es auf vieles zu achten.

Wer sich aber an den Bestsellern orientiert, muss sich keine Gedanken mehr über Qualität und Preis machen. Die folgenden Babywaagen konnten sich am Markt bewähren:

Bestseller Nr. 1
Belko® Babywaage flach digital bis 20kg Baby Waage Stillwaage Tierwaage Kinderwaage Säuglingswaage
  • Das Gewicht Ihres Babys bestimmen und seine Entwicklung stets im Blick behalten. Ideal für Neugeborene, Babys, Kleintiere sowie kleinere Waren.
Bestseller Nr. 2
MyBeo - Babywaage digital - Wiegefläche 54 x 26 cm - 50 g bis 20 kg - 5 Gramm Genauigkeit - Tierwaage - Kinderwaage - für Babys Tiere - 3 Zoll 7,6 cm Display - Touchbuttons
  • Das Gewicht Ihres Babys bestimmen und seine Entwicklung im Blick halten: Jetzt ganz leicht mit der MyBeo Babywaage, der Digitalwaage für Neugeborene. | 303393
AngebotBestseller Nr. 3
Chicco Elektronische Babywaage
  • Das LCD-Display ermöglicht ein einfaches und unmittelbares Ablesen
AngebotBestseller Nr. 5
Alecto BC-10 Babywaage digital, für Babys und Klein-kinder bis zu 20kg auf 5 Gramm genau und mit abnehmbarer Aufsatz, weiß
  • Diese Digitalwaage hat einen Wägebereich bis max. 20 Kilogramm, auf 5 Gramm genau. Die perfekte digitale Stillwaage für jedes Baby und Kind.
AngebotBestseller Nr. 6
Beurer BY 80 Babywaage
  • Babywaage mit gewölbter Wiegefläche
Bestseller Nr. 7
AngebotBestseller Nr. 8
monzana Digitale Babywaage Kinderwaage bis 20kg LED-Anzeige Abschalt-/Tarierfunktion Säuglingswaage Stillwaage Tierwaage
  • ⚖️ Zeitersparnis: Ersparen Sie sich den Gang zum Arzt und wiegen Ihr Kind einfach zu Hause. Das Kind liegt hierbei vollflächig auf. Dies gewährleistet nicht nur die Genauigkeit der Messung, sondern auch die Sicherheit, da die Kinderwaage über einen rutschfesten Stand verfügt. Zudem besticht sie durch das flachgehaltene Design.
Bestseller Nr. 9
Rhorawill Digitale Tragbare Kofferwaage Gepäckwaage Hängewaage Digitalwaage Fischwaage Mobile Waage Reisewaage mit Tara-Funktion bis 110lb / 50kg Geschenk für Reisende, Silber, Angelgepäck
  • Diese digitale Waage kann bis zu 110lb/50kg wiegen, die Genauigkeit beträgt 10g; Die Anzeige des LCD-Bildschirms kann bei Reisen in verschiedene Länder um ein Gewicht von g / kg / oz / lb geändert werden.
AngebotBestseller Nr. 10
Baby scale
  • Leichte, robuste Waage
Bestseller Nr. 11
ADE Digitale Babywaage BE 1817 (Präzise Waage für Säuglinge und Kleinkinder bis 20 kg, besonders flach, mit LCD-Display und Zuwiegefunktion) weiß
  • Digitale Babywaage - flach und präzise mit 20kg Tragkraft zur regelmäßigen Gewichtsüberwachung von Säuglingen, Babys und Kleinkindern. Mit einer Genauigkeit von 10g
Bestseller Nr. 12
Babywaage Haustierwaage Säuglingswaage,mit Höhenablage (max.70 cm) Genaues Messen des Gewichts (max. 100 kg) ideal für Kleinkinder,Welpen,Katzenund Erwachsene
  • HOHE GENAUIGKEIT: Wir verwenden hochpräzise Sensoren, um genaue und stabile Messwerte zu liefern. Der Messbereich der Babywaage reicht von 50 g bis 100 kg. Diese Kleinkindwaage hilft sicherzustellen, dass Ihr Baby die richtige Menge an Nahrung erhält, oder bietet eine Möglichkeit, sein Wachstum zu überwachen
AngebotBestseller Nr. 13
Beurer BY 90 Babywaage mit kostenloser App (iOS + Android) integriertes Maßband, 20 kg Tragkraft und Hold-Funktion für stramplende Babys
  • Innovative Babywaage mit Bluetooth-Anbindung zur Vernetzung von Waage und Smartphone über die beurer BabyCare App
AngebotBestseller Nr. 14
little Choice Digitale Babywaage, für Neugeborene bis 20 kg, als Stillwaage oder Kleintierwaage, inkl. Batterien, weiß
  • Sicher: Mit der Babywaage können Sie Ihr Kind bequem zuhause auf der konkaven Wiegefläche wiegen
AngebotBestseller Nr. 15
Reer 6409 - Baby Waage mit Musik
  • Wahlweise auf Knopfdruck, ermöglicht eine beruhigende Musik das Wiegen Ihres Babys.
Bestseller Nr. 16
AngebotBestseller Nr. 18
BURG-WÄCHTER, 76000 Handwaage Tara PS 7600, schwarz, Wiegen bis 40 kg, Einfache Bedienung
  • Präzise, schrittweise Ermittlung des Gewichts von Koffern, Paketen etc., Praktisch auf Reisen, Passt in jedes Gepäck
Bestseller Nr. 19
HEREB Babywaage, digitale Haustierwaage, ON/Tara-Funktion, Alarm bei schwacher Batterie, elektronische Waage für Haushalt, Haustier, Baby
  • Multifunktionale digitale Waage: Die Haustierwaage kann für Babys, Kleinkinder, Erwachsene, Babytiere und andere Kleintiere verwendet werden. Mit der Höhenmessung im Inneren des Tabletts kann diese Waage auch die Höhe des Babys ablesen

FAQ

Viele Fragen zum Thema Kinderwaage konnten weiter oben bereits beantwortet werden.

Wer aber über alles Bescheid wissen möchte, sollte sich auch die folgenden Fragen und Antworten näher ansehen. Dann kann beim Kauf wirklich nichts mehr schiefgehen.

Jede Säuglingswaage sollte direkt nach ihrer Benutzung gereinigt werden. Das ist zum einen hygienischer und zum anderen bequemer für dich. Glücklicherweise lassen sich die meisten Modelle relativ schnell säubern. Bei einer Babywaage mit Schale muss diese zunächst abgenommen werden. Mehr als ein feuchtes Tuch brauchst du nicht.

Anschließend putzt du die anderen Teile der Babywaage. Achte darauf, dass der Lappen nur leicht befeuchtet wird. Bei zu viel Flüssigkeit kann etwas ins Innere der Elektronik dringen. Krümel sowie anderer Staub entfernst du am besten mit einem Handstaubsauger.

Babywaagen wurden dazu entwickelt, um die genauen Gewichtsunterschiede festzustellen. Viele Eltern fragen sich nun, welches Gewicht gesund ist und welches nicht. Frischgeborene Babys wiegen in der Regel zwischen 3000 und 4000 Gramm.

Innerhalb der ersten 6 Monate nach Geburt liegt die Gewichtszunahme zwischen 130 und 170 Gramm pro Woche. Die restlichen 6 Monate des Jahres verringert es sich auf etwa 100 Gramm die Woche. Nicht jedes Wachstum verläuft gleich. Bei Zweifel empfehlen wir dir dich an den Arzt zu wenden. Übrigens wiegen Mädchen etwas weniger als Jungen.

Gründe für eine Baby Waage bzw. Kinderwaage gibt es eine ganze Menge. Wir haben dir die bekanntesten einmal aufgelistet:

- Krankheit

- wenig Flüssigkeitszunahme

- besorgte Eltern

- wenig Gewicht

Babywaagen wurden entwickelt, um Eltern mehr Sicherheit zu geben. Trotzdem können sie einen Besuch beim Arzt oder der Hebamme nicht ersetzen. Das sollte spätestens jetzt jedem klar sein. Zusätzliche Kontrollen sorgen für ein glückliches Baby.

Im Bereich der Säuglingswaage wird immer wieder der Begriff Hold und Tara fallen. Doch um was genau handelt es sich hier? Im Grunde genommen sind es zwei Funktionen, mit denen das Baby exakt gemessen werden kann.

Legst du zum Beispiel eine Decke auf die Waage, dann beginnt das Gerät bereits zu messen. Allerdings wollen wir nicht die Decke wiegen, sondern das Kind. Wenn du jetzt den Tara-Knopf drückst, misst die Waage wieder von 0. Die Hold-Funktion friert das Gewicht beim Messen ein, da Babys gerne mal strampeln. Sie ermöglicht also genaueres Messen.

Wer nicht unbedingt eine Babywaage kaufen möchte, hat die Möglichkeit sich eine gegen Gebühr auszuleihen. Der beste Ort dafür ist die Apotheke. Der große Vorteil ist, dass du die Säuglingswaage nach einer bestimmten Zeit wieder zurückgeben kannst. Allerdings kostet die Gebühr meist so viel wie eine Babywaage selbst. Du musst also selbst für dich abwägen, ob es sich lohnt oder nicht.

Hinweis

Bayboo arbeitet unabhängig von Herstellern. Wir versuchen die Kaufentscheidung zu erleichtern und verlinken auf ausgewählte Partner & Online-Shops, von denen wir ggf. eine Vergütung bekommen.

© 2020 bayboo

weitere Informationen
Scroll to Top