bayboo.de >> Ratgeber für Klein & Groß

Baby Jogger

Ratgeber & Vergleich

Kinder lieben es an der frischen Luft unterwegs zu sein. Es ist gesund und Eltern können bei den Spaziergängen auf andere Gedanken kommen. Wer Sport und Kind miteinander verbinden möchte, ist bei diesem Artikel genau richtig.

Das heutige Thema soll sich mit dem Baby Jogger bzw. Kinderwagen zum Joggen beschäftigen. Im Grunde genommen sind es speziell angepasste Kinderwägen, die sich auf unterschiedliche Art und Weise nutzen lassen. Im Vordergrund steht der Sport mit dem Kind.

Wie genau so ein Dreirad Buggy funktioniert und worauf du als Elternteil beim Kauf achten solltest, zeigt der folgende Ratgeberartikel. Zudem gibt es weitere Tipps & Tricks rund um das Thema Sportbuggy.

Zusammenfassung:
  • Divider
    Kinderwagen zum Joggen lassen sich flexibel einsetzen. Du kannst sie als normalen Kinderwagen verwenden oder zum Sport nutzen.
  • Divider
    Der Dreirad Buggy punktet vor allem in den Bereichen Federung, Stabilität und Bedienung. Dank der kompakten Bauweise können ihm Geländer nichts anhaben.
  • Divider
    Empfohlen werden Sportkinderwagen ab einem Alter von 12 Monaten. Ab hier können die Kleinen bereits von alleine aufrecht sitzen.

Vergleich

Die Suche nach einem passenden Baby Jogger ist nicht immer ganz einfach. Solltest du dir bei deiner Auswahl noch unsicher sein, macht es Sinn mehrere Produkte miteinander zu vergleichen.

Die folgende Tabelle kann dir dabei sicher helfen:

Bild
Empfehlung
Hauck Runner Dreirad Jogger Buggy bis 25 kg mit Liegefunktion ab Geburt, große Lufträder für jedes Terrain, höhenverstellbarer Schiebegriff, kompakt zusammenfaltbar, schwarz/neon-gelb
Preis/Leistung
knorr-baby 883620 Dreirad "Joggy S" Melange, braun
Kinderkraft Kinderwagen GRANDE, Kinderbuggy, Liegebuggy, Sportwagen, Großer und Bequemer Buggy, Zusammenklappen mit Schlaffunktion, Große Bude mit Allradaufhängung, Geräumiger Sitz, Grau
Hauck Rapid 3 Dreirad Buggy bis 25 kg mit Liegefunktion ab Geburt, klein zusammenklappbar, Einhand-Faltmechanismus, höhenverstellbarer Schiebegriff, caviar black (schwarz)
Baby Jogger City Mini GT Kinderwagen, Single-Modell, Charcoal
Beschreibung
Hauck Runner Dreirad Jogger Buggy bis 25 kg mit Liegefunktion ab Geburt, große Lufträder für jedes Terrain, höhenverstellbarer Schiebegriff, kompakt zusammenfaltbar, schwarz/neon-gelb
knorr-baby 883620 Dreirad "Joggy S" Melange, braun
Kinderkraft Kinderwagen GRANDE, Kinderbuggy, Liegebuggy, Sportwagen, Großer und Bequemer Buggy, Zusammenklappen mit Schlaffunktion, Große Bude mit Allradaufhängung, Geräumiger Sitz, Grau
Hauck Rapid 3 Dreirad Buggy bis 25 kg mit Liegefunktion ab Geburt, klein zusammenklappbar, Einhand-Faltmechanismus, höhenverstellbarer Schiebegriff, caviar black (schwarz)
Baby Jogger City Mini GT Kinderwagen, Single-Modell, Charcoal
Prime
-
Empfehlung
Bild
Hauck Runner Dreirad Jogger Buggy bis 25 kg mit Liegefunktion ab Geburt, große Lufträder für jedes Terrain, höhenverstellbarer Schiebegriff, kompakt zusammenfaltbar, schwarz/neon-gelb
Beschreibung
Hauck Runner Dreirad Jogger Buggy bis 25 kg mit Liegefunktion ab Geburt, große Lufträder für jedes Terrain, höhenverstellbarer Schiebegriff, kompakt zusammenfaltbar, schwarz/neon-gelb
Prime
Kaufen
Preis/Leistung
Bild
knorr-baby 883620 Dreirad "Joggy S" Melange, braun
Beschreibung
knorr-baby 883620 Dreirad "Joggy S" Melange, braun
Prime
-
Kaufen
Bild
Kinderkraft Kinderwagen GRANDE, Kinderbuggy, Liegebuggy, Sportwagen, Großer und Bequemer Buggy, Zusammenklappen mit Schlaffunktion, Große Bude mit Allradaufhängung, Geräumiger Sitz, Grau
Beschreibung
Kinderkraft Kinderwagen GRANDE, Kinderbuggy, Liegebuggy, Sportwagen, Großer und Bequemer Buggy, Zusammenklappen mit Schlaffunktion, Große Bude mit Allradaufhängung, Geräumiger Sitz, Grau
Prime
Kaufen
Bild
Hauck Rapid 3 Dreirad Buggy bis 25 kg mit Liegefunktion ab Geburt, klein zusammenklappbar, Einhand-Faltmechanismus, höhenverstellbarer Schiebegriff, caviar black (schwarz)
Beschreibung
Hauck Rapid 3 Dreirad Buggy bis 25 kg mit Liegefunktion ab Geburt, klein zusammenklappbar, Einhand-Faltmechanismus, höhenverstellbarer Schiebegriff, caviar black (schwarz)
Prime
Kaufen
Bild
Baby Jogger City Mini GT Kinderwagen, Single-Modell, Charcoal
Beschreibung
Baby Jogger City Mini GT Kinderwagen, Single-Modell, Charcoal
Prime
Kaufen

Allgemeines

In den folgenden Abschnitten erfährst du alles Wichtige rund um das Thema Dreirad Buggy. Dazu gehören Funktionsweise, Arten, Preise und vieles mehr.

Weitere Fragen & Antworten findest du im FAQ.

Was ist ein Baby Jogger?

Gerade nach der Schwangerschaft versuchen die meisten Frauen sich wieder in Form zu bringen. Joga, Schwimmen oder andere Sportarten sind sehr effektiv.

Doch wie wäre es mit dem Buggy zum Joggen? Er ist eine gute Alternative für jeden Sportsfan, der etwas Gewicht verlieren möchte.

Beim Sportkinderwagen handelt es sich kurzum um einen sportlich ausgestatteten Kinderwagen, der in der Stadt oder auch im Gelände genutzt werden kann. Zu verdanken ist das seiner Ausstattung. Dazu zählen unter anderem die Luftreifen sowie eine separate Federung. Auf folgende Features kannst du dich bei einem Kinderwagen zum Joggen freuen:

  • nutzbar in der Stadt und im Gelände
  • gute Fahreigenschaften
  • hochwertige Federung

Auf Geländen hat ein normaler Kinderwagen nichts zu suchen. Sie verfügen weder über eine gute Federung noch über die richtige Ausstattung. Wusstest du, dass der Baby Jogger nur drei Räder besitzt? Dadurch wird er handlicher und kann besser gesteuert werden.

Aus diesem Grund wird er auch als Dreirad Buggy bezeichnet. Ganz wichtig bei einem Kinderwagen zum Joggen sind seine Reifen. Sie können bis zu 24 Zoll groß werden. Mehr dazu gibt es später im Kaufratgeber. Des Weiteren ist der Baby Jogger mit einer Hand lenkbar. Wer also gerne gemeinsam mit dem Kind Pfunde verlieren möchte, sollte sich an einem Sportkinderwagen versuchen.

Kinderwagen zum Joggen verfügen über eine gute Federung, bessere Fahreigenschaften und können variabel eingesetzt werden. Ein effektives Workout für Klein & Groß.

Wie funktioniert ein Baby Jogger?

Nun wirst du dich sicher fragen, wo die genauen Unterschiede zu einem herkömmlichen Kinderwagen liegen. Einige Dinge wurden weiter oben bereits angesprochen. Doch es gibt noch mehr. Dabei handelt es sich um:

  • größere Räder
  • stabil selbst beim Laufen

Ein Sportbuggy verfügt nicht selten über nur 3 Räder. Und das hat einen Grund. Mit 3 Rädern kann das Dreirad Buggy wesentlich besser gelenkt werden. Selbst beim Anfahren auf einen Stein verliert der Kinderwagen nicht seine Balance. Bei herkömmlichen Transportmitteln für das Baby würde es hier anders aussehen.

Das Herzstück bei einem Buggy zum Joggen ist seine Federung. Sie sorgt dafür, dass der Wagen so wenig wie möglich ruckelt. Gerade beim Laufen können Ruckler sehr unangenehm für die Kleinen werden. Bei diesem Punkt musst du dir beim Baby Jogger keine Sorgen machen. Wenn du dir immer noch nichts unter einem Sportkinderwagen vorstellen kannst, dann wird dir das folgende Video vielleicht helfen:

Baby Jogger sind mit speziellen Federungen und Räder ausgestattet, mit denen kleine Steine kein Hindernis mehr sind. Laufen in einem höheren Tempo ist dadurch problemlos möglich. Übertrieben werden sollte es dennoch nicht.

Arten vom Baby Jogger

Der Sportkinderwagen ist eine Klasse für sich. Unterschiedliche Arten gibt es nicht wirklich. Es gibt jedoch Modelle, die sich in ihrer Ausstattung unterscheiden. Und genau diese wollen wir dir hier kurz vorstellen.

Art
Beschreibung

Sportbuggy 3 Räder

Die meisten Kinderwagen zum Joggen kommen mit 3 Rädern. Sie verleihen dem Gefährt mehr Stabilität und ermöglichen bessere Reaktionen. Außerdem lassen sie sich gezielter lenken.

Sportbuggy 4 Räder

Was es mit 3 Rädern gibt, dass gibt es auch mit 4. Der ein oder andere Sportkinderwagen kommt ausnahmsweise mit 4 Rädern. Sie sind allerdings schwerer zu lenken. Optisch ähneln sie einem normalen Kinderwagen.

Sportbuggy mit Regenverdeck

Dann gibt es noch das Dreirad Buggy mit Regenverdeck. Beim Laufen kann das Wetter schnell umschwingen. Deswegen besitzen einige Modelle über ein zusätzliches Regenverdeck. Es kann auch separat gekauft werden.

Sportbuggy mit Liegefunktion

Damit die Kleinen es stets bequem haben, wurde an eine Liegefunktion gedacht. So können sich Babys auch während dem Laufen gut entspannen. Manche Baby Jogger lassen sich sogar zusammenklappen und mit in den Urlaub nehmen.

Wie du bereits sehen kannst gibt es einige Unterschiede zwischen den Modellen zu verzeichnen. Überzeugen konnten vor allem Sportkinderwagen mit 3 Rädern. Sie sind leichter zu bedienen und erlauben flexibleres Laufen.

Vor- und Nachteile

Vor dem Kauf macht es Sinn die Vor- und Nachteile bei einem Produkt miteinander abzugleichen. Ähnliches gilt für den Kinderwagen zum Joggen. Damit du das nicht mehr machen musst, haben wir bereits die Pros und Kontras gegenübergestellt.

Vorteile

  • hoher Komfort
  • variabel nutzbar
  • erlaubt höheres Lauftempo
  • aerodynamisches Design
  • Training für Kind & Mutter
  • verschiedene Funktionen

Nachteile

  • hoher Anschaffungspreis
  • nutzbar ab 1 - 2 Jahren

Aufgrund der noch nicht ausreichend ausgebildeten Muskulatur des Babys empfehlen sich solche Baby Jogger erst ab einem Alter von 12 bis 24 Monaten. Ab dann kann mit dem gemeinsamen Sport begonnen werden. Davor kannst du mit dem Kleinen ganz normal Spaziergehen.

Was kostet ein Baby Jogger?

Mit Sicherheit wird dich auch der Preis bei einem Kinderwagen zum Joggen interessieren. Der Preis hängt dabei von mehreren Faktoren ab. Das sind zum einen die Ausstattung und zum anderen die Größe sowie das Material. Grundsätzlich kannst du mit den folgenden Kosten rechnen.

Art
Preis
Sportbuggy 3 Räder

ca. 100 – 600 €

Sportbuggy 4 Räder

ca. 100 – 600 €

Sportbuggy mit Regenverdeck

ca. 50 – 500 €

Sportbuggy mit Liegefunktion

ca. 50 – 500 €

Wo einen Baby Jogger kaufen?

Nun solltest du ungefähr wissen, welche Kosten für dich beim Kauf eines Sportkinderwagens zukommen könnten. Jetzt stellt sich nur noch die Frage, wo genau der Buggy zum Joggen gekauft werden soll. Aus diesem Grund haben wir für dich die führenden Hersteller und Online Shops von Sportbuggys einmal kurz zusammengefasst:

  • amazon.de
  • ebay.de
  • real.de
  • otto.de
  • babyjogger.de
  • baby-walz.de
  • usw.

Natürlich gibt es noch zahlreiche andere Websites von namhaften Herstellern. Dennoch handelt es sich bei den oben genannten Herstellern um die führenden in ihrer Branche. Ein Blick lohnt sich auf jeden Fall.

Je mehr Anbieter du in Betracht ziehst, umso länger wird deine Kaufentscheidung dauern. Am besten vergleichst du die Produkte und Preise der oben genannten Shops miteinander.

Kaufratgeber

Während der Suche nach einem passenden Produkt können viele Fragen auftauchen. Damit beim Kauf keine Zweifel aufkommen, macht es Sinn den Sportkinderwagen auf Herz und Nieren zu prüfen. 

Die folgenden Tipps & Tricks werden deine Kaufentscheidung wesentlich erleichtern.

  • Räder
  • Federung
  • Größe / Gewicht
  • Sicherheit
  • Design
  • Zubehör
  • Preis

Wenn du einen Kinderwagen zum Joggen kaufen möchtest, dann solltest du dich nicht nur auf den Preis konzentrieren. Alle wichtigen Punkte wurden oben bereits erwähnt. Für eine genauere Erläuterung der einzelnen Kriterien musst du nur weiterlesen.

Räder

Enorm wichtig bei einem Dreirad Buggy oder Kinderwagen zum Joggen sind seine Räder sowie die richtige Bereifung. Sie müssen das Gewicht gut dämpfen und auf Gestein reagieren können. Prinzipiell ist folgende Bereifung möglich:

  • Luftreifen
  • Luftkammerreifen
  • Vollgummireifen

Die meisten Sportkinderwagen kommen mit Luftreifen geliefert. Und das hat auch einen Grund. Sie sind mit einem Ventil ausgestattet und können so Untergründen wie die auf Waldwegen problemlos standhalten. Bei anderen Reifentypen wäre das schwieriger.

Alternativ kannst du bei deinem Baby Jogger auf Luftkammern zurückgreifen. Das Innere besteht aus einem mit Luft aufgeschäumten Kunststoff. Dadurch wird kein Ventil benötigt.

Nicht antreffen wirst du Modelle mit Vollgummireifen. Sie verfügen über schlechte Federungseigenschaften und sind keinesfalls dafür geeignet. Außerdem werden sie in der heutigen Zeit kaum noch verbaut.

Viele Sportkinderwagen haben drei Räder. Das Vorderrad sollte sich verstellen lassen, sodass es beim Zusammenstoß mit einem Stein nicht einfach verdrehen kann.

Die Räder beim Buggy zum Joggen sind recht groß bemessen. Nicht selten bewegen sie sich zwischen 15 und 20 Zoll. Das sorgt für einen stabilen Halt und angenehmen Fahrkomfort für beide Teilnehmer.

Federung

Ohne eine gute Federung wird der Sport zum richtigen Albtraum. Und das für beide Parteien. Sowohl der Park als auch der Wald sind beliebte Orte zum Laufen. Da braucht es hochwertige Federn, um den kleinen Steinen und Hindernissen standhalten zu können.

Stolprige Wege dürfte für einen Sportbuggy kein Problem darstellen. Auf- und Abbewegungen werden deutlich flüssiger. Außerdem wird die meiste Kraft auf den Griff übertragen. Bei einer schlechten Federung wirst du das in den Armen und im Rücken spüren.

Hochwertige Modelle sind zwar teuer, verfügen aber über alle notwendigen Sicherheitsstandards sowie eine top Federung. Hier solltest du nicht am falschen Ende sparen.

Größe / Gewicht

Nicht vergessen werden darf bei einem Baby Jogger die Größe, das Gewicht und das Faltmaß. Doch warum ist die Größe so wichtig? Ein Grund ist das Fahrverhalten. Ein Kinderwagen zum Joggen darf nicht zu leicht aber auch nicht zu schwer sein. Hier gilt es ein gesundes Mittelmaß zu finden.

Zu leichte Modelle sind weniger stabil und zu schwere Modelle erfordern viel Kraftaufwand. Im Schnitt bewegt sich ein Dreirad Buggy zwischen 9 und 11 kg. Manche können sogar zusammengeklappt werden. So lassen sie sich einfach mit in den Urlaub oder sonstiges mitnehmen.

Der Schiebegriff sollte sich am besten in der Höhe anpassen lassen. Achte außerdem auf einen ausreichenden Abstand zur Hinterachse.

Sicherheit

Enorm wichtig beim Jogger Kinderwagen ist die Sicherheit. Schließlich sind schon öfters Unfälle passiert, die mit den folgenden Tipps vermieden werden können. Wir empfehlen dir folgende Sicherheitsstandards:

  • 5-Punkt-Gurtsystem
  • Polsterung
  • Bremsen

Bei keinem Buggy zum Joggen darf ein 5-Punkt-Gurtsystem fehlen. Ein stabiler Gurt ist Voraussetzung. Denn ab und zu muss der Fahrer abbremsen. Auch bei anderen Kinderwägen ist das Gurtsystem Pflicht.

Mehr Komfort bekommt das Baby durch eine Polsterung im Inneren. Autogurte zum Beispiel können richtig weh tun, wenn sie nicht richtig anliegen. Das kann bei einem Baby Jogger nicht passieren. Oft wird hier der Gurt zusätzlich gepolstert. Es macht zudem Sinn während der Fahrt immer wieder nachzusehen, ob alles in Ordnung ist.

Noch wichtiger bei einem Dreirad Buggy sind seine Bremsen. Eine Vorderbremse darf nicht fehlen. So kann in gefährlichen Situationen schnell reagiert und das Kind somit vor Gefahren beschützt werden.

Prüfe vor dem Kauf sämtliche Zulassungen oder Prüfsiegel. Dadurch sorgst du für maximale Sicherheit beim Joggen.

Design

Das Design spielt eine weniger wichtige Rolle für das Kind. Für dich kann es allerdings von Bedeutung sein. Oft kannst du zwischen folgenden Farben wählen:

  • Rot
  • Schwarz
  • Grau
  • Blau

Selbst Farbkombinationen sind möglich. Hier macht es Sinn sich einfach mal umzusehen.

Das Aussehen ist nicht das wichtigste Kaufkriterium. Wenn du aber stylisch in der Stadt und außerhalb unterwegs sein möchtest, kann sich ein farbiges Modell durchaus bezahlt machen.

Zubehör

Zubehör bei einem Sportkinderwagen oder Baby Jogger kann eine gute Ergänzung sein. In Frage kommen dabei:

  • Regenschutz
  • Moskitonetz
  • Flaschenhalter

All dieses Zubehör sollte sich von alleine erklären. Insbesondere ein Regenschutz hat sich in den meisten Fällen bewährt.

Passendes Zubehör kann den Komfort während des Joggens massiv erhöhen. Handy- oder Flaschenhalter sind sehr beliebt.

Preis

Und zu guter Letzt wird noch auf das Preisliche näher eingegangen. Schließlich sind Kindersportwagen alles andere als billig. Deswegen raten wir dir zu einem Vergleich.  

Übrigens haben wir zu Beginn von diesem Artikel einen ersten Sportkinderwagen Vergleich für dich vorbereitet. Dort werden Bestseller miteinander verglichen, die besonders gut bei den Kunden ankamen.

Vergleichen lohnt sich immer. Speziell bei einem Buggy zum Joggen kannst du hier einige Euros sparen.

Alternativen

Ein Dreirad Buggy wurde überwiegend für den Sport ausgelegt. Alternativen dafür zu finden ist relativ schwer. Dennoch haben wir etwas recherchiert und haben folgende Produkte gefunden.

Art
Beschreibung

Kinderwagen

Der normale Kinderwagen ist nicht zum Joggen geeignet. Mit ihm kannst du aber dennoch gemütliche Ausflüge machen und mit deinem Kleinen durch die Gegend fahren. Und Gehen verbrennt schließlich auch einige Kalorien.

Kombikinderwagen

Etwas interessanter könnte der Kombikinderwagen sein. Meist handelt es sich hier um 3 in 1 Modelle. Dort wurden praktisch der Sportbuggy, eine Tragewanne sowie eine Babyschale integriert. Höhere Geschwindigkeiten sind jedoch nicht möglich.

Besonderheit: Baby Jogger Zwillingskinderwagen

Wer über mehrere Kinder oder sogar Zwillinge verfügt, sollte sich diesen Kinderwagen zum Joggen etwas näher ansehen. Er ist nämlich für 2 Babys konzipiert worden. Sie lassen sich wie die herkömmlichen Modelle variabel nutzen.

Die Vorderradfederung ist etwas stabiler, da ja 2 Kinder damit abgebremst werden müssen. Um die 30 Kilogramm lassen sich damit bewegen. Das hängt aber auch vom Modell ab. Ein weiterer Vorteil ist die anpassbare Lenkstange. Mit der können Eltern den Sportkinderwagen nach ihren Bedürfnissen anpassen.

Du kannst den Zwillings Baby Jogger aber genauso gut als normalen Kinderwagen nutzen. Vergiss aber nicht, dass zwei Kinder mehr Gewicht bedeutet. Beim Laufen solltest du es also langsamer angehen.

Baby Jogger Zwillinge
BABY JOGGER Bj-12410 City Mini Double, schwarz
  • CITY MINI Double - Einer der kleinsten Ab-Geburt-Kinderwagen für Zwei, mit All-Terrain-Mobilität!

Anders als ein Dreirad Buggy verfügen Zwillingskinderwagen über 4 Räder, um das Gewicht besser stabilisieren zu können. Ein zusätzlicher Sonnenschutz oder Schutz vor Regen ist ebenfalls mit dabei.

Hersteller

Du weißt nun wie viel ein Baby Jogger kostet und wo du ihn kaufen kannst. Nun möchten wir dir die führenden Hersteller vom Dreirad Buggy näher vorstellen. Dabei handelt es sich um die folgenden Anbieter:

  • Hauck
  • HOMCOM
  • City Select
  • Froggy
  • knorr-baby

Hauck Kinderwagen Sport

Angebot
Hauck Runner Dreirad Jogger Buggy bis 25 kg mit Liegefunktion ab Geburt, große Lufträder für jedes Terrain, höhenverstellbarer Schiebegriff, kompakt zusammenfaltbar, Öl (Braun)
  • SEHR LANGE NUTZBAR - Der Kinderbuggy eignet sich ab Geburt (in Liegeposition oder in Kombination mit der 2in1 Tragetasche) bis zu 25 kg (Wagen 22 kg + Korb 3 kg)

Hauck ist ein Familienunternehmen, welches bereits seit über 90 Jahren im Geschäft ist. Sie bieten eine große Anzahl an Artikel für Familie und Kind an. Für den Transport darf der Dreirad Buggy bzw. der Kinderwagen zum Joggen natürlich nicht fehlen.

HOMCOM Kinderwagen Sport

HOMCOM 2 in1 Jogger Kinderanhänger Fahrradanhänger Kinder Radanhänger mit Fahne Orange-Schwarz
  • 2 in 1: sehr solider Fahrradanhänger und Jogger zum sicheren Transport von bis zu zwei Kindern (über 18 Monate alt)

Homcom ist ein größeres Unternehmen, das sich auf unterschiedliche Produkte für das ganze Zuhause konzentriert hat. In der Abteilung für Kinder & Sport findest du unter anderem den Sportkinderwagen wieder.

City Select Kinderwagen Sport

Angebot
Baby Jogger City Select LUX Kinderwagen, Single-Modell, Granite
  • Der Kinderwagen: lässt sich von einem Single-Modell in ein Double-Modell und mit einem Trittbrett „Glider Board“ sogar in einen Kinderwagen für drei Kinder verwandeln. Das anpassbare Verdeck mit 50+ UV-Sonnenschutz hat Sichtfenster

Ein sehr beliebtes Modell beim Buggy zum Joggen ist der City Select. Mithilfe von diesem Kinderwagen bleibt die ganze Familie mobil. Er kann sogar in einen Doppelwagen umgewandelt werden.

Froggy Kinderwagen Sport

Froggy Kinderbuggy DINGO Kinderwagen Buggy Jogger ultraleicht 5-Punkt-Sicherheitsgurt kompakt zusammenklappbar Liegefunktion Sonnenverdeck Tropical
  • Buggy DINGO stylischer ultraleichter Kinderwagen für Kinder von 6 Monaten bis 3 Jahre oder max. 15 kg mit vielen Extras für mehr Komfort und Sicherheit; Praktische "ONE HAND FOLD" Ein-Knopf-Falttechnik für einfaches Zusammenklappen mit automatischer Verrigelung

Wenn du neben dem Sportbuggy noch andere Dinge suchst, dann bist du bei Froggy genau richtig. Sie bieten nämlich auch Produkte für Sicherheit und co. an. Darunter Kinderbettgitter oder Sicherheitssitze für das Auto.

knorr-baby Kinderwagen Sport

Ein letzter Anbieter vom Baby Jogger ist knorr-baby. Sie haben sich auf Sportwagen, Buggys, Autositze und andere Kinderwägen spezialisiert. Wer also nicht unbedingt auf Sport steht, kann trotzdem etwas Cooles für sich und sein Kind finden.

Bestseller

Auf der Suche nach dem passenden Sportbuggy gibt es auf vieles zu achten.

Wer sich aber an den Bestsellern orientiert, muss sich keine Gedanken mehr über Qualität und Preis machen. Die folgenden Kindersportwagen konnten sich am Markt bewähren:

AngebotBestseller Nr. 1
Hauck Runner Dreirad Jogger Buggy bis 25 kg mit Liegefunktion ab Geburt, große Lufträder für jedes Terrain, höhenverstellbarer Schiebegriff, kompakt zusammenfaltbar, schwarz/neon-gelb
  • SEHR LANGE NUTZBAR - Der Kinderbuggy eignet sich ab Geburt (in Liegeposition oder in Kombination mit der 2in1 Tragetasche) bis zu 25 kg (Wagen 22 kg + Korb 3 kg)
AngebotBestseller Nr. 2
Hauck Rapid 3 Dreirad Buggy bis 25 kg mit Liegefunktion ab Geburt, klein zusammenklappbar, Einhand-Faltmechanismus, höhenverstellbarer Schiebegriff, caviar black (schwarz)
  • SEHR LANGE NUTZBAR - Der Kinderbuggy eignet sich ab Geburt (in Liegeposition oder in Kombination mit der 2in1 Tragetasche) bis zu 25 kg (Wagen 22 kg + Korb 3 kg), kombinierbar mit Babyschale
AngebotBestseller Nr. 3
Hauck Citi Neo II Dreirad Buggy bis 25 kg mit Liegeposition ab Geburt, klein zusammenfaltbar, Einhand-Faltmechanismus, 3 Räder, ultraleicht - nur 7,5 kg, Getränkehalter, caviar stone (schwarz)
  • SEHR LANGE NUTZBAR - Der Kinderbuggy eignet sich ab Geburt (in Liegeposition oder in Kombination mit der 2in1 Tragetasche) bis zu 25 kg (Wagen 22 kg + Korb 3 kg)
AngebotBestseller Nr. 4
Hauck Rapid 4 Buggy bis 25 kg mit Liegefunktion ab Geburt, klein zusammenklappbar, Einhand-Faltmechanismus, höhenverstellbarer Schiebegriff, caviar black (schwarz)
  • SEHR LANGE NUTZBAR - Der Kinderbuggy eignet sich ab Geburt (in Liegeposition oder in Kombination mit der 2in1 Tragetasche) bis zu 25 kg (Wagen 22 kg + Korb 3 kg)
Bestseller Nr. 5
Buggy, Sportbuggy leicht Kinderwagen Buggy Multi Kombi-Kinderwagen Sitzbuggy kompakt klein klappbar ins Flugzeug für Reise
  • IDEAL FÜR REISE - Der Buggy ist das Ideal für Besuch und Reise mit dem Flugzeug , U-Bahn , Zug oder Auto , da man problemlos ihm im Gepäckgestell bewahren kann.
Bestseller Nr. 6
Froggy Buggy RANGER S4-2 Kinderwagen Kinderbuggy umklappbarer Schiebegriff Ein-Knopf Falttechnik Gepolsterter 5-Punkt Sicherheitsgurt NAVY
  • Praktischer ultra leichter moderner Buggy für Kinder von 6 Monaten bis 3 Jahren oder max. 15 kg mit vielen Extras: Umklappbarer Schiebegriff - je nach Wunsch kann Ihr Kind in oder gegen die Fahrtrichtung blicken; praktische "ONE HAND FOLD" Ein-Knopf-Falttechnik für einfaches Zusammenklappen
Bestseller Nr. 7
Lionelo Annet Buggy mit Liegefunktion Kinderwagen klein zusammenklappbar Eva-Schaum-Räder Moskitonetz Fußdecke Getränkehalter Korb (concrete)
  • Die Rückenlehne des Buggys Annet verfügt über die Liegefunktion, die einstellbare Fußstütze und weiche Einlage sorgen für Komfort und einen ruhigen Schlaf Ihres Kleinen. Maßangaben der Liegefläche. Rückenlehne 44 cm, Sitz 23 cm, Fussteil 18 cm, Gesamte Liegefläche 85 cm.
AngebotBestseller Nr. 8
Kinderkraft Kinderwagen GRANDE, Kinderbuggy, Liegebuggy, Sportwagen, Großer und Bequemer Buggy, Zusammenklappen mit Schlaffunktion, Große Bude mit Allradaufhängung, Geräumiger Sitz, Grau
  • Ziehen Sie am Gurt hinten, um den Sitz stufenlos fast flach zu bekommen. Dann heben Sie die Fußstütze, und der bequeme Schlafplatz für das kleine ist schon fertig!
Bestseller Nr. 9
Hauck Viper SLX Buggy bis 25 kg, Dreiradwagen mit Liegefunktion für Kinder ab Geburt, klein zusammenklappbar, höhenverstellbarer Schiebegriff, großer Korb, Tasche im Verdeck, smoke grey (grau)
  • SEHR LANGE NUTZBAR - Der Kinderbuggy eignet sich ab Geburt (in Liegeposition oder in Kombination mit der 2in1 Tragetasche) bis zu 25 kg (Wagen 22 kg + Korb 3 kg)
Bestseller Nr. 10
Hauck Buggy Sport / mit Liegefunktion, klein zusammenfaltbar / für Kinder ab Geburt bis 15 kg, Caviar Tango/Rot
  • Leichtgewicht – Der Sportwagen ist sehr leicht und wendig, so können Sie ihn auch mit einer Hand fahren und haben die andere frei

FAQ

Viele Fragen zum Thema Kinderwagen zum Joggen konnten weiter oben bereits beantwortet werden.

Wer aber über alles Bescheid wissen möchte, sollte sich auch die folgenden Fragen und Antworten näher ansehen. Dann kann beim Kauf wirklich nichts mehr schiefgehen.

Diese Frage lässt sich relativ einfach mit nein beantworten. Der Grund liegt in der Bauweise. Ein Sport Kinderwagen verfügt über eine wesentlich bessere Federung, meistens über drei Räder und eine stabile Verarbeitung. Nur so kann der Buggy Jogger auch größeren Geschwindigkeiten standhalten.

Würdest du trotzdem mit einem normalen Kinderwagen Sport treiben, ist die Gefahr für folgende Szenarien sehr hoch:

- Kinderwagen kippt um

- Baby fällt raus

- Mutter verletzt sich

Nicht ohne Grund tragen manche Modelle den Beinamen Kindersportwagen. Schon alleine wegen der Sicherheit des Kindes wäre es fatal so zu handeln. Entscheide dich lieber für einen ordentlichen Jogger Kinderwagen. Davon haben nämlich Läufer und Baby etwas.

Beim Sport kann eine falsche Bewegung bereits ausreichen, um sich zu verletzen. Ähnliches gilt auch für den Sport Kinderwagen. Generell ist Jogging ein effektives Workout. Wichtig dabei ist eine gerade Körperhaltung. Buggy Jogger müssen zudem nicht mit beiden Armen gehalten werden. Dank der Bauweise kann mit einer Hand der Buggy gehalten und mit der anderen stabilisiert werden.

Wer sich aber unsicher ist, sollte beim Kindersportwagen beide Hände benutzen und das Tempo drosseln. Vor allem die Sicherheit des Babys steht im Vordergrund, welche nur durch spezielle Jogger Kinderwagen gewährleistet wird. Das betrifft:

- Griff

- Federung

- Räder

All diese Faktoren sind ein wichtiger Bestandteil und essentiell notwendig. Ansonsten können zum Beispiel die Räder sich verkeilen oder stecken bleiben.

In der freien Natur kann das Wetter schnell mal umschlagen. Deswegen solltest du dir bei deinem Sport Kinderwagen Gedanken über einen passenden Schutz machen. Denn zum einen ist es ärgerlich für dich und zum anderen könnte das Baby nass werden.

Die meisten Buggy Jogger verfügen über ein integriertes Dach, welches als Sonnenschutz dient. Doch als Regenabdeckung ist nicht jedes geeignet. Ein Regenschutz für den Kindersportwagen ist relativ preisgünstig zu bekommen. 

Wer aber überhaupt nicht im Regen laufen möchte, spart sich einfach den Schutz und wartet auf gutes Wetter. Manche Jogger Kinderwagen sollten nach dem Regen nochmal gereinigt werden.

Der große Vorteil am Buggy Jogger ist seine Vielseitigkeit. Du kannst ihn sowohl für den Sport als auch für alltägliche Dinge einsetzen. Kindersportwagen sind dank ihrer größeren Reifen sehr stabil und trotzen jedem Untergrund. Selbst Bordsteinkanten stellen für ihn kein Problem dar. Vor allem in einer Großstadt wird ein kompakter Jogger Kinderwagen empfohlen. Sie sind zum Teil nützlicher als die herkömmlichen Modelle.

Eine sehr interessante Frage. Oft wird davon gesprochen, dass du den Sport Kinderwagen für maximal eine Stunde nutzen solltest. Zum einen brauchst sowohl du als auch das Kind ausreichend Pausen. Längere Einheiten können mit einem Kindersportwagen sehr anstrengend werden.

Außerdem ist es eine Frage der Qualität. Leichtere Modelle zum Beispiel musst du etwas schonen. Zu lange Einheiten können langfristig Schäden hinterlassen. Bei kompakten und stabilen Jogger Kinderwagen ist das kein Problem.

Hinweis

Bayboo arbeitet unabhängig von Herstellern. Wir versuchen die Kaufentscheidung zu erleichtern und verlinken auf ausgewählte Partner & Online-Shops, von denen wir ggf. eine Vergütung bekommen.

© 2020 bayboo

weitere Informationen
Scroll to Top