Babymatratze

Ratgeber & Vergleich

bayboo.de >> Ratgeber für Klein & Groß

Babys brauchen einen gesunden und vor allem ruhigen Schlaf. Gerade in den ersten Lebensmonaten extrem wichtig. Und was könnte dabei besser helfen als eine Babymatratze? Und darum soll es heute gehen.

Mithilfe einer Kindermatratze können unsere Helden von morgen besser entspannen und das Erlebte schneller verarbeiten. Jede Babybett Matratze muss als Investition in die Zukunft gesehen werden. Schließlich verbringen wir einen großen Teil unseres Lebens mit Träumen.

Doch was genau macht eine Kinderbettmatratze aus und welche Faktoren spielen beim Kauf eine Rolle? Wissenswertes dazu und noch mehr wollen wir dir im heutigen Ratgeberartikel vermitteln. Außerdem gibt es weitere Tipps zur Erleichterung deiner Kaufentscheidung.

Zusammenfassung:
  • Divider
    Babys können auf einer Babymatratze ausreichend Schlaf & Erholung finden. Erhältlich ist die Matratze in mehreren Größen.
  • Divider
    Angeboten wird die Kindermatratze aus diversem Material. Meist unterscheiden sie sich im Kern.
  • Divider
    Ein Großteil der Kinderbettmatratzen lässt sich flexibel einsetzen. Unter anderem möglich sind die Nutzung im Stubenwagen oder der Babywiege.

Vergleich

Die Suche nach einer passenden Babymatratze ist nicht immer ganz einfach. Solltest du dir bei deiner Auswahl noch unsicher sein, macht es Sinn mehrere Produkte miteinander zu vergleichen.

Die folgende Tabelle kann dir dabei sicher helfen:

Allgemeines

In den folgenden Abschnitten erfährst du alles Wichtige rund um das Thema Kindermatratze. Dazu gehören Funktionsweise, Arten, Preise und vieles mehr.

Weitere Fragen & Antworten findest du im FAQ.

Was ist eine Babymatratze?

Wir Erwachsene verbringen etwa 1 Drittel unseres gesamten Lebens im Bett. Bei Babys und Kleinkindern ist es zu Beginn noch mehr. 

Deswegen macht es Sinn sich über eine passende Babymatratze zu informieren.

Hierbei handelt es sich im Grunde genommen um eine Schlaf- bzw. Liegeunterlage, welche in ein Babybett oder Kinderbett integriert wird. Eine Matratze für Kinder muss weich aber dennoch stabil sein. Mehr dazu später. Kurz und knapp bietet die Kindermatratze folgende Besonderheiten:

Jede Babybett Matratze sollte nicht zu weich aber auch nicht zu hart sein. Bei einer zu weichen Matratze sinkt der Kopf schneller in die Unterlage ein. Bei härteren Modellen leidet der Komfort. Im Endeffekt gilt es ein gutes Mittelmaß zu finden. Selbst ein plötzlicher Kindstod kann bei falscher Stärke eintreten.

Doch keine Sorge. In diesem Ratgeberartikel wollen wir dich über mögliche Gefahren aufklären und mit passenden Tricks dagegenwirken. Mehr dazu im Kaufratgeber. Für eine bessere Hygiene empfehlen sich abnehmbare Bezüge. So kann dein Kleines hygienisch sauber auf der Kinderbettmatratze schlafen.

Mit der Babymatratze triffst du eine wichtige Entscheidung für dein Kind. Und eine gesunde Nachtruhe ist das A und O für Neugeborene.

Wie funktioniert eine Babymatratze?

Viel Interessantes erfahren wir bereits mit Hinblick auf den Aufbau einer Kindermatratze. Im Vordergrund stehen dabei Trittkanten und Luftkanäle. Generell sollten Matratzen immer auf einen Lattenrost liegen. Doch es gibt auch Ausnahmen wie beispielsweise für den Stubenwagen. So gut wie jede Babybett Matratze setzt sich zusammen aus:

Eltern möchten ihre Liebsten im Idealfall so weich wie möglich einpacken. Allerdings ist das genaue Gegenteil der richtige Weg. Weichere Matratzen können eine Gefahr darstellen. Gerade für Neugeborene. Bei älteren Kindern hingegen darf es ruhig weicher ausfallen. Eine Kinderbettmatratze muss stabil genug sein, um die Wirbelsäule richtig stützen zu können.

Die verstärkten Ränder sind die sogenannten Trittkanten. Sie wurden für die ersten Stehversuche angebracht und sollen ein Einklemmen zwischen den Gitterstäben verhindern. Sagt dir die Babymatratze immer noch nichts? Dann werfe mal einen Blick auf das folgende Video. Eventuell kannst du dir Thematik so besser vorstellen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eine atmungsaktive Kindermatratze ist wichtig. Selbes sollte auch für Lattenrost und den Zwischenräumen gelten.

Arten der Babymatratze

In diesem Abschnitt geht es weniger um die Funktionsweise einer Babybett Matratze, sondern vielmehr um die Auswahlmöglichkeiten. Sie unterscheiden sich hauptsächlich im Kern. Auswählen kannst du zwischen folgenden Matratzen.

Art
Beschreibung

Babymatratze Schaumstoffkern

Die erste Variante der Kinderbettmatratze ist die mit einem Schaumstoffkern. Diese gehören mittlerweile zum Standardsortiment und stehen für Stabilität, Komfort und wärmeisolierende Eigenschaften.

Babymatratze Federkern

Darüber hinaus gibt es noch die Babymatratze mit Federkern. Zu ihren Besonderheiten zählen eine gute Luftzirkulation sowie atmungsaktives Material. Außerdem sind sie äußerst strapazierfähig.

Babymatratze Latex

Latex in einer Kindermatratze vermuten wohl die wenigsten. Unterschieden wird hier zwischen Naturkautschuk und Rohöl. Für eine stets hohe Elastizität müssen solche Matratzen öfters gedreht werden.

Babymatratze Kokosfüllung

Eine letzte Variante ist die Babybett Matratze mit Kokosfüllung. Auf ihnen wird von Anfang an auf eine gesunde Schlafhaltung gesetzt. Rückenprobleme und Haltungsschäden werden im Vorfeld vermieden.

Darüber hinaus bieten Hersteller Matratzen mit verstärkter Trittkante an. Das mag in den ersten Lebenswochen noch unwichtig sein. Doch spätestens bei den ersten Gehversuchen unverzichtbar. Noch nicht erwähnt wurde Memoschaum. Es kann sich besonders gut dem Körper anpassen.

Vor- und Nachteile

Oftmals trauen wir uns nicht so ganz ein Produkt zu kaufen. Das kann mehrere Gründe haben. Vielleicht gibt es dazu noch zu wenig Informationen oder vielleicht ist uns die Sache nicht ganz geheuer. Die folgende Tabelle mit den Pros und Kontras einer Kinderbettmatratze soll Klarheit verschaffen.

Vorteile

Nachteile

Die Babymatratze ist sicherlich eines der sinnvollsten Anschaffungen, die es überhaupt für Babys gibt. Ein gesunder Schlaf ist wichtig. Achte deswegen auf ein geeignetes Material und atmungsaktiven Stoff. Trittkanten erhöhen nochmals den Sicherheitsstandard.

Was kostet eine Babymatratze?

Früher oder später wirst du dich mit dem Preislichen auseinandersetzen müssen. Du hast noch keine Ahnung? Das ist nicht schlimm. In der folgenden Auflistung findest du ein paar Richtwerte, an denen sich jeder orientieren kann. Entscheidend bei der Kindermatratze ist der Kern.

Art
Preis
Babymatratze Schaumstoffkern

ca. 40 – 120 €

Babymatratze Federkern

ca. 40 – 120 €

Babymatratze Latex

ca. 40 – 120 €

Babymatratze Kokosfüllung

ca. 40 – 120 €

Wo eine Babymatratze kaufen?

Mit Sicherheit interessiert dich auch dafür, wo du eine Babybett Matratze überall kaufen kannst, richtig? Möglich sind in einem Fachhandel oder im Internet. Da ein Online Kauf viele Vorteile mit sich bringt, soll es in diesem Abschnitt mehr um Shops & Seiten gehen wie:

Im Internet hast du die Möglichkeit mehrere hundert Produkte miteinander zu vergleichen. Außerdem ist die Bestellung nur einen Click entfernt. Und sollte die Kinderbettmatratze trotzdem nicht passen, kannst du sie ohne Probleme wieder zurückschicken.

Mit Vergleichen lässt sich bei einem Online Kauf bares Geld sparen. Nimm dir dafür ruhig Zeit und überstürze nichts.

Matratze für Stubenwagen

Jede Babybett Matratze ist einzigartig und lässt sich flexibel nutzen. Ein echter Helfer im Haushalt ist der Stubenwagen. Darin können die Kleinen in Ruhe schlafen und entspannen. Und was könnte noch besser sein? Richtig! Eine Matratze speziell für den Stubenwagen.

Julius Zöllner Matratze für Stubenwagen
Angebot
Julius Zöllner 1510070370 - Stubenwagenmatratze Dr. Lübbe Air Plus, 70 x 37 cm
  • Pflegehinweis: Der Bezug ist bei bis zu 60 °C waschbar

Mit einer Kinderbettmatratze genießt du viel Freiheit und Flexibilität. Da Stubenwagen bei Eltern eine beliebte Anschaffung sind, lohnt sich die Matratze auf jeden Fall.

Matratze für Babywiege

Neben dem Stubenwagen lässt sich die Babymatratze in einer Babywiege verwenden. Schaukelbewegungen wirken beruhigend. Mit der richtigen Kindermatratze sorgst du für maximale Entspannung.

Träumeland Matratze für Babywiege
Angebot
Träumeland Matratze ‚brise light‘ für Wiege, Größe 40 x 90 cm, eckige Form
  • Luftdurchlässiger ‚sleep safety‘ Multifunktionsbezug mit integriertem Nässeschutz

Egal ob beim Stubenwagen oder der Babywiege – achte stets auf die richtigen Abmessungen.

Kaufratgeber

Während deiner Recherche nach einem geeigneten Produkt können viele Fragen auftauchen. Damit beim Kauf keine Zweifel aufkommen, macht es Sinn die Babybett Matratze auf Herz und Nieren zu prüfen. 

Die folgenden Tipps & Tricks werden deine Kaufentscheidung wesentlich erleichtern.

Komfort und Qualität sind bei einer Babybett Matratze das Wichtigste. Damit du bei deiner Entscheidung klaren Kopf bewahrst, erläutern wir dir im folgenden Abschnitt alle Kriterien, auf die es ankommt.

Größe / Abmessungen

Zunächst einmal musst du dich um die richtigen Maße kümmern. Dazu gehören Größe als auch Höhe. Matratzen mit einer Höhe zwischen 8 und 10 cm eignen sich für eine längere Nutzung. Ansonsten hängt vieles vom Gewicht des Kleinen ab.

Generell sollte jede Kindermatratze in das vorhandene Bettgestell passen. Es macht entsprechend Sinn sich vor dem Kauf über die Abmessungen zu informieren. So vermeidest du einen Fehlkauf. Die Standardgröße bewegt sich übrigens bei 140 x 70 cm.

Der Bereich über dem Kopf und unter den Füßen kann mit einem 10 cm Puffer ausgestattet werden. Somit lässt sich die Babybett Matratze auch für andere Formate wie die Wickelkommode nutzen.

Material / Nässeschutz / Atmungsaktivität

Ein größerer Bereich bei der Kinderbettmatratze ist das Material. Davon betroffen sind der innere Kern sowie der Außenbezug. Für den Kern in Frage kommen:

Genauere Infos zu den einzelnen Kernen kannst du bei den Arten nochmal nachlesen. Nicht fehlen darf ein Nässeschutz. Er verhindert, dass Körperflüssigkeiten in das Innere der Matratze gelangen. Dazu zählt Schweiß, Urin oder Ausscheidungen. Besonders gefragt ist Baumwolle. Unansehnliche Flecken werden dadurch vermieden.

Ob eine Babymatratze atmungsaktiv ist, hängt von den Belüftungskanälen ab. Kaltschaummatratzen zum Beispiel eignen sich hervorragend dafür.

Mit einem integrierten Nässeschutz vermeidest du unangenehme Gerüche und ermöglichst deinem Kleinen schöne Träume.

Härtegrad

Bei einer Kindermatratze wird zwischen unterschiedlichen Härtegraden unterschieden. Der beste Wert für Babys liegt im Mittelfeld. Es darf nicht zu weich aber auch nicht zu hart sein. 

Das schwerste Körperteil darf maximal 3 Zentimeter einsinken. Bei einem falschen Härtegrad können schweres Atmen oder Rückenprobleme die Folge sein.

Manch Babybett Matratze verfügt über zwei verschiedene Seiten. Die hintere (zweite) wird meist als Kinderseite bezeichnet und ist deutlich weicher.

Zubehör

Selbst für die Babymatratze gibt es passendes Zubehör zu entdecken. Ebenfalls zu einem gesunden und erholsamen Schlaf beitragen kann Folgendes:

Als extrem sicher gilt der Babyschlafsack. Bei Decken ist erhöhte Vorsicht geboten. Kuscheltiere verleihen den Säuglingen ein Gefühl der Sicherheit.

Preis

Ganz am Schluss lohnt es sich einen Blick auf die Preise zu werfen. Dieser hängt jedoch von mehreren Faktoren ab. Empfohlen wird deshalb ein ordentlicher Vergleich von mehreren Produkten.

Einen ersten Babymatratze Vergleich findest du bei uns zu Beginn von diesem Artikel. Benutze am besten die Navigationsleiste, um keine Zeit zu verlieren. Im Vergleich selbst findest du einige Bestseller, die gut bei den Kunden ankamen.

Mit etwas Recherche kannst du selbst bei der Kindermatratze den ein oder anderen Euro herausholen.

Alternativen

Die Suche nach einer geeigneten Kinderbettmatratze ist mit viel Aufwand verbunden. Vielleicht fragst du dich, ob es auch Alternativen dazu gibt? Auch wenn es nur wenige sind, es gibt die ein oder andere Alternative:

Art
Beschreibung

Babykorb

Eine erste Alternative zur Babymatratze ist das Babykörbchen. Meist handelt es sich um den Korb, der sich innerhalb eines Stubenwagens befindet. Für vorrübergehend sicher eine Möglichkeit.

Kinderbett

Noch besser wäre natürlich ein ganzes Kinderbett. Das kommt bereits mit der passenden Matratze und dem richtigen Gestell geliefert. Außerdem lässt sich ein fertiges Kinderbett über einen längeren Zeitraum nutzen. Es ist sozusagen mitwachsend ausgelegt.

Hersteller

Noch kein passendes Modell gefunden? Wie wäre es mit einem Abstecher zu den führenden Herstellern? Genau darum soll es in diesem Abschnitt gehen. Für eine Babymatratze in Frage kommen:

Julius Zöllner Matratze Baby

Julius Zöllner Babymatratze Dr. Lübbe Air Premium, TÜV zertifiziert, Standard 100 by OEKO-TEX, 70 x 140 cm
  • Mit Kinderarzt Dr. Lübbe Entwickelt - Gesundes Wachstum durch eine optimale Unterstützung der Wirbelsäule

Erste Anlaufstelle für die Babymatratze ist das Unternehmen Julius Zöllner. Es handelt sich um ein Familienunternehmen, welches seit 1960 existiert. Sie sind einer der führenden Hersteller im Bereich Heimtextilien für Babys und Kleinkinder.

Ehrenkind Matratze Baby

Ehrenkind® Babymatratze Pur | Baby Matratze 70x140 | Kindermatratze 70x140 aus hochwertigem Schaum und Hygienebezug
  • OPTIMALE LUFTZIRKULATION - Der Aufbau aus Qualitäts-Schaum und einem hochwertigen Bezug sorgt für ausreichend Luft und verleiht der Babybett Matratze 70x140 STABILITÄT, SICHERHEIT & KOMFORT

Nicht zu vernachlässigen ist Ehrenkind. Das Wohl von Kindern ist dem Unternehmen wichtig. Das Team dahinter besitzt selbst Kinder und weiß worauf es ankommt. Die Kindermatratze ist nur ein Produkt von vielen Babyartikeln.

Alvi Matratze Baby

Angebot
Alvi Matratze für Beistellbett & Wiege - TENCEL® & Dry - 90 x 40 cm/Funktionsbezug mit Nässeschutz/vertikale Luftkanäle / 3D-Luftpolster-Auflage/allergikergeeignet/schadstoffgeprüft
  • GESUNDES SCHLAFKLIMA: Hochwertige Matratze für Kinderbett, Babywiege oder Stubenwagen. Mit guten Liegeeigenschaften und optimaler Belüftung. Mit feuchtigkeitsregulierendem, weichem TENCEL Funktionsbezug.

Weitere Artikel für Klein & Groß findest du bei Alvi. Ihr Shop dreht sich rund um das Thema Schlafen. Von der Babybett Matratze bis hin zur passenden Bettwäsche ist alles vorhanden.

Träumeland Matratze Baby

Angebot
Träumeland Matratze ‚brise light‘ für Wiege, Größe 40 x 90 cm, eckige Form
  • Luftdurchlässiger ‚sleep safety‘ Multifunktionsbezug mit integriertem Nässeschutz

„Made in Austria“. Dafür steht Träumeland. Zudem hat das österreichische Unternehmen einiges anzubieten. Neben der bekannten Kinderbettmatratze findest du hier alles Wichtige für deinen Babyalltag.

FabiMax Matratze Baby

Bei FabiMax handelt es sich um unseren letzten Hersteller für heute. Seit mehr als 10 Jahren beschäftigt sich die GmbH mit der Entwicklung von Kindermöbeln. Für einen angenehmen Komfort sorgt ihre Babymatratze.

Bestseller

Auf der Suche nach der besten Kinderbettmatratze gibt es auf einiges zu achten.

Wer sich aber an den Bestsellern orientiert, muss sich keine Gedanken mehr über Qualität und Preis machen. Die folgenden Babymatratzen konnten sich am Markt bewähren:

Bestseller Nr. 1
Julius Zöllner Babymatratze Dr. Lübbe Air Premium, TÜV zertifiziert, Standard 100 by OEKO-TEX, 70 x 140 cm
  • Mit Kinderarzt Dr. Lübbe Entwickelt - Gesundes Wachstum durch eine optimale Unterstützung der Wirbelsäule
Bestseller Nr. 3
OrthoMatra Junior-Duo -Das Original-Kindermatratze mit Rundum-Trittkante, Baby- und Kleinkindseite Größe 70x140
  • Komfortable Hybridmatratze mit 2 Liegeflächen: Diese Kaltschaummatratze verfügt über eine glatte, weiche Babyseite & eine etwas festere Juniorseite - verwendbar bis ins Kleinkindalter!
Bestseller Nr. 4
Julius Zöllner Babymatratze Air Allround, TÜV zertifiziert, Standard 100 by OEKO-TEX, 70 x 140 cm
  • Hoher Liegekomfort - Die ausgeprägte Würfelkontur auf der Babyseite unterstützt die Wirbelsäule des Babys für eine sanfte Lagerung und ein gesundes Wachstum
AngebotBestseller Nr. 5
Träumeland Matratze ‚brise light‘ für Wiege, Größe 40 x 90 cm, eckige Form
  • Luftdurchlässiger ‚sleep safety‘ Multifunktionsbezug mit integriertem Nässeschutz
Bestseller Nr. 6
Ehrenkind® Babymatratze Pur | Babymatratze 60x120cm | Matratze 120x60 aus hochwertigem Schaum und Hygienebezug
  • OPTIMALE LUFTZIRKULATION - Der Aufbau aus Qualitätsschaum und einem hochwertigen Bezug sorgt für ausreichend Luft und verleiht der Matratze 60 x 120 STABILITÄT, SICHERHEIT & KOMFORT
AngebotBestseller Nr. 7
Alvi Matratze für Beistellbett & Wiege - TENCEL® & Dry - 90 x 40 cm/Funktionsbezug mit Nässeschutz/vertikale Luftkanäle / 3D-Luftpolster-Auflage/allergikergeeignet/schadstoffgeprüft
  • GESUNDES SCHLAFKLIMA: Hochwertige Matratze für Kinderbett, Babywiege oder Stubenwagen. Mit guten Liegeeigenschaften und optimaler Belüftung. Mit feuchtigkeitsregulierendem, weichem TENCEL Funktionsbezug.
Bestseller Nr. 8
OrthoMatra Bambini Babymatratze, Bezug waschbar, Gesamthöhe ca.12 cm, mit Klimawatte Größe 80 x 160 cm
  • Hochwertige, orthopädische Kindermatratze mit einer Gesamthöhe von ca. 12 cm / Gesundes Schlafklima
Bestseller Nr. 9
Best For Kids Babymatratze 60x120x6 cm Bezug 100% kuschelweiche Baumwolle (Grau)
  • Universelle Kinderbett-Schaumkernmatratze 60 x 120 x 6 cm in 6 Farben
Bestseller Nr. 10
Träumeland Babymatratze Brise Exclusiv 43x80x6cm / Kindermatratze für Beistellbett Dicke 6 cm/belüftete Kaltschaummatratze/Matratze für Wiege, Beistellbett/Bezug mit Tencel waschbar
  • MAßE: 43x80x6cm Die Matratze ist besonders geeignet für Roba Beistellbett 2in1 8943 und andere gängige Beistellbetten und Wiegen von z. B. Alvi, Babybay, Fabimax.
Bestseller Nr. 12
Alvi Kinderbettmatratze Exclusiv/Kindermatratze Schadstoff geprüft/für alle gängigen Baby Junior Ikea Betten/Babymatratze mit Kleinkindseite/Babybett-Matratze Höhe 10 cm, Größe:70 x 140
  • HOCHWERTIGE KINDERMATRATZE: Hochwertiger Kaltschaum mit Lüftungskanälen (atmungsaktiv) gewährleistet lange Nutzungsdauer für die Babymatratze. So ist die Alvi Kinderbettmatratze ideal geeignet für Babys ab Geburt sowie für Kleinkinder bis circa 4 Jahre.
AngebotBestseller Nr. 14
Träumeland Baby- und Kindermatratze Polarstern, Größe 70 x 140 cm mit einzigartigem More-way Belüftungssystem und extra breitem Belüftungsband
  • BEZUG: Sleep safety Multifunktionsbezug mit integriertem Nässeschutz: Der Matratzenkern bleibt trocken, Feuchtigkeit wird an der Oberfläche gestoppt
Bestseller Nr. 15
Bestseller Nr. 16
Ehrenkind® Reisematratze Go! | Reisebett Matratze 60 x 120 | Babymatratze 60x120cm | FALTBAR, aus hochwertigem Schaum mit waschbarem Hygienebezug in praktischer Tragetasche
  • OPTIMALE LUFTZIRKULATION - Der Aufbau aus Qualitätsschaum und einem hochwertigen Bezug sorgt für ausreichend Luft und verleiht der Babymatratze Reisebett auch unterwegs STABILITÄT, SICHERHEIT & KOMFORT
Bestseller Nr. 17
ALVI Babymatratze Air&Clean | 100% Baumwollbezug | Kindermatratze für Stubenwagen | optimale Durchlüftung | Matratze 4cm für Kinderwagen, Stubenkorb, Wiege, Beistellbett, Größe:85 x 40 cm
  • MADE IN EUROPE - Der Markenhersteller & Schlaf-Experte Alvi verwendet nur beste Materialien & schafft einen gesunden und sicheren Schlafplatz für Ihr Baby
AngebotBestseller Nr. 18
Träumeland T014302 - Regenbogen 70 x 140 cm
  • Bezug: elastischer Baumwoll-Polyester-Stoff, versteppt mit wash-Vlies

FAQ

Viele Fragen zum Thema Matratze für Kinder konnten weiter oben bereits beantwortet werden.

Wer aber über alles Bescheid wissen möchte, sollte sich auch die folgenden Fragen und Antworten näher ansehen. Dann kann beim Kauf wirklich nichts mehr schiefgehen.

Beim Schlaf schwitzen nicht nur Erwachsene, sondern auch Babys. Damit die Qualität nicht darunter leidet, sollte die Matratze für Kinder in regelmäßigen Abständen gewaschen werden. Dadurch kann die Luft in der Matratze selbst besser zirkulieren. Was ebenfalls hilft ist Lüften. Am besten zwei bis drei Mal am Tag.

Die Reinigung hängt vom jeweiligen Material ab. Wichtig ist ein abnehmbarer Bezug, der sich in der Waschmaschine bei rund 60 Grad waschen lässt. Übrigens wird empfohlen die Kinder Matratze alle 3 Monate einmal zu wenden bzw. zu drehen. So wird sie an mehreren Stellen und nicht nur an einer abgenutzt. Außerdem sollte jede Babymatratze nach dem Kauf ausgelüftet werden. Der Geruch verschwindet dann automatisch.

Zu Beginn bereits erwähnt gilt es hier ein passendes Mittelmaß zu finden. Bei einem zu weichen Härtegrad sinkt der Kopf ein und bei einem zu harten Härtegrad kann die Wirbelsäule nicht entspannen. Als Faustregel gilt: Der Kopf auf einer Kinder Matratze darf nicht mehr als 3 Zentimeter einsinken.

Das Thema Kindstod ist bekannt. Doch was genau kannst du als Elternteil dagegen tun? Grundsätzlich lässt sich der Schlaf verbessern mit folgenden Punkten:

- kein Zigarettenrauch

- Erste-Hilfe-Kurs machen

- Baby in sicherer Rückenlage

- richtige Temperatur im Raum liegt bei rund 18 Grad

- Babyschlafsack verhindert Erstickungsgefahr

Hinweis

Bayboo arbeitet unabhängig von Herstellern. Wir versuchen die Kaufentscheidung zu erleichtern und verlinken auf ausgewählte Partner & Online-Shops, von denen wir ggf. bei einem qualifizierten Kauf eine Vergütung bekommen.

© 2020 bayboo

weitere Informationen
Scroll to Top