bayboo.de >> Ratgeber für Klein & Groß

Babytrage

Ratgeber & Vergleich

Speziell beim Transport für Babys und Kleinkinder gibt es eine große Anzahl verschiedener Möglichkeiten. Kaum ein anderer Babyartikel hat so viel Einfluss auf Komfort und Flexibilität.

Wer also viel unterwegs ist, sollte sich Gedanken über ein passendes Hilfsmittel machen. Perfekt für diesen Anlass ist eine Babytrage. Dabei handelt es sich um eine Tragehilfe, mit dem die Kleinen bequem getragen werden können. Ein großer Vorteil: Die Hände bleiben frei und können für andere Dinge genutzt werden.

Wie genau der Baby Tragegurt verwendet wird und worauf Eltern beim Kauf achten sollten, zeigt der folgende Artikel. Des Weiteren findest du hilfreiche Tipps & Tricks rund um dieses Thema.

Zusammenfassung:
  • Divider
    Eine Kindertrage ermöglicht es Babys auf einfache Art und Weise zu transportieren. Möglich ist es im Alltag, Urlaub oder bei Ausflügen.
  • Divider
    Erhältlich in unterschiedlichen Modellen und Ausführungen. Selbst Zwillinge können von einer Babytragetasche profitieren.
  • Divider
    Dank der Babytrage haben Eltern beide Hände frei und können sich noch um andere Dinge kümmern.

Vergleich

Die Suche nach einer passenden Kindertrage ist nicht immer ganz einfach. Solltest du dir bei deiner Auswahl noch unsicher sein, macht es Sinn mehrere Produkte miteinander zu vergleichen.

Die folgende Tabelle kann dir dabei sicher helfen:

Bild
Empfehlung
Ergobaby Babytrage Original Marine, 3-Positionen Ergonomische Babytragetasche Kindertrage, Baby Tragesystem von 5.5 bis 20kg
Preis/Leistung
Lictin Babytrage Ergonomische Trage 3,5-15kg Babytrage für Baby 4-48Monate 3 Tragepositionenmit CE Zertifizierung
Meinkind Ergonomische Babytrage Bauchtrage Baby Carrier für 3.5-15kg Säugling Kleinkind Kindertrage für 2 Trageweise, 5 Tragepistionen, Leichtes Tragen, Feuerfestes Tuch, Dunkelgrau
Babytrage manduca XT/All-In-One Babytrage für Neugeborene mit verstellbarem Steg, 3 Trage Positionen, flexibles Tragesystem, Bio-Baumwolle, für Babys & Kleinkinder ab 3,5 bis 20 kg (grey-orange)
Bondolino Plus Babytrage inklusive Bindeanleitung, grau-meliert
Beschreibung
Ergobaby Babytrage Original Marine, 3-Positionen Ergonomische Babytragetasche Kindertrage, Baby Tragesystem von 5.5 bis 20kg
Lictin Babytrage Ergonomische Trage 3,5-15kg Babytrage für Baby 4-48Monate 3 Tragepositionenmit CE Zertifizierung
Meinkind Ergonomische Babytrage Bauchtrage Baby Carrier für 3.5-15kg Säugling Kleinkind Kindertrage für 2 Trageweise, 5 Tragepistionen, Leichtes Tragen, Feuerfestes Tuch, Dunkelgrau
Babytrage manduca XT/All-In-One Babytrage für Neugeborene mit verstellbarem Steg, 3 Trage Positionen, flexibles Tragesystem, Bio-Baumwolle, für Babys & Kleinkinder ab 3,5 bis 20 kg (grey-orange)
Bondolino Plus Babytrage inklusive Bindeanleitung, grau-meliert
Prime
Empfehlung
Bild
Ergobaby Babytrage Original Marine, 3-Positionen Ergonomische Babytragetasche Kindertrage, Baby Tragesystem von 5.5 bis 20kg
Beschreibung
Ergobaby Babytrage Original Marine, 3-Positionen Ergonomische Babytragetasche Kindertrage, Baby Tragesystem von 5.5 bis 20kg
Preis
Prime
Kaufen
Preis/Leistung
Bild
Lictin Babytrage Ergonomische Trage 3,5-15kg Babytrage für Baby 4-48Monate 3 Tragepositionenmit CE Zertifizierung
Beschreibung
Lictin Babytrage Ergonomische Trage 3,5-15kg Babytrage für Baby 4-48Monate 3 Tragepositionenmit CE Zertifizierung
Preis
Prime
Kaufen
Bild
Meinkind Ergonomische Babytrage Bauchtrage Baby Carrier für 3.5-15kg Säugling Kleinkind Kindertrage für 2 Trageweise, 5 Tragepistionen, Leichtes Tragen, Feuerfestes Tuch, Dunkelgrau
Beschreibung
Meinkind Ergonomische Babytrage Bauchtrage Baby Carrier für 3.5-15kg Säugling Kleinkind Kindertrage für 2 Trageweise, 5 Tragepistionen, Leichtes Tragen, Feuerfestes Tuch, Dunkelgrau
Preis
Prime
Kaufen
Bild
Babytrage manduca XT/All-In-One Babytrage für Neugeborene mit verstellbarem Steg, 3 Trage Positionen, flexibles Tragesystem, Bio-Baumwolle, für Babys & Kleinkinder ab 3,5 bis 20 kg (grey-orange)
Beschreibung
Babytrage manduca XT/All-In-One Babytrage für Neugeborene mit verstellbarem Steg, 3 Trage Positionen, flexibles Tragesystem, Bio-Baumwolle, für Babys & Kleinkinder ab 3,5 bis 20 kg (grey-orange)
Preis
Prime
Kaufen
Bild
Bondolino Plus Babytrage inklusive Bindeanleitung, grau-meliert
Beschreibung
Bondolino Plus Babytrage inklusive Bindeanleitung, grau-meliert
Preis
Prime
Kaufen

Allgemeines

In den folgenden Abschnitten erfährst du alles Wichtige rund um das Thema Babytragetasche. Dazu gehören Funktionsweise, Arten, Preise und vieles mehr.

Weitere Fragen & Antworten findest du im FAQ.

Was ist eine Babytrage?

Bei der klassischen Baby Trage handelt es sich um eine Art Rucksack, welche sich Mütter oder Väter mit nur wenigen Handgriffen um den Körper schnallen können. 

Die Kindertrage ist speziell für Babys entwickelt worden. Einfach das Kind in der Trage richtig platzieren und fertig.

Der große Vorteil daran ist, dass Eltern ihr Kleines tragen können und gleichzeitig ihre beiden Hände zur freien Verfügung haben. Genutzt wird die Tragehilfe vor allem bei Neugeborenen oder Babys ab 3,5 Kilogramm. Die Baby Trage zeichnet sich durch folgende Besonderheiten aus:

  • bietet guten und sicheren Halt
  • erleichtert Transport des Babys
  • äußerst nützlich im Alltag

Umso wichtiger ist es auf das passende Modell zu achten. Denn eine falsche Babytrage kann das Gegenteil bewirken und im schlimmsten Fall sogar das Baby schädigen. Achte vorzugsweise auf einen sicheren Halt und eine gute Polsterung, sodass sich die Kleinen rundum wohlfühlen können.

Idealerweise wird das Baby entgegen der Blickrichtung getragen. Die Babytrage für Neugeborene ist zudem ein echter Allrounder. Genutzt werden kann es bei Wanderungen, Kurzausflügen und sogar im Urlaub. Selbst unwegsames Gelände stellt kein Hindernis dar.

Sei es für den Alltag oder einen Ausflug – die Kindertrage kann nahezu überall eingesetzt werden. Es erleichtert den Transport des Babys und gibt Eltern noch zusätzlich die Möglichkeit sich frei bewegen zu können.

Wie funktioniert eine Babytrage?

Wer eine Babytrage für sich und sein Kind kaufen möchte, sollte sich auch mit der Funktionsweise auseinandersetzen. Generell wird jedes Baby als „Tragling“ geboren. Das bedeutet: Ihre Reflexe sowie Körperhaltung sind perfekt zum Tragen ausgelegt. Um die Reflexe des Kindes stärken zu können, braucht es eine Kindertrage.

Die Babytragetasche wird dabei um die Schultern gelegt und anschließend befestigt. Danach wird das Baby darin platziert und getragen. Außerdem gibt es zwischen verschiedenen Ausführungen zu wählen. Wer sich unsicher ist, sollte mehrere Tragetücher ausprobieren und testen. Wichtig sind folgende Punkte:

  • Halt
  • Komfort
  • Gurte

Der ein oder andere Elternteil macht sich dabei Sorgen um seinen Rücken bzw. über die Schultern. Babytragen sind bestens darauf angepasst, da sie schonend angebracht werden.

Gepolsterte Schultergurte sorgen für einen angenehmen Tragekomfort. Nur bei schwerwiegenden Rückenproblemen ist es empfehlenswert nochmal mit dem Arzt Rücksprache zu halten. Wie genau ein Baby auf dem Rücken getragen werden kann, lässt sich im folgenden Video sehen:

Anleitungen zum richtigen Tragen befinden sich in jedem Lieferumfang. Die Schritt-für-Schritt-Anleitung hilft den Eltern dabei die Babytragetasche richtig anzulegen.

Arten der Babytrage

Die Babytragetasche ist ein wahrer Helfer in stressigen Situationen. Es gibt aber nicht nur eine Ausführung der beliebten Kindertrage. Der folgende Abschnitt zeigt die unterschiedlichen Varianten, für die sich Eltern entscheiden können.

Art
Beschreibung

Babytrage Fullbuckle

Die erste Variante ist die Vollschnallentrage. Dort wird die Baby Trage in Hüft- und Bauchbereich angelegt und mithilfe eines Gurtes bzw. einem Klettverschluss geschlossen. 

Der Träger kann individuell angepasst werden und ist schnell installiert. Er fängt das meiste Gewicht ab und liegt stabil an der Hüfte an.

Babytrage Halfbuckle

Dann gibt es noch die Halbschnallentrage. Dort wird die Kindertrage ebenfalls im Hüft- bzw. Bauchbereich angebracht. Das Ganze findet aber ohne Schnalle oder Klettverschluss statt. 

Fixiert wird die Tragehilfe mit einem Knoten. Besonders vorteilhaft, wenn sich mehrere Personen den Babyträger teilen wollen.

Babytrage ohne Schnalle

Die letzte Variante ist der Babyträger ohne Schnallen bzw. ohne Klettverschluss. Diese Babytragen müssen komplett selbst gebunden werden. Befestigt werden sie am Bauch oder an der Schulter. 

Dabei handelt es sich meist um Tragetücher, die weniger stabil sind. Allerdings gibt es hier mehrere Möglichkeiten zum Binden.

Wie du im obigen Vergleich bereits sehen konntest, gibt es verschiedene Varianten von der Tragehilfe. Woran sich eine qualitativ hochwertige Tragehilfe erkennen lässt, wird später erklärt.

Vor- und Nachteile

Der Babyträger bietet viele Vorteile für Mütter und Väter. Der ein oder andere Nachteil sollte dabei nicht verschwiegen werden. Anhand der folgenden Gegenüberstellung kannst du bereits abschätzen, ob die Kindertrage etwas für dich ist oder nicht.

Vorteile

  • hohe Flexibilität
  • leichter Transport
  • Bonding wird unterstützt
  • Entwicklung vom Baby wird gefördert
  • verschiedene Modelle
  • Kind fühlt sich sicher

Nachteile

  • kein zusätzlicher Stauraum
  • sollte nicht zulange getragen werden
  • Hitze kann sich entwickeln

An einer Baby Trage gibt es nicht viel zu bemängeln. Sie bietet ausreichend Halt für das Baby selbst und ermöglicht dem Elternteil mehr Flexibilität, da beide Hände dazu nicht benötigt werden. Bei längerer Nutzung werden ausreichend Pausen empfohlen.

Was kostet eine Babytrage?

Die Tragehilfe für Kinder hat sich schon in vielen Situationen bewähren können. Ebenfalls interessant in diesem Zusammenhang sind die Kosten. Wie teuer genau ein Babyträger werden kann, soll der folgende Abschnitt zeigen. Dort bekommst du eine erste gute Übersicht.

Art
Preis
Vollschnallentrage

ca. 30 – 150 €

Halbschnallentrage

ca. 35 – 140 €

Babyträger ohne Schnallen

ca. 20 – 70 €

Wo eine Babytrage kaufen?

Ein Baby Tragegurt kann auf unterschiedliche Wege gekauft werden. Neben dem Besuch eines stationären Geschäfts ist auch das Internet sehr beliebt. Jedoch können Kunden im Internet von günstigeren Preisen und Vergleichen profitieren. Folgende Anbieter und Online-Shops sind zu empfehlen:

  • amazon.de
  • ebay.de
  • real.de
  • otto.de
  • mytoys.de
  • baby-walz.de
  • usw.

Jeder der oben genannten Online-Shops verfügt über eine große Auswahl an unterschiedlichen Tragehilfen für das Baby. Für welches Modell sich am Ende entschieden wird, hängt komplett von den eigenen Bedürfnissen und dem Budget ab. In Sachen Qualität brauchen sich Eltern bei den obigen Anbietern keine Sorgen machen.

Wenn du etwas Geld beim Kauf deiner Baby Trage sparen möchtest, dann nutze das Internet. Durch verschiedene Filtermöglichkeiten kommst du außerdem schneller an deine gewünschte Kindertrage.

Babytragejacken

Eine Kindertrage bzw. Babytrage ist ein vorgefertigtes Produkt, welches nur um den Hals- und Schulterbereich geworfen werden muss. Etwas anders sieht es bei den Babytragejacken aus. Dabei handelt es sich um ganz gewöhnliche Jacken, die aber noch zusätzlich über eine integrierte Baby Trage verfügen. Die Jacke zeichnet sich durch folgende Besonderheiten aus:

  • leicht anzuziehen
  • wasserdicht
  • winddicht

Wie oben bereits stichhaltig erwähnt bietet die Tragehilfe mehr als nur Komfort. Das Baby ist egal bei welchem Wetter stets gegen Wind und Wetter geschützt. Außerdem können Mütter oder Väter so besser abschätzen, wie warm es der Kleine gerade hat. Schon vor der Geburt können Babytragejacken als normale Jacken verwendet werden.

Außerdem wird die Auswahl unterschiedlicher Modelle immer größer. Deswegen haben wir für dich eine der hochwertigsten Babytragejacken ausgesucht, die sich bereits bewähren konnte. Dabei handelt es sich um:

GoFuture Babytragejacke

Die Babytragejacke ist eine kuschelige Kombination aus Jacke und einer Babytragetasche. Genutzt werden kann sie an Übergangszeiten sowie warmen Sommertagen. Frühling und Herbst sind die Hauptmonate.

Tragetuch für Hunde

Klar, die Kindertrage ist speziell für Babys und dessen Eltern entwickelt worden. Mittlerweile gibt es aber auch ein Tragetuch für Hunde. Im Großen und Ganzen unterscheiden sie sich kaum vom klassischen Modell für Kinder. Es gibt Modelle zum Binden oder als integrierte Halterung.

Einen auffallenden Unterschied gibt es jedoch. Das Tragetuch für Hunde wird nicht über beide Schultern befestigt, sondern lediglich über eine. So können die lieben Vierbeiner je nach Situation auch gestreichelt werden. 

Der Babyträger sollte aber keinesfalls als 1-zu-1 Modell für den Hund übernommen werden. Das folgende Tragetuch für Hunde ist eine deutlich bessere Wahl:

SlowTon Tragetuch Hund
SlowTon Tragetuch Hund, Katze Haustier Hand Schleuderträger Schultertasche Verstellbare Gepolsterte Schultergurt mit Fronttasche hundetragebeutel Metro Outdoor
  • Gepolsterter und verstellbarer Schultergurt --- Die neue Generation des Slingtonträgers von SlowTon lässt sich mit einer einfachen Schnalle leicht an Ihre Körpergröße anpassen. Hergestellt aus dem dicken Schwamm, kann der Gurt Schulterschmerzen effektiv lindern. Perfekt für tägliche Spaziergänge und Wochenendabenteuer.

Auch Vierbeiner wollen es gerne gemütlich haben. Das Tragetuch für Hunde eignet sich insbesondere für Welpen und noch sehr kleine Hunde.

Welche Tragetechniken gibt es?

Wie du dir bereits sicher vorstellen kannst, gibt es die Möglichkeit die Baby Trage auf unterschiedliche Art und Weise zu nutzen. Beispielsweise lässt sich der Babyträger auf der Hüfte oder auf dem Rücken tragen. Für weitere Unterschiede solltest du unbedingt weiterlesen. Merke dir dabei die drei folgenden Techniken: Bauchtrage, Hüfttrage & Rückentrage.

Bauchtrage

Bei der Bauchtrage wird der Babyträger vor der Brust getragen. Im Grunde genommen unterstützt jedes Modell diese Anforderungen. Hierbei liegt das Kind auf aufrecht auf dem Oberkörper an und blickt auf sein Elternteil.

Wichtig dabei ist eine sichere Trageweise. Auf diese Art und Weise können Eltern problemlos mit ihrem Kind kommunizieren. Babys bevorzugen diese Variante, da sie die Wärme und den Herzschlag spüren.

Fillikid Bauchtrage
Fillikid - Ergonomische Babytrage/Kindertrage 4in1 - Bauchtrage, Rückentrage, variable Blickrichtung/mitwachsend, verstellbar - für Neugeborene & Kleinkinder (3,5-15 kg)
  • Vielseitig nutzbar durch 4 Tragemöglichkeiten - Sicheres Tragesystem ab der Geburt (unterstützt Anhock-Spreiz-Position) mit verstellbarer Beinöffnung. Später als Rücken- oder Bauchtrage mit Blick nach vorne nutzbar.

Hüfttrage

Darüber hinaus kannst du auf Hüfttragen zurückgreifen. Wie der Name es bereits vermuten lässt, wird diese Trageweise auf die Hüften abgestimmt. Die Beine vom Baby strecken sich nach links und rechts von der Hüfte des Trägers weg. 

So hat der Kleine ausreichend Bewegungsfreiheit und Luft zum Atmen. Das Einschlafen wird jedoch erschwert, da es keine Rückzugsmöglichkeit für das Baby gibt. Geeignet ist die Hüfttrage für kurze Tragzeiten.

Viedouce Hüfttrage
Angebot
Viedouce Baby Hüftsitz Ergonomische mit Sicherheitsgurt Schutz,Reine Baumwolle Leicht und atmungsaktiv,Ergonomischer Leichte Taille Hocker Baby Hüftsitz für 6-36 Monate (Grau)
  • 【Ergonomisches Design】 - Die Babytrage mit Hüftsitz ist ideal für heranwachsende Babys. So kann das Baby in einer natürlichen Position sitzen und nach innen oder außen schauen. Das Tragen eines Babys zu Hause, bei der Arbeit oder auf der Straße kann den Gegendruck verringern. (Das Internationale Institut für Hüftdysplasie (IHDI) und Kinderärzte empfehlen die Vorbeugung von Leg-in-Eye-Syndrom und Durchblutungsstörungen)

Rückentrage

Die letzte Variante ist die Rückentrage. Dabei wird das Kind samt dem Tragesack auf den Rücken gesetzt. Empfohlen wird sie ab einem Alter von mindestens 6 Monaten. Ab dann können sich die Kleinen besser festhalten. 

Selbst bei schweren und größeren Babys lässt sich das Rückenmodell angenehm tragen. Durch den Baby Tragegurt wird das Gewicht gleichmäßig verteilt.

Fillikid Rückentrage
Fillikid Rückentrage - Rücken Babytrage mit Sonnenschutz, Gurt, Kinder Rucksack und Staufächern - Kraxe zum Wandern mit Baby und Kleinkind, bis 18 kg - Grau
  • LANGE AUSFLÜGE MIT BABY: Auf dem Rücken spüren Sie das Gewicht Ihres Kindes kaum. Ihr Kleines kann sich ausruhen und der sperrige Buggy zuhause bleiben.

Dank der abwechslungsreichen Möglichkeiten kann jeder Elternteil seine bevorzugte Technik finden. 

Kaufratgeber

Während der Suche nach einem passenden Produkt können viele Fragen auftauchen. Damit beim Kauf keine Zweifel aufkommen, macht es Sinn die Tragehilfe auf Herz und Nieren zu prüfen. 

Die folgenden Tipps & Tricks werden deine Kaufentscheidung wesentlich erleichtern.

  • Material
  • Größe / Gewicht
  • Ergonomie
  • Verschlussart
  • Geschmack
  • Zubehör
  • Preis

Die oben genannten Punkte sind die Hauptkriterien. Wenn du dich noch mehr für sie interessierst, lohnt es sich weiterzulesen.

Material

Einer der wichtigsten Punkte beim Kauf einer Baby Trage ist das Material. Denn dieses hat einen enorm großen Einfluss auf den Komfort des Kindes. Hochwertige Kindertragen bestehen fast immer aus 100% Baumwolle. Viele davon stammen aus einem kontrolliert biologischen Anbau. Sie sind stabil & robust.

Natürlich gibt es auch günstigere Varianten auf dem Markt zu kaufen. Diese können unter anderem aus folgenden Materialien bestehen:

  • Kunstfaser
  • Polyester

Sie lassen sich besonders leicht reinigen, verfügen jedoch über keine guten Klimaeigenschaften. Dem Kleinen könnte mit Laufe der Zeit schnell warm werden.

Die Schlaufe sowie deren Bänder vom Baby Tragegurt sollten am besten aus Polyester beziehungsweise Polyurethan bestehen. Schnallen bestehen überwiegend aus Kunststoff und Klettverschlüsse aus Polyamid.

Empfohlen für eine Tragehilfe werden Produkte aus 100% Baumwolle. Sie sind weich und schonend zur Haut des Babys.

Größe / Gewicht

Beim Kauf einer Tragehilfe für das Baby darf die Größe sowie Gewicht nicht vergessen werden. Ab einem bestimmten Alter werden die Kinder zu schwer, um sie noch vernünftig tragen zu können. Jeder Babyträger verfügt über eine Gewichtsuntergrenze und eine Gewichtsobergrenze.  

Wenn das Baby zu klein ist, kann beispielsweise ein Einsatz separat bestellt werden. Das ein oder andere Modell hat diese Funktion bereits integriert. Es macht auf jeden Fall keinen Sinn das Kind in eine zu eng geratene Babytrage zu setzen. Nach einiger Zeit wird es aufgrund des ungemütlichen Komforts anfangen zu schreien.  

In diesem Zusammenhang spielt auch die Nutzungsdauer eine wichtige Rolle. Babys mit einem geringen Gewicht können länger getragen werden. Je schwerer der Kleine ist, desto unangenehmer kann es für den Vater oder die Mutter werden.

Sämtliche Gewichtsgrenzen findest du in der Produktbeschreibung des jeweiligen Artikels. Halte dich an diese Werte, um dir und deinem Kind den maximalen Komfort bieten zu können.

Ergonomie

Nicht vergessen werden darf der Punkt Ergonomie. Der Aufwand bei einer Babytrage für Neugeborene wird schnell unterschätzt. Vor allem bei längeren Ausflügen. Da kann es bei unvorsichtiger Kaufentscheidung schnell ungemütlich werden. Achte deswegen auf eine „Anhock-Spreiz-Haltung“.

Dabei handelt es sich um eine spezielle Haltung während des Tragens einer Tragehilfe. Von Bedeutung ist, dass der Baby Tragegurt ausreichend Halt bietet. Ein einfaches Hin- und Herrutschen des Gurtes kann schmerzhaft für die Schulterbereiche sein. Elastizität ist das A und O. Achte zusammengefasst auf folgende Punkte:

  • fester Halt (kein Verrutschen)
  • richtige Haltung
  • Selbstverpflichtung

Insbesondere der letzte Punkt in der Aufzählung ist interessant. Hersteller, die sich einer Selbstverpflichtung unterwerfen, werden regelmäßig von unabhängigen Stellen geprüft. Dazu zählen auch Babyträger. Das soll den Eltern genügend Sicherheit geben.

Führende Hersteller unterwerfen sich alle einer Selbstverpflichtung. Halte nach dieser Verpflichtung Ausschau.

Verschlussart

Wie du sicher weißt gibt es verschiedene Arten bei der Baby Trage. Es gibt Modelle wie Fullbuckle, Halfbuckle und welche ohne Schnallen. Selbst für Zwillinge wurde bestens gesorgt. Im Grunde genommen ist es eine Entscheidung, die jeder für sich selbst treffen muss.

Vollschnallentragen lassen sich individuell anpassen und werden im Hüft- und Bauchbereich getragen. Halbschnallentragen hingegen eignen sich für Personen, die sich gerne mit dem Babytragen abwechseln wollen. Bei Varianten ohne Schnalle oder Klettverschluss benötigt es ein Tuch, welches selbst gebunden werden muss. Sie sind jedoch weniger stabil.  

Unter Verschlussart zählt auch die Schnelligkeit, mit der sich der Baby Träger anlegen lässt. Hier gilt: Je schneller, desto besser.

Sehr empfohlen werden Vollschnall- bzw. Halbschnallentragen. Sie zeichnen sich durch ihre flexible Anwendungsweise aus.

Geschmack

Letztendlich darf nie vergessen werden, dass der Babyträger beiden Partien gefallen muss. Die Verschlussart als auch das Design sind Geschmackssache. Eine Babytragetasche kann nämlich nicht nur im Haushalt, sondern auch Outdoor getragen werden. 

Aus diesem Grund macht es Sinn ein Modell auszuwählen, welches sicher und optisch ansprechend ist. Die Kindertragehilfe gibt es mittlerweile in den unterschiedlichsten Ausführungen und Farben. Sehr beliebt sind:

  • schwarz
  • grau
  • pink
  • blau

Beliebt sind Tragehilfen in Schwarz und Grau. Sie passen zu jeder Kleidung und machen optisch etwas her.

Zubehör

Für die Kindertrage gibt es das ein oder andere nützliche Extra, mit dessen Hilfe sich der Komfort noch einmal deutlich erhöhen lässt. Wer beispielsweise oft und gerne unterwegs in der freien Natur ist, sollte auf eine Babytragetasche mit Witterungsschutz achten.  

Weniger praktisch ist es das Baby dicker anzuziehen. Ansonsten muss am Ende zu viel Stoff verstaut werden und dem Baby wird schnell heiß. Ideal zur Lösung geeignet sind:

  • Tragecovers
  • Tragejacken

Diese schützen das Kind vor Regen und halten gleichzeitig warm. Das Tragecover ziehst du einfach über die Babytrage. Etwas anders sieht es bei der Tragejacke aus. Sie wird wie eine normale Jacke angezogen. Das Baby muss danach nur noch in die Vorrichtung eingesetzt werden und schon kann der Ausflug beginnen.

Tragejacken oder Tragecovers sind eine tolle Lösung für Eltern, die gerne mit ihren Babys unterwegs sind.

Preis

Beim Kauf einer Tragehilfe spielt natürlich auch der Preis einen wichtigen Part. Wenn du etwas Geld sparen möchtest, lohnt es sich im Internet umzusehen. Dort kannst du sogar die Preise miteinander vergleichen.

Dank der größeren Auswahl lässt sich so schnell die passende Babytragetasche finden. Am Anfang dieses Artikels findest du bereits einen ersten Vergleich von Bestsellern. Beachte aber, dass der Preis nicht alles ist. Andere Kaufkriterien wie Komfort, Stabilität, Material oder Verschlussart sind weitaus wichtiger.

Preislich hast du im Internet die Nase vorne. Außerdem kannst du von einer deutlich größeren Auswahl profitieren.

Alternativen

Eine Babytrage für Neugeborene ist eine tolle Möglichkeit, um Eltern unter die Arme zu greifen. Der Markt bietet allerdings viel mehr. Zum Teil gibt es auch Produkte zum Binden. Alternativen zur Kindertrage kannst du im folgenden Abschnitt nachlesen.

Art
Beschreibung

Tragetuch

Die einzige Alternative zu einem Babyträger ist das Tragetuch. Sie können unterschiedlich lang sein und müssen selbst gebunden werden. Durch passende Tücher lässt sich das Gewicht perfekt auf den Körper verteilen. 

Es gibt sogar Techniken wie „vorbinden“ oder „festziehen“. Des Weiteren sparen sie deutlich mehr Platz und können schnell verstaut werden.

Sling

Eine weitere Alternative zur Babytragetasche ist der sogenannte Sling. Hierbei handelt es sich um ein vorgebundenes Tragetuch. Der große Vorteil:

Eltern müssen das Tuch nicht selbst binden und können das Baby sofort von A nach B transportieren. Insbesondere geeignet für eine schnelle und einfache Anwendung.

Besonderheit: Babytrage für Zwillinge

Eine wirkliche Besonderheit im Bereich der Tragehilfen ist die Babytrage für Zwillinge. Viele der Bindetechniken sowie Modelle für eine Babytrage richten sich nach einem Kind. Bei Zwillingen sieht das Ganze jedoch anders aus. Prinzipiell lässt sich aber sagen, dass bei einer Babytrage für Zwillinge die gleichen Bedingungen herrschen wie bei einem herkömmlichen Modell. 

Ein Baby zu tragen ist nicht sonderlich kompliziert. Bei zwei wird es jedoch anstrengend. Spätestens jetzt werden den Eltern viele Gedanken durch den Kopf gehen. Doch kein Grund zur Sorge! Auch hierfür wurden verschiedene Techniken und Modelle entwickelt.

Twinki Babytrage Zwillinge
Twinki Zwillingsstillkissen I Optimal für das gleichzeitige Stillen von Zwillingen mit Rückenünterstützung und Anschnallgurt Zwillinge Stillkissen (graphit-grau)
  • TwinKi ist eine spürbare Erleichterung für das gleichzeitige Stillen beider Zwillinge. Wer nicht stillen kann oder mag, kann mit diesem Zwillings Stillkissen den beiden Zwillingen gleichzeitig die Flasche geben

Die Babytrage für Zwillinge erfordert zusätzlich mehr Kraftaufwand. Und ab einem bestimmten Gewicht solltest du ausreichend Pausen einlegen. Ansonsten besteht die Möglichkeit eine Babytrage speziell gefertigt für Zwillinge zu kaufen oder sein eigenes Tuch zu wickeln. Dazu gibt es auch ein ganz cooles Video:

Ab einer bestimmten Größe ist von der Babytrage für Zwillinge abzuraten. Das Gewicht wäre zu groß und würde nur zu Rückenproblemen führen. Ideal ist, wenn der Vater ein Baby trägt und die Mutter das andere.

Hersteller

Der Baby Tragegurt ist ein Produkt mit vielen Besonderheiten. Manchmal ist es schwierig als Elternteil alles im Überblick zu behalten. Wer sich unsicher beim Kauf ist, kann sich bei den folgenden Anbietern genauer umsehen. Sie sind führend in diesem Gebiet und bieten hochwertige Tragehilfen an:

  • BabyBjörn
  • Ergobaby
  • Emeibaby
  • manduca
  • Chicco

BabyBjörn Babytrage

Vom schwedischen Unternehmen BabyBjörn wirst du sicher schon einmal gehört haben. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1961 und beschäftigt sich seither mit der Produktion von Artikeln rund um das Thema Kinder. Dazu gehört auch die Tragehilfe für Kinder.

Ergobaby Babytrage

Ergobaby Babytrage Original Marine, 3-Positionen Ergonomische Babytragetasche Kindertrage, Baby Tragesystem von 5.5 bis 20kg
  • Ergonomische Babytrage Original - Unterstützung der natürlichen Anhock-Spreiz-Haltung dank der ergonomischen breiten und tiefen Sitzposition des Babys.

Ergobaby entwickelte 2003 ihr erstes Produkt zur Baby Trage. Nach und nach haben sich die Sparten erweitert und mittlerweile werden so gut wie alle Bedürfnisse abgedeckt. Für werdende Eltern sicher eine gute Anlaufstelle für verschiedene Babyartikel.

Emeibaby Babytrage

Emeibaby Halfbuckle-Babytrage EmeiTai, Hüftgurtschnalle, Babysize, Full Grau
  • Kombination aus Tuch und Trage: Baby sitzt in einem Tragetuch, für Mama und Papa wie ein Rucksack

Emeibaby ist nicht nur im Bereich der Babyträger aktiv, sondern auch bei Tragetüchern. Sie haben sich auf Tücher spezialisiert bieten aber auch hochwertige Babyträger an. Sei es mit Schnallen oder ohne – hier sollte jeder etwas Passendes finden.

manduca Babytrage

Angebot
Babytrage manduca XT Cotton/grey-ocean/All-In-One Babytrage für Neugeborene, verstellbarer Sitz, 3 Trage Positionen, Bio-Baumwolle, für Babys von 3,5 bis 20 kg (grau-türkis)
  • Diese All-In-One Babytrage wächst mit von Geburt bis zum Toddler: Steg stufenlos verstellbar (16-50cm Breite) ganz ohne Klett, Bänder oder Kordeln; in der Höhe flexibel (integrierte Rückenverlängerung & Zip-In). One Size- eine Größe für alle

Sehr beliebt und bekannt im Bereich der Babytrage für Neugeborene ist manduca. Die Firma war stets bemüht den Eltern das Tragen ihrer Kinder näherzubringen. Mit Laufe der Zeit haben sich aus dieser Idee zahlreiche hochwertige Modelle entwickelt, die für Qualität stehen und auf Ergonomie abgestimmt sind.

Chicco Babytrage

Chicco 05079154340000 BABYTRAGE EASY FIT, beige
  • Die Babytrage lässt sich kinderleicht anlegen und überzeugt durch ihre intuitive und leichte Verstellbarkeit. Empfohlen ab der Geburt bis 9 kg Körpergewicht

Ein letzter Anbieter ist Chicco. Die Wurzeln vom Unternehmen reichen bis zum Jahr 1958 zurück. Insbesondere die Chicco Babytrage ermöglicht große Bewegungsfreiheit. Zudem bieten sie Tragehilfen für kurze und lange Aufenthalte.

Bestseller

Auf der Suche nach dem passenden Baby Tragegurt gibt es auf vieles zu achten.

Wer sich aber an den Bestsellern orientiert, muss sich keine Gedanken mehr über Qualität und Preis machen. Die folgenden Babytragen konnten sich am Markt bewähren:

AngebotBestseller Nr. 1
marsupi Babytrage und Neugeborenen-Trage, Classic (aus reiner Bio-Baumwolle), Version 2.0 (grey/ grau, S/M)
  • Besonders leichte und kompakte Bauch- und Hüfttrage für Neugeborene, aus purer Bio-Baumwolle (Gewicht ca. 400 g), überarbeitete Version 2.0
Bestseller Nr. 2
Upchase Ergonomische Babytrage Bauchtrage, Reine Baumwolle Vorderseite Rückseite Kindertrage, 6 in 1 Verstellbar Mit Abnehmbarer Kapuze, Leichtes Tragen, Weicher, Atmungsaktiver (0-36 Monate) Grau
  • 【Sicheres Wachstum】 Die UPCHASE Babytragetasche ist ergonomisch, je nach Wachstum des Babys. Geeignet für Babys zwischen 0 und 36 Monaten. Tragfähigkeit bis 30 kg.
Bestseller Nr. 3
Lictin Babytrage Ergonomische Trage 3,5-15kg Babytrage für Baby 4-48Monate 3 Tragepositionenmit CE Zertifizierung
  • Tragfähigkeit: Gewicht von 3,5 bis 15 kg, multifunktional, LictinTragetasche Baby gibt es 3 Arten von Tragepositionen, der Hüftgurt von Lictin Babytrage ist für von 89CM bis 118CM geeignet
Bestseller Nr. 4
Lictin Babytrage Bauchtrage 3,5-20kg für Neugeborene 6 in 1 Ergonomische Baby Trage für alle Jahreszeiten mit CE Zertifizierung
  • CE-zertifizierte Produkte: Lictin Kinderträger basierend auf den neuesten Standards CE EN 13209-2: 2015, EN 71-3, 16 CFR 1226, ASTM F2236-16a Produktion qualifiziert und hat das SGS-Prüfbericht. Babytragen hat insgesamt 6 verschiedene Trageweise und die sichere Struktur schützt die Wirbelsäule des Babys.
Bestseller Nr. 5
Ergobaby Babytrage Original Marine, 3-Positionen Ergonomische Babytragetasche Kindertrage, Baby Tragesystem von 5.5 bis 20kg
  • Ergonomische Babytrage Original - Unterstützung der natürlichen Anhock-Spreiz-Haltung dank der ergonomischen breiten und tiefen Sitzposition des Babys.
AngebotBestseller Nr. 6
Babytrage manduca XT Cotton/grey-ocean/All-In-One Babytrage für Neugeborene, verstellbarer Sitz, 3 Trage Positionen, Bio-Baumwolle, für Babys von 3,5 bis 20 kg (grau-türkis)
  • Diese All-In-One Babytrage wächst mit von Geburt bis zum Toddler: Steg stufenlos verstellbar (16-50cm Breite) ganz ohne Klett, Bänder oder Kordeln; in der Höhe flexibel (integrierte Rückenverlängerung & Zip-In). One Size- eine Größe für alle
Bestseller Nr. 7
Fillikid - Ergonomische Babytrage/Kindertrage 4in1 - Bauchtrage, Rückentrage, variable Blickrichtung/mitwachsend, verstellbar - für Neugeborene & Kleinkinder (3,5-15 kg)
  • Vielseitig nutzbar durch 4 Tragemöglichkeiten - Sicheres Tragesystem ab der Geburt (unterstützt Anhock-Spreiz-Position) mit verstellbarer Beinöffnung. Später als Rücken- oder Bauchtrage mit Blick nach vorne nutzbar.
Bestseller Nr. 8
BelleStyle Babytrage - Reine Baumwolle, Atmungsaktiv, Verstellbar Ergonomische Kindertrage/Baby Rückentrage für Neugeborene & Kleinkinder von 0 bis 3 Jahren (3,5 bis 20 kg) - Grau
  • ★Alle Jahreszeiten in Einem★ - Ein Träger aus hautfreundlichem Stoff aus 100% Baumwolle mit guter atmungsaktiver Leistung, bequem und für jede Jahreszeit geeignet. Er passt zu verschiedenen Wetterbedingungen. Leicht und einfach mitzunehmen.
Bestseller Nr. 9
Babytrage Neugeborene 12 in 1 baby tragesystem Ergonomisch Atmungsaktiv Baby Tragesystem mit Rutschfest Hüftsitz, Lätzchen, Haubenkopf, Abnehmbare Fronttasche für Kinder 0-36 Monate Neugeborenes
  • 【HOCHWERTIGES ATMUNGSAKTIVES MATERIAL】Babytrage Neugeborene baby tragesystem Neugeborene aus hochwertigem hautfreundliche Baumwollmaterial, 3D-Mesh und atmungsaktivem Gürteldesign erhöht die Atmungsaktivität der Babytrage um 30%. Das abnehmbare Vorderteil kann zu jeder Jahreszeit verwendet werden. Das Gesamtdesign ist leicht und atmungsaktiv, mit Liebe zum Detail.
Bestseller Nr. 10
Bamny Ergonomische Babytrage Bauchtrage Kindertrage für alle Jahreszeiten,6 in 1 Verstellba,Leichtes Tragen, Weicher, Atmungsaktiver,Vollständiger Schutz(0-36Monate,3.5-15kg)
  • 💗【Ergonomischer】- Die Babytrage ist ergonomisch gestaltet, damit Babys in natürlicher M-Form sitzen können. Die Kindertrage erleichtert die richtige Positionierung und stützen der Oberschenkel, Unterschenkel und Knie in einer M-Form, um die Entwicklung einer Hüftdysplasie zu verhindern.
Bestseller Nr. 11
Ergobaby Babytrage für Neugeborene ab Geburt Extra Weich, Embrace Bauchtrage Baby-Tragetasche Ergonomisch (Oxford Blue)
  • BABYTRAGE ERGONOMISCH AB GEBURT - Tragen Sie Ihr Baby unmittelbar ab der Geburt (3,2 – 11,3 kg) ganz nah und eingekuschelt am Körper. Die Baby-Tragehilfe unterstützt die ergonomische Anhock-Spreiz-Haltung (M-Position) des Babys .
Bestseller Nr. 12
Viedouce Babytrage Ergonomische/Reine Baumwolle Leicht und atmungsaktiv/Multiposition:Dorsal und Ventral/Verstellbare Kopfstütze/für Neugeborene und Kleinkinder von 3 bis 48 Monat (3,5 bis 20 kg)
  • 【Reine Baumwolle】- Alle unsere Babytragen sind aus hochwertigem Stoff gefertigt und enthalten keine schädlichen Substanzen. Der Stoff ist atmungsaktiv, hautfreundlich und schonend für Ihr Baby. Es ist aus natürlicher Reine Baumwolle von höchster Qualität hergestellt, um die weiche Haut des Babys und den Komfort für Babys während vier Jahreszeiten zu schützen.
AngebotBestseller Nr. 13
BABYBJÖRN Babytrage Mini, 3D Jersey, Hellgrau
  • Perfekte Babytrage für Neugeborene
AngebotBestseller Nr. 14
manduca by bellybutton XT > Boho Blue < All-in-One Babytrage, Bio-Baumwolle, Sitz verstellbar in Höhe und Breite, mitwachsend für Babys & Kinder von 3,5 bis 20 kg (blau-weiß)
  • Babytrage für Neugeborene: wächst mit von Geburt bis zum Toddler: Steg stufenlos verstellbar (16-50cm Breite) ganz ohne Klett, Bänder oder Kordeln; in der Höhe flexibel (integrierte Rückenverlängerung & Zip-In). One Size- eine Größe für alle
Bestseller Nr. 15
GAGAKU Babytrage Kleinkind Ergonomische Baby Tragetasche mit Abnehmbarer Kapuze 3 Tragepositionen für 5,5-15 kg 4-48 Monate
  • 100% Baumwolle; Empfohlen für babys im alter von 4 monaten oder älter, mit einem gewicht von 12 - 33 pfund (5,5-15 kg);
Bestseller Nr. 16
Lictin Babytrage Baby Carrier Ergonomische Tragetasche - Baby Tragegurt Knitterfest Innerhalb 15KG mit 2 Baumwoll Handtuch 4 Tragepositionen mit CE Zertifizierung
  • Ergonomische:Lictin Babytrage verteilt das Gewicht Ihres Babys zwischen den Hüften und Schultern, damit Sie sich von Rückenschmerzen verabschieden können.Ob Sie Ihr Baby auf die Vorder- oder Rückseite legen,die Füße des Babys haben eine natürliche "M" -Form.Es ist medizinisch erwiesen, dass es die idealste Art ist, ein Baby zu tragen
Bestseller Nr. 17
manduca First Baby Carrier > HempCotton sand < Babytrage aus weichem Canvas (Hanf & Bio-Baumwolle) Rückenverlängerung & Ergonomischer Hüftgurt, Bauchtrage, Hüft und Rückentrage (3,5-20kg) beige
  • Upgrade 2018/2019: Babytrage mit optimierter Drei-Punkt-Schnalle (sicher und leicht zu öffnen), extra weicher Canvas aus Hanf und Bio-Baumwolle
Bestseller Nr. 18
Ergonomische Babytrage Babytragetuch Einstellbares Mehrere Positionen Multifunktions-Freisprecheinrichtung Verstellbarer Rucksack für Baby Neugeborene/Kleinkinder (Beige)
  • 【Bequeme Gürteltasche】: Vier Möglichkeiten, Brust A Brust, Typ horizontal Lagerung, die schina, Hüfttaschen, Känguru-Stil.
AngebotBestseller Nr. 19
Ergobaby Babytrage 360 Cool Air Mesh Carbon Grey, Ergonomische 4in1 Babytragetasche Baby-Tragesystem Kindertrage bis 20 kg
  • Babytrage ergonomisch mit 4 Positionen: Bauchtrage, Rückentrage, auf der Hüfte und in Blickrichtung nach vorne. Unterstützt die ergonomische Anhock-Spreiz-Haltung und eine bequeme Haltung für das Kind.
AngebotBestseller Nr. 20
Ergobaby Wintercover und Regencover, isolierter Regenschutz für Babytragen mit Fleece-Innenfutter, wasserdichte Hülle, schwarz
  • Wintercover für Babytrage - Das Cover besitzt ein warmes Fleece Innenfutter und eine wasserdichte Hülle.

FAQ

Viele Fragen zum Thema Babytragetasche konnten weiter oben bereits beantwortet werden. 

Wer aber über alles Bescheid wissen möchte, sollte sich auch die folgenden Fragen und Antworten näher ansehen. Dann kann beim Kauf wirklich nichts mehr schiefgehen.

Bei täglicher Nutzung kann die Tragehilfe schnell in Mitleidenschaft gezogen werden. Eine ordentliche Reinigung ist dabei das A und O. Körperflüssigkeiten wie Kaffee, Brei oder andere Dinge sind schnell auf dem Baby Tragegurt sichtbar.

Genauere Angaben zur Reinigung befinden sich auf dem Etikett des Herstellers. Der Großteil der Babyträger lässt sich bei 30 Grad problemlos waschen. Spätestens alle 2 Wochen sollte das Modell einmal gründlich gereinigt werden.

Sofern der Hersteller nichts anderes angibt, kann die Kindertrage auch im Wäschetrockner getrocknet werden. Varianten mit Klettverschluss solltest du dort auf keinen Fall trocknen. Grund: Die Sicherheitsfeatures könnten dadurch negativ beeinträchtigt werden.

Babyträger eignen sich auch kurz nach der Geburt. Dabei gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder ist das Modell bereits mit einem Sitzverkleinerer ausgestattet oder es lässt sich separat nachrüsten. Besonders bei Neugeborenen benötigt es einen sicheren Halt.

Eine richtige Tragweise ist ebenfalls von Bedeutung. Je elastischer die Kindertrage ist, desto besser. Die Wirbelsäule von Neugeborenen befindet sich zunächst in einer C-Form. Deswegen sollte der Babyträger nicht zu steif sein, da sonst ein Hohlkreuz entstehen kann. Mit Laufe der Zeit stärken sich die Muskeln als auch die motorischen Fähigkeiten der Kleinen von alleine.

Die Baby Trage und das Tragetuch erfüllen zwar die gleiche Funktion, dennoch gibt es den ein oder anderen Unterschied zwischen den beiden. Die Kindertrage an sich ist eine Vorrichtung, die lediglich über den Körper angesetzt werden muss.

Bei mehrmaligem Gebrauch kommt das Babytuch ins Spiel. Die Länge kann individuell verändert und angepasst werden. Besonders gut geeignet sind hier Biostoffe. Ein weiterer Vorteil ist, dass sie sich schnell zusammenlegen und verstauen lassen. Das würde bei einer Babytragetasche etwas länger dauern.

Im Großen und Ganzen haben beide Varianten ihre Vor- als auch Nachteile. Es ist eine Frage des persönlichen Geschmacks, die Kind und Träger betreffen.

Was viele nicht wissen - die Kindertrage kann genauso gut zum Üben genutzt werden. Viele Eltern sind sich unsicher und wollen schon vor der Geburt anfangen damit zu trainieren. Anstatt des Babys nimmst du einfach eine Puppe oder einen Teddybär.

Beim Üben kannst du dir soviel Zeit nehmen wie du nur möchtest. Außerdem lassen sich verschiedene Bindetechniken ausprobieren, falls es sich um ein Tragetuch handelt. Der ein oder andere Hersteller bietet sogenannte „Zwischenlösungen“ an.

Beim Anlegen einer Babytragetasche gibt es auf viele Dinge zu achten. Häufige Fehler sind meist das falsche Anbringen. Zu tief darf die Kindertrage nicht sitzen. Außerdem darfst du das Baby nicht zu fest anbinden. So wird das Kind nur hin- und herrutschen und unbequem sitzen.

Bücke dich nach vorne und achte auf die Position vom Kind. Wenn es zentriert am Brustkorb liegt, ist die Babytrage richtig angelegt. Hierbei gilt es das richtige Mittelmaß zu finden. Es darf nicht zu fest aber auch nicht zu locker sein. Orientiere dich an folgende Checkliste:

- Freihalten der Atemwege

- Babyrücken soll gerundet sein

- Anhock-Spreiz-Haltung

- nicht zu locker tragen

- Baby Tragegurt an der richtigen Höhe anlegen

Hinweis

Bayboo arbeitet unabhängig von Herstellern. Wir versuchen die Kaufentscheidung zu erleichtern und verlinken auf ausgewählte Partner & Online-Shops, von denen wir ggf. eine Vergütung bekommen.

© 2020 bayboo

weitere Informationen
Scroll to Top